Thema: Behinderte Familienmitglieder

(25 Postings)

aus Tokyo

Nana12 - Avatar

Postings: 254

Mitglied seit
06.06.2011

Nana12 - Avatar

Nana12 (19) aus Tokyo

Postings: 254

Mitglied seit 06.06.2011

schrieb :

#1

Hallo Leute,

Ich habe eine behinderte Schwester.

Sie kann reden aber nicht so gut.

Nun ist sie 19Jahre alt und macht ein Praktikum.

Ich wollte nur mal fragen ob ihr auch Behinderte Familenmitglieder habt.

 

GLG Eure Nana <3

 

PS:HEL

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 16 bis 25 von 25

Jule<3<3 (Gast) (14)

schrieb :

#25

Meine Schwester hat eine schwerste Behinderung. Sie ist 12 und muss noch gewickelt werden. Sie kann nicht laufen und nicht sprechen. Sie ist wie ein Baby und schreit bzw. weint, wenn was ist. Sie liegt im Gitterbett oder sitzt im Rollstuhl. Oder sie wird so von Papa, Mama oder von der Hauspflegerin auf den Sessel oder das Sofa gesetzt und festgehalten. Weil sie kann sich nicht allein aufrecht halten und würde zur Seite kippen. Ich würde gern wissen, was sie so denkt, aber ich kann sie ja nicht fragen bzw. würde ich keine Antwort bekommen. Sie versteht auch einen Sprachcomputer nicht ... alles schon versucht. Die Ärzte vermuten, dass sie auch geistig auf dem Stand eines Babys ist. Aber wissen tun wir es nicht, und werden wir es auch nie.

 

Sie muss geduscht, gebadet oder gewaschen werden, angezogen. Dann wird sie gefüttert und bekommt püriertes Essen, weil sie nicht kauen kann. Schlucken fällt ihr auch schwer, und deswegen kommt es oft vor, dass sie das ganze Essen wieder erbricht, weil ihr eine Ladung im Hals stecken bleibt und sie anfängt, zu würgen wie verrückt.

 

Sie hat auch eine sehr eingeschränkte Lebenserwartung. Die Ärzte meinen, die Prognose ist schlecht. Sie wird wahrscheinlich ihren 16. Geburtstag nicht mehr erleben. Kann aber auch länger gehen. Manchmal denke ich mir aber, es wäre besser für sie, wenn sie sterben dürfte. So hart das auch klingt. Weil sie weint auch so viel .... Tag und Nacht. Sie hat nämlich oft Bauchschmerzen und andere Schmerzen wegen einem Gehirnschaden, der dafür sorgt, dass die Nerven ständig Schmerzsignale senden.

 

Das ist schlimm. 

 

 

 

 

Yoko_ - Avatar

Postings: 3959

Mitglied seit
08.01.2014

Yoko_ - Avatar

Yoko_ (17)

Postings: 3959

Mitglied seit 08.01.2014

schrieb :

#24

Meine Großtante sitzt im Rollstuhl (schon seit langem, aus verschiedenen Gründen), aber sonst hat zum Glück eigentlich niemand von meinen Verwandten eine Behinderung.

aus da wo keiner hinkommt

Kaiwolke - Avatar

Postings: 84

Mitglied seit
11.05.2018

Kaiwolke - Avatar

Kaiwolke (13) aus da wo keiner hinkommt

Postings: 84

Mitglied seit 11.05.2018

schrieb :

#23

es ist gemein menschen die eine behinderung haben in eine schulade zustecken und sagen dann zb die konnen he nichts machen 

behinderte menschen sind genau wie andere menschen auch sie haben auch gefühle machen wieleicht nicht das gleiche was andere machen oder so 

ich zb habe auch eine behinderung brauche tag und nacht eine windel weil ich mein wasser nicht halten kann bin ich jetzt ein schlächter mensch deswegen 

ich sage immer wir sind nicht behindert sondern nur anderst als andere menschen 

fl**** (abgemeldet) - Avatar
fl**** (abgemeldet) - Avatar

fl**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#22

keine

Mi**** (abgemeldet) - Avatar
Mi**** (abgemeldet) - Avatar

Mi**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#21

Zitat von: shyGirl

ich finde das auch immer ganz schlimm so änlich ist es bei mir auch, nur das meine schwester ja nicht laufen kann und doppelt angestarrt wird!!! aber sie ist trotzdem immer freundlich und grüßt kleine kinder obwohl sie sie gar nicht kennt!! dabei ist sie erst 6 jahre alt und noch viel mehr als nur down- syndrom!!!!

aber mittlerweile ab ich die ganzen blöden bemerkungen einfach ignoriert und mittlerweile halten sie ihren mund!! ja jedes der kinder ist anders und ganz besonders........=)) lass dir das auf jeden fall nicht gefallen.........=)))

 

 

Ich finde das soooooooooooooooooooooooooooo doof dass Menschen mit Behinderung immer angestarrt werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!DAS MACHT MICH SOOO WÜTENT

sh**** (abgemeldet) - Avatar
sh**** (abgemeldet) - Avatar

sh**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#20

Zitat von: Somy

Ich finde es am gemeinsten, wenn Jemand von denen aus meiner Klasse, der keine Ahnung von Down-Syndrom hat, wenn ich mich mit ihm Streite, sich über meinen Bruder lustig macht. Was hat denn mein Bruder mit dem Streit zu tun und was kann er für seine Behinderung? Nichts. Deshalb raste ich dann aus. Ich mag meinen Bruder und ich hasse es wenn er angestarrt wird und wenn ich gefragt werde was mit ihm los ist und ob er krank ist. Ich verstehe nicht, wie man sich übe Jemanden lustig machen kann, der so offen ist. Ich hasse es, wenn Jemand meinen Bruder nach seine Behinderung beurteilt und denkt, dass Down-Menschen alle gleich sind. Denn das sind sie nicht! 

