Thema: Aus Licht geboren

(13 Postings)

De**** (abgemeldet) - Avatar
De**** (abgemeldet) - Avatar

De**** (abgemeldet) (23) aus

schrieb :

#1

Prolog:

 

Irgendwo auf einer sehr großen Insel abgelegen von  der anderen Welt lebten der WolkenClan. Dieser Ort und auch diese Menschen war nicht wie jeder Ort auf der Welt. Er war anders es lebten Menschen dort frei von Ängsten und den Drang sich zu beweißen. Sie bauten Häuser die nicht so aussahen wie ihr sie kennt. Und ihre Namen waren alle etwas besonderes den der die Bürgermeisterin den die Menschen dort Mentorin nannten gab den Kindern ihre Namen. Jeder trägt seinen Namen stolz. Es gab auch noch viele andere Clans. Durch das Land vom WolkenClan floss ein Fluss und fünf Brücken gewährten den Menschen den Übergang. So kam es das ein Mädchen vor zwölf Jahren geboren wird namens Kirschblüte. Sie lebte mit ihren Eltern auf dieser großen Insel. Sie träumte davon einmal das Festland zusehen doch es was ein weiter gefährlicher Weg. Und nur die Mentorin durfte den weiten Weg zum Festland machen um sich Rat bei den Menschen außerhalb zu suchen. Kirschblüte hatte schöne Rote Locken und sie zog immer ein Haargummi  durch ihre Haare mit einer kleinen Spange legte sie die letzte Strähne richtig. Sie hatte eine Freundin namens Morgenblüte. Morgenblüte war dünn und hatte Goldene Haare und war das wichtigste für Kirschblüte. Eine Sache fehlte Kirschenblüte und das war ein Freund. Ihre beste Freundin Morgenblüte, hatte einen Freund er hieß Himmelstropfen und sie waren seit einer Woche zusammen. Himmelstropfen und Kirschblüte waren Freund. Kirschblüte fragte immer gleich Himmelstopfen wen sie Hilfe brauchte. Aber auch Himmelstropfen fragte Kirschenblüte um Hilfe egal was war sie fragten sich und trösten sich immer wenn der andere Hilfe braucht. Sie waren wie Geschwister sagt Morgenblüte immer. Kirschblüte war unsterblich in Himmelstropfen verliebt doch keiner wusste es bis auf Kirschblütes Kater Sammy. Es gab eine Sache in der sich unsere Insel von der anderen Welt untersied. Der Heiler oder die Heilerin gibt jeden auf der Insel eine Garbe zum Beispiel die Garbe das man heilen kann jetzt denkst du das kann aber jeder. Nein. Der Heiler oder die Heilerin kriegen besondere Träume von den Ahnen und die können Heilen ohne dass es Narben gibt. Mit Magie und Zauberei. Es gibt auch die Garbe Gedanken Lesen zu können. Und viele  mehr. Aber die Gabe zu heilen ist eine besondere Ehre. Man kriegt ein Traum geschickt und dann sagt die Heilerin oder der Heiler dass man die/der Auserwählte ist. Man muss sich dann auf eine lange Reise machen. Und im Traum wird gesagt das man eine Aufgabe bekommt die man lösen muss. Es sind nicht gerade einfache Aufgaben aber, sie sind zu schaffen. Heiler und Heilerinnen kriegen auch Zauberkräfte. Und wen man kranke Menschen heilt verwandelt sich die Heilerin in eine andere Gestalt. Keiner hat die Heilerin oder Heiler gesehen nie zumindest nicht in der richtigen Gestalt. Der oder die Heilerin kann 11 bis 300 Jahre alt sein.

 

________fortsetzung folgt (vielleicht) _______________________


wie findest ihr den Prolog ??
soll ich weitere Teile schreiben ??
wenn nein Warum ??

wenn ja warum ??

