Olympische Spiele 2012: London gewinnt

06.07.2005

England jubelt, Frankreich trauert. Die Olympischen Spiele werden im Jahr 2012 in London stattfinden. Die Entscheidung war denkbar knapp: 54 Stimmen entfielen auf die englische Hauptstadt. Der stärkste Konkurrent Paris bekam 50 Stimmen.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) ist zuvor in Singapur zusammengekommen, um darüber zu entscheiden, welche Großstadt die Olympischen Spiele und die Paralympics, also die Weltspiele der behinderten Sportler, im Jahr 2012 ausrichten darf. In einer großen Show versuchten Repräsentanten der Bewerberstädte acht Stunden lang, das IOC-Wahlkomitee auf ihre Seite zu ziehen.

ANZEIGE
ANZEIGE

In vier Wahlgängen schieden zuerst Moskau, dann New York und Madrid aus. Der deutsche Bewerber Leipzig war bereits in der Vorauswahl im Jahr 2004 gescheitert. Obwohl Paris im letzten Wahlgang als Favorit galt, gewann am Ende London. Die Argumente und die Show der Briten hatten die meisten IOC-Mitglieder begeistert.

Und London zum Dritten

Mit London darf erstmals eine Stadt zum dritten Mal die Olympischen Spiele der Neuzeit austragen. Bereits in den Jahren 1908 und 1948 hatten die besten Sportler der Welt ihre Kräfte in der englischen Hauptstadt gemessen.

Dafür soll das heruntergekommene Londoner Eastend (östlicher Teil der Stadt) in "ein Sportparadies für die Jugend vieler kommender Generationen" verwandelt werden. Das versprach der britische Bewerbungs-Chef Sebastian Coe. Der britische Premierminister Toni Blair versicherte per Video, dass er für die Sicherheit und die Finanzierung aller Sportstätten garantieren werde.

London gewann auch wegen seiner "kurzen Wege". In nur 20 Minuten sollen die Sportler vom Athletendorf aus die drei Haupt-Wettkampfstätten erreichen können. Bevor es in London so richtig zur Sache gehen wird, gibt es im Jahr 2008 aber noch die Olympischen Sommerspiele in der chinesischen Hauptstadt Peking.

Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

letzte Aktualisierung: 29.11.2009

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

9 Bewertungen für diesen Artikel