 

 

ich finde das auch immer ganz schlimm so änlich ist es bei mir auch, nur das meine schwester ja nicht laufen kann und doppelt angestarrt wird!!! aber sie ist trotzdem immer freundlich und grüßt kleine kinder obwohl sie sie gar nicht kennt!! dabei ist sie erst 6 jahre alt und noch viel mehr als nur down- syndrom!!!!

aber mittlerweile ab ich die ganzen blöden bemerkungen einfach ignoriert und mittlerweile halten sie ihren mund!! ja jedes der kinder ist anders und ganz besonders........=)) lass dir das auf jeden fall nicht gefallen.........=)))

So**** (abgemeldet) - Avatar
So**** (abgemeldet) - Avatar

So**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#19

Zitat von: shyGirl

 

 

meine schwester hat auch down- sydrom und sie ist voll niedlich!!

ich werde auch immer wütend, wenn jemand blöde bemerkungen über behinderte macht! ich finde das voll schrecklich, die haben doch keine ahnung, was für tolle mensche sie doch sind, auch mit ihren behinderungen, auch wenn man manche sachen vielleicht nicht so gerne dazu zählt!

Ich finde es am gemeinsten, wenn Jemand von denen aus meiner Klasse, der keine Ahnung von Down-Syndrom hat, wenn ich mich mit ihm Streite, sich über meinen Bruder lustig macht. Was hat denn mein Bruder mit dem Streit zu tun und was kann er für seine Behinderung? Nichts. Deshalb raste ich dann aus. Ich mag meinen Bruder und ich hasse es wenn er angestarrt wird und wenn ich gefragt werde was mit ihm los ist und ob er krank ist. Ich verstehe nicht, wie man sich übe Jemanden lustig machen kann, der so offen ist. Ich hasse es, wenn Jemand meinen Bruder nach seine Behinderung beurteilt und denkt, dass Down-Menschen alle gleich sind. Denn das sind sie nicht! 

Pr**** (abgemeldet) - Avatar
Pr**** (abgemeldet) - Avatar

Pr**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#18

Zitat von: Somy

Ich komme mit meinem Bruder gut klar, wir streiten uns nicht oft. Aber wenn wir uns streiten, dann richtig. Und ohne viele Worte, mein Bruder kann noch nicht so gut sprechen. Aber auch wenn ich mich mit ihm gestritten habe verteidige ich ihn vor Klassenkameraden. Jede blöde Bemerkung über "Behinderte" macht mich wütend, auch wenn nicht dierekt mein Bruder beleidigt wurde. Ich finde, Down-Syndrom ist keine Behinderung, sondern....irgendwas anderes. Denn, wer ist so fröhlch und offen, wie die meisten Down-Kinder? Kann deine Schwester gut sprechen? Kennst du das Buch "Paul ohne Jackob?"

Ich finde auch, dass Down-Syndrom keine Behinderung ist. Irgendein Forscher hat eine genetische Besonderheit mit einer Behinderung verwechselt.  Die meisten Down-Kinder, die ich kenne hassen Streite. Das Buch Paul ohne Jakob kenne ich, aber ich finde das Buch "Warum Vampire nicht gern rennen" besser. Meine Schwester sprcht ncht so gut, aber sie kann gut Gebärdensprache. Kann dein Bruder auch die GUK-Gebärdensprache? Kennst du die "Leben mit Downsyndrom " Zeitung?

sh**** (abgemeldet) - Avatar
sh**** (abgemeldet) - Avatar

sh**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#17

Zitat von: Somy

Mein Bruder hat Down-Syndrom und Herzfehler und Pseudokrupp.

 

meine schwester hat auch down- sydrom und sie ist voll niedlich!!

ich werde auch immer wütend, wenn jemand blöde bemerkungen über behinderte macht! ich finde das voll schrecklich, die haben doch keine ahnung, was für tolle mensche sie doch sind, auch mit ihren behinderungen, auch wenn man manche sachen vielleicht nicht so gerne dazu zählt!

So**** (abgemeldet) - Avatar
So**** (abgemeldet) - Avatar

So**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#16

Zitat von: Prinni

 

Meine kleine Schwester hat auch Down-Syndrom. Ich komme mittelmäßig mit ihr klar. Wenn Jemand sie beleidigt bin ich richtig wütend. Ist das bei dir auch so? Kommst du gut mit deinem Bruder klar?

Ich komme mit meinem Bruder gut klar, wir streiten uns nicht oft. Aber wenn wir uns streiten, dann richtig. Und ohne viele Worte, mein Bruder kann noch nicht so gut sprechen. Aber auch wenn ich mich mit ihm gestritten habe verteidige ich ihn vor Klassenkameraden. Jede blöde Bemerkung über "Behinderte" macht mich wütend, auch wenn nicht dierekt mein Bruder beleidigt wurde. Ich finde, Down-Syndrom ist keine Behinderung, sondern....irgendwas anderes. Denn, wer ist so fröhlch und offen, wie die meisten Down-Kinder? Kann deine Schwester gut sprechen? Kennst du das Buch "Paul ohne Jackob?"

Postings 16 bis 25 von 25