 

Ps: ich lern erst seit paar Jahren Deutsch da ich aus Island komme sry wegen den Fehlern schonmal xD

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 4 bis 13 von 13

Cl**** (abgemeldet) - Avatar
Cl**** (abgemeldet) - Avatar

Cl**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#13

Zitat von: Layla98

ich finds cool!!

schreib weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Du hast voll talent!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

LG Layla

 

 

ja, schreib weiter ist voll schön

La**** (abgemeldet) - Avatar
La**** (abgemeldet) - Avatar

La**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#12

ich finds cool!!

schreib weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Du hast voll talent!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

LG Layla

De**** (abgemeldet) - Avatar
De**** (abgemeldet) - Avatar

De**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#11

es wahre nett wenn ihr eure meinung sagen würdet wie ihr den teil findet ;)

 

 

De**** (abgemeldet) - Avatar
De**** (abgemeldet) - Avatar

De**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#10

Kapitel 1                                               

 

Es war eine klare Nacht. Ich und Morgenblüte sind auf der Party von Himmeltropfens Freund Federballen. Federballen ist auch in der Klasse von Morgenblüte und mir und macht oft was mit uns. Himmelstropfen und Morgenblüte sitzen auf dem Sofa rund reden. „Ich geh mit Himmelstropfen raus“ sagt Morgenblüte zu mir. Ich nickte und zwinkerte Himmeltropfen freundschaftlich zu. Er wirkte echt glücklich mit Morgenblüte in seinen Armen. Und ich  hatte dass Gefühl das dass kein gutes Ende nehmen wird wenn sie jetzt raus gehen. Ich setzte mich zu einem Mädchen namens Graureif  mit Eisblauenaugen.  „Wie geht es dir?“ fragte ich Graureif. „Gut ich bin jetzt mit Felsenzahn zusammen“ Sie lächelte und deutete auf einen Jungen mit Braunenlocken.  Ich schaute  an und dachte gleich an mich und Himmelstropfen ich sagte zu Graureif „Gute Wahl“.  Sie lächelte und sagte dann „Danke“. Ich schaute ihn noch mal an Graureif drehte ihren Kopf so das sie mein Gesichtausdruck besser sehen konnte. Ich drehte mich wieder weg und schaute aus dem Fenster wo ich sah wie Himmelstropfen wütend ins Haus ging. Ich hörte zwar nichts wusste aber das Morgenblüte mit Himmelstropfen Schluss  gemacht hat. Ich sprang heftig auf so dass Graureif auf einmal ganz steif da saß. Ich dachte daran wie sich Himmelstropfen mit Morgenblüte stritt, wie Himmelstropfen immer mir alles erzählte, weil er es nicht ertragen konnte dass er sich mit Morgenblüte stritt. Sie waren so ein süßes Paar sie mit ihren leuchtenden Augen wen er sie von hinten umarmte. Und er immer mit seinem lächeln wen Morgenblüte ihn geküsst hat und ihm leise ins Ohr „ Ich liebe dich“ geflüstert hat. Ich wollte da alles nicht, den Himmelstropfen was Seelisch angefressen wen eine Freundin mit ihm Schluss gemacht hatte. Und ich wusste auch dass er schon immer eine Freundin gebraucht hat. Er würde sich wieder heute Abend bei mit ausreden. Aber das kannte ich schon alles. Aber es würde diesmal anders sein. Ich musste Himmelstropfen helfen Morgenblüte zu vergessen, oder Morgenblüte an ihn binden. Ich wollte mit Himmelstropfen reden soweit es möglich war. Ich lief zu Himmelstropfen. „Was ist los“ fragte ich. Und schaute ihm in die Augen ich wusste nicht das er Grüne hatte ich dachte immer das er Blaue hat. Ich schaute mich um weil ich Geräusche gehört habe und sah Aschenlicht. Sie lächelte mich mit einem selbstgefälligen Gesichtausdruck sie ging wieder. Ich hasse dieses Weibstück  „Das kann dir ambesten Morgenblüte sagen“ sagte er mit trauriger und weicher nicht lange halten der Stimme. „Himmelstropfen du...  du bist voll am Ende“ stammelte ich. „Kann sein“ sagte es ihr lies sich die Wand runterrutschen. Ich setzte mich auf dem Boden neben ihm „Hey das wird schon wieder“ sagte ich ihm und lehnte mich an ihn. „Nein“ sagte er. Ich sah wie ihm Tränen seine Augen fühlten. Er drehte sich weg. Ich nahm ihn im den Arm „ Es ist Okay wen du weinst“ sagte ich leise. Ich hörte wie der Beat von der Musik meine Ohren fühlte ich liebte das Lied und gehe eigentlich immer bei diesem Lied voll ab. Doch diesmal nahm ich nur Himmelstropfen in die Arm und ich sah ihm in die und wollte mit kräftiger Stimme sagen „Trockne mal deine Tränen“ aber ich schaff es nicht. Ich sah nur wie eine Träne sein Auge verließ. Ich sah braune Augen. Was war das seine Augen sind Blau und sie waren auch schon immer Blau. Aber das war nicht mein Problem. Ich sah in seinen Augen seine Seele, mein Leben, sein Leben und das Leben wie wir es führen werden.  „Kannst du mal nach Morgenblüte schauen ich schaffe das hier schon alleine“  bittet mich Himmelstropfen. „Ja mach ich“ sagte ich leise. Ich lief raus zu Morgenblüte die auf der Bank sitzen und weine in den Händen hielt sie ein Blatt. Es war dunkel und ich rutschte aus als ich ein Loch im Boden übersah. „Morgenblüte was ist?“ fragte ich sie. Morgenblüte schaute sie an. „Ich habe Schluss gemacht“ weinte sie. Ich nahm sie in den Arm und, dachte an die Worte von Himmeltropfen.

