Thema: Habt ihr mal bei einem Song geweint?

(24 Postings)

aus Kiel

White Master - Avatar

Postings: 42

Mitglied seit
08.02.2015

White Master - Avatar

White Master (17) aus Kiel

Postings: 42

Mitglied seit 08.02.2015

schrieb :

#1

Welches war das schönste Lied was ihr je gehört habt?

Hat es euch in irgendeiner schweren Situation geholfen? (Liebeskummer, stress etc.) 

 

Bin mal gespannt. ^^

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 5 bis 14 von 24

li**** (abgemeldet) - Avatar
li**** (abgemeldet) - Avatar

li**** (abgemeldet) (14)

schrieb :

#14

Nein, nicht so richtig. Bei dem Lied "Bombs on Monday" von Melanie Martinez sind mir aber ein bisschen die Tränen gekommen, und als ich die volle Version von 700 Main St gratis auf Soundcloud gefunden hab, war ich so glücklich, dass mir paar Freudentränen kamen xD

aus MV

Rike.amykatze - Avatar

Postings: 17

Mitglied seit
05.11.2016

Rike.amykatze - Avatar

Rike.amykatze (15) aus MV

Postings: 17

Mitglied seit 05.11.2016

schrieb :

#13

Ja.  Neulich war eine Freundin bei mir und wir haben ein traurig klingendes Lied gehört (Apologize von Timbaland) , und da musste ich weinen. Das war aber auch ein bisschen, weil mein Kater vor Kurzem gestorben ist, und ich allgemein traurig war. Das Lied war also nur der Auslöser.

Liebe Grüße, RikeKatzezerbrochenes Herz

mi**** (abgemeldet) - Avatar
mi**** (abgemeldet) - Avatar

mi**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#12

Ja.

Generell berühren mich Songs sehr schnell, weil ich mit ihnen viel verbinde.

aus Berlin

Pinta04 - Avatar

Postings: 203

Mitglied seit
17.10.2015

Pinta04 - Avatar

Pinta04 (15) aus Berlin

Postings: 203

Mitglied seit 17.10.2015

schrieb :

#11

Ich hab zwar noch nie bei einem Song geweint, aber es gibt viele Songs, die mich berühren. Zum Beispiel Moon River von Frank Sinatra.

niina. - Avatar

Postings: 804

Mitglied seit
09.06.2014

niina. - Avatar

niina. (18)

Postings: 804

Mitglied seit 09.06.2014

schrieb :

#10

schon öfters, entweder weil ich mit den liedern irgendwelche momente verbinde, oder weil sie einfach so vom text her traurig sind oder grade perfekt zur situation passen :)

es gibt aber eindeutig zu viele lieder die richtig schön sind, um sie hier aufzuzählen...

aus Köln

LZ123 - Avatar

Postings: 21

Mitglied seit
13.01.2016

LZ123 - Avatar

LZ123 (18) aus Köln

Postings: 21

Mitglied seit 13.01.2016

schrieb :

#9

Sogar sehr oft.. !
 
Hin und wieder kommt es ja mal vor, dass ich einfach mal traurig und schlecht gelaunt bin. Dann hör ich mir hin und wieder einmal
We Are The World von Michael Jackson an.
 
 
Frozen - Avatar

Postings: 139

Mitglied seit
07.05.2016

Frozen - Avatar

Frozen (17)

Postings: 139

Mitglied seit 07.05.2016

schrieb :

#8

Ja. Schon oft. Das waren verschiedene Lieder. Manchmal erinnern mich Liedtexte an mich selber oder es sind einzelne Zeilen, die ich traurig finde. Zum Beispiel kommt in irgendeinem Lied, wo ich mich nur an diese Stelle erinnere (ich glaube von Sido), vor, dass der Opa tot ist. Einmal habe ich bei der Kinder-CD von meinem kleