Tom und Jerry

Teil 51 von 58

Hauskater Tom versucht 161 Folgen lang erfolglos, die Maus Jerry zu fangen. Der schlaue Käsefreund gewinnt jedoch fast jedes Duell - und Tom ist am Ende stets der Trottel.

ANZEIGE

Heute sind Tom und Jerry bereits 65 Jahre alt und haben somit das Rentenalter erreicht. Das bekannte Katz-und-Maus-Spiel war bereits im Jahr 1940 das erste Mal auf der Leinwand zu sehen. Die Schöpfer dieser Zeichentrickserie waren William Hanna und Joseph Barbera.

Die ersten 117 Folgen wurden in den Trickfilmstudios von Metro-Goldwyn-Mayer fürs Kino produziert, die späteren dann fürs Fernsehen. 1967 konnten sich die Zuschauer zum letzten Mal eine neue Tom-und-Jerry-Folge im TV ansehen. Das ist jedoch kein Grund, traurig zu sein. Denn die Wiederholungen sind auch heute noch oft zu sehen.

Übrigens: Ich drücke immer Tom die Daumen, dass er auch mal gewinnt. Wie steht's mit dir?

letzte Aktualisierung: 27.09.2011

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
ANZEIGE

14 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 51 von 58

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.

ANZEIGE