„Komm“ sagte ich. „So wie ich aussehe nicht“ sagte Morgenblüte. „Komm das kriegen wir hin hör auf zu weinen und dann wird schon wieder hin“

Li**** (abgemeldet) - Avatar
Li**** (abgemeldet) - Avatar

Li**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#9

es ist eine warrioir cats geschichte also schreib AUF JEDEN FALL weiter!!!!!!! Find ich sehr gut, gefällt mir. Daumen nach oben Icon

hab gar nich nach schreibfehlern geschaut und überhaupt....ist das denn soooooo wichtig? nein!schreib weiter applaudierender Smiley

bi**** (abgemeldet) - Avatar
bi**** (abgemeldet) - Avatar

bi**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#8

schreib bitte den nächsten Teil der war super

du wohnst in Island!? wow

das du nur seit ein paar Jahren Deutsch lernst ist nicht zu glauben

De**** (abgemeldet) - Avatar
De**** (abgemeldet) - Avatar

De**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#7

okay der nächste Teil wird morgen von mir schon in Angriff genommen :) es macht einfach so viel spaß zu schreiben

Fl**** (abgemeldet) - Avatar
Fl**** (abgemeldet) - Avatar

Fl**** (abgemeldet) (25)

schrieb :

#6

Sorry, ich habs vorhin nur überflogen und ich dachte es sind Katzen, aber es ähnelt trotzdem Warrior Cats (mit den Clans, dem Mentor und so). Das finde ich schön. Vor allem die Namen sind sehr fantasievoll.Ausserirdischer Smiley 2

Ich finde du hast Talent. Wenn dir noch was einfällt, dann schreib bitte noch mehr.applaudierender Smiley

Ka**** (abgemeldet) - Avatar
Ka**** (abgemeldet) - Avatar

Ka**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#5

Warum kommt mir das nur so bekannt vor???.... :D

Ist aber echt schön, schreib mal weiter.

De**** (abgemeldet) - Avatar
De**** (abgemeldet) - Avatar

De**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#4

okay ich schreibe weiter :)

der nächste Teil kommt am mittwoch :P

 

Postings 4 bis 13 von 13