Thema: Brust Op mit 16 ?!

(42 Postings)

Me**** (abgemeldet) - Avatar
Me**** (abgemeldet) - Avatar

Me**** (abgemeldet) (23) aus

schrieb :

#1

hi Leute!

 

meine Freundin will sich mit 16 ne Brust op machen!

ist das gut?

soll ich es ihr Ausreden?

würdet ihr das mit 16 machen?

ihr Vater sagt nur " dein Körper "

ihre Mutter kennt sie nicht!

was haltet ihr davon?

lg

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 33 bis 42 von 42

La**** (abgemeldet) - Avatar
La**** (abgemeldet) - Avatar

La**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#42

Ich bin grundsätzlich gegen solche OP's.

Zu einem kosten die sehr viel und zum anderen

kann da auch so einiges schief gehen...

Also wenn es nicht unbedingt notwendig ist solltest

du es verhindern.

4-**** (abgemeldet) - Avatar
4-**** (abgemeldet) - Avatar

4-**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#41

Zitat von: Cosima

Hi!

...das Mädel jagt einen Vater dem man erstmal etwas erzählen sollte...!!!!!!!!!! Ich finde da bleiben einem die Worte weg!!!! Manche lassen sich was absaugen manche Spritzen sich das auf bis sie prall wie geplatzte Kirschen sind...!!!!

der is net zu helfen.......

das is reine Zeitverschwendung!!!!

 

aber ich schätze, ein versuch ist ok, also es ihr auszureden. das ist sicher keine zeitverschwendung, weil vllt kann ihre freundin das, was man hier alles geschrieben hat, zeigen und vllt ändert sie dann ja noch ihre meinung. das ist meine meinung:D

Cosima - Avatar

Postings: 131

Mitglied seit
07.11.2011

Cosima - Avatar

Cosima (21)

Postings: 131

Mitglied seit 07.11.2011

schrieb :

#40

Hi!

...das Mädel jagt einen Vater dem man erstmal etwas erzählen sollte...!!!!!!!!!! Ich finde da bleiben einem die Worte weg!!!! Manche lassen sich was absaugen manche Spritzen sich das auf bis sie prall wie geplatzte Kirschen sind...!!!!

der is net zu helfen.......

das is reine Zeitverschwendung!!!!

4-**** (abgemeldet) - Avatar
4-**** (abgemeldet) - Avatar

4-**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#39

Zitat von: Meile3

Gib mir 1 vernüftigen Grund warum du deine Brüste mit 16 Jahren (noch nicht aus der Pupertät draußen) operatorisch verändern möchtest! 

 

Wegen einer Krankheit, also Gesundheitsgründen, fänd ich's noch oke.

Aber sonst gibt es keinen vernünftigen Grund.

 

Sry, ich Check deinen Wunsch eine OP an den Brüsten zu machen nicht...

 

(Textpassagen von Moderator verändert)

 

also, ich weiß halt, das viele operativ ihre oberweite vergrößern/ verkleinern wollen. vergrößern, damit jeder auf ihren busen schaut, weil sie denken, das sie damit bei den jungs punkten können und verkleinern halt, weil sie einen extrem großen busen haben und jeder drauf schaut, und das ist halt für viele unangenehm, andere wieder rum genießen es, wenn die blicke anderer, am meisten jungs, auf ihren oberkörper gerichtet sind. naja, ich würde erst mal warten, bis man 18 ist. weil bis dahin kann sich noch viel verändern. ich schätze mal, das man sich dann mit 30 dafür schämt, das man jetzt so große brüste hat oder so kleine. kp und das ist ja iwie auch kein vernüftiger grund, sich unters messer zu legen. ich könnte mir sowas nie antun.  jede op ist ein risiko und wenn man einmal angefangen hat, sich zu verschönern lassen, will man auch gleich noch andere sachen am körper verändern lassen. wie michael jackson, der danach nr noch ne plastikpuppe war. wollt ihr etwa so enden?

Me**** (abgemeldet) - Avatar
Me**** (abgemeldet) - Avatar

Me**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#38

Gib mir 1 vernüftigen Grund warum du deine Brüste mit 16 Jahren (noch nicht aus der Pupertät draußen) operatorisch verändern möchtest! 

 

Wegen einer Krankheit, also Gesundheitsgründen, fänd ich's noch oke.

Aber sonst gibt es keinen vernünftigen Grund.

 

Sry, ich Check deinen Wunsch eine OP an den Brüsten zu machen nicht...

 

(Textpassagen von Moderator verändert)

4-**** (abgemeldet) - Avatar
4-**** (abgemeldet) - Avatar

4-**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#37

Zitat von: clubfan

Schönheits-Operationen sind meiner Meinung nach schwachsinnig!!!

Man sieht es doch auch oft genug im Fernsehen (Bsp. Die 10 extremsten Schönheitsflops, RTL) , dass sich "Prominente" Personen freiwillig solch risikoreichen OP´s unterziehen, und danach aussehen wie eine aufgeblasene Barbie-Puppe!!!

 

Wäre Ich in deiner Situation, würde Ich auf jeden Fall versuchen es Ihr auszureden!!!

 

 clubfancooler Smiley mit Sonnenbrille 

bin deiner meinug

4-**** (abgemeldet) - Avatar
4-**** (abgemeldet) - Avatar

4-**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#36

Zitat von: *Immortal*

Laut manchen Ärzten anscheinend schon. Dabei ist laut vielen nichtmal richtig...und die sprachen aus eigener Erfahrung...Toll finde ich es immer,wenn die Ärzte ,die das sagen, auch noch Männer sind. O.o

 

manche sagen auch, das sie so ca. mit 20 jahre aufgehört haben, zu wachsen

cl**** (abgemeldet) - Avatar
cl**** (abgemeldet) - Avatar

cl**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#35

Zitat von: mikkimaus

Oh mein Gott!

Ich würds ihr auf jeden Fall ausreden, das ist doch gefährlich mit den Implantaten...

Ich selbst würde es nicht machen...

 

LG mikkimaus

 

Das ist doch absurd, der Körper hat sich doch mit 16 noch nicht mal vollständig entwickelt!!!

 

Wie kann man ihn dann durch Implantate vor der vollständigen Entwicklung schon unwiderruflich verändern???

 

Der Mensch ist doch kein Ersatzteillager!!!

 

LG clubfan

Gu**** (abgemeldet) - Avatar
Gu**** (abgemeldet) - Avatar

Gu**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#34

Schönheits OPs sind allgemein unnötig, aber wenn dann NUR, wenn es wirklich wichtig ist, wie z.B wenn jemand eine Krankheit hat oder so.. Und eine Brust Op mit 16 finde ich auch nicht gut.

Ce**** (abgemeldet) - Avatar
Ce**** (abgemeldet) - Avatar

Ce**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#33

Ähm erstens das geht erst mit 18 weil dann dein Körper ausgewachsen ist !! und rede ihr das aus ist besser soo !!!

Postings 33 bis 42 von 42