Thema: Wie entsteht Cellulite?

(5 Postings)

aus Wien

applepie - Avatar

Postings: 66

Mitglied seit
13.01.2016

applepie - Avatar

applepie (16) aus Wien

Postings: 66

Mitglied seit 13.01.2016

schrieb :

#1

Hallo allerseits!

Immer wenn der Sommer kommt, wird sehr viel über Cellulite und so in den Zeitschriften und auf Blogs berichtet. Wie man sie am besten kaschiert und was man dagegen tun kann. Was ich aber noch nicht ganz verstanden habe, ist wie Cellulite entsteht. Ich denke, das hat sicherlich auch einiges mit dem Alter zu tun oder?

Ab wann würde man denn Cellulite bekommen und ab wann sollte man etwas dagegen unternehmen? Und ist Cellulite und Orangenhaut dasselbe?

Wäre cool, wenn sich da jemand auskennt und mir ein bisschen was darüber erzählen würde. 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

aus Wien

applepie - Avatar

Postings: 66

Mitglied seit
13.01.2016

applepie - Avatar

applepie (16) aus Wien

Postings: 66

Mitglied seit 13.01.2016

schrieb :

#5

Sehr spannend!

Ich wusste gar nicht, dass das Bindegewebe bzw. die Haut mit den Fingernägeln zusammenhängt. Wieder was dazu gelernt!

Danke dir auf jeden Fall für deine Erklärungen :)

aus Krems

supernova01 - Avatar

Postings: 27

Mitglied seit
25.05.2016

supernova01 - Avatar

supernova01 (19) aus Krems

Postings: 27

Mitglied seit 25.05.2016

schrieb :

#4

Also die Haut und auch das Bindegewebe sind natürlich auch ein Teil vom Körper und das hängt natürlich auch alles mit der Ernährung zusammen. Manche Nährstoffmängel können zB zu brüchigeren Fingernägeln führen. Und das Bindegewebe kann man eben auch von Innen unterstützen, meine Cousine hat da mal ne Kur mit Celluvite Plus gemacht und hat in dem Sommer echt weniger Dellen gehabt als davor. Schoko kann man trotzdem hin und wieder naschen, in Maßen halt.

aus Wien

applepie - Avatar

Postings: 66

Mitglied seit
13.01.2016

applepie - Avatar

applepie (16) aus Wien

Postings: 66

Mitglied seit 13.01.2016

schrieb :

#3

Danke für die Antwort. Jetzt weiß ich wieder ein bisschen mehr :D

Aber was hat denn die Ernährung damit wirklich zu tun? Oder meinst du sowas wie Abnehmen oder so? Also dass man keine Schokolade oder so essen sollte, weil man sonst zunimmt. Oder meinst das eher im Sinne von gesunder Ernährung weil Zusatzstoffe und Süßstoffe schädlich sind für den Körper?

aus Krems

supernova01 - Avatar

Postings: 27

Mitglied seit
25.05.2016

supernova01 - Avatar

supernova01 (19) aus Krems

Postings: 27

Mitglied seit 25.05.2016

schrieb :

#2

Soweit ich weiß, ist das das gleiche, ja. Das hat was mit der Struktur vom Bindegewebe zu tun, das bei Frauen anders ist, als bei Männern und deshalb sind Frauen auch häufiger von dem Problem betroffen, manche schon früher und andere erst später. Zum Teil ist das Veranlagungssache, aber man kann schon ein bisschen entgegenwirken, wenn man auf sein Gewicht achtet, regelmäßig Sport macht und nicht raucht. Die Ernährung spielt auch eine Rolle, weil man so von Innen heraus das Bindegewebe auch unterstützen kann. Wenn einem die Dellen nicht gefallen, kann man also auch bei genetischer Veranlagung schon entgegenwirken, so dass es dann weniger dellig ausschaut. 

Postings 2 bis 5 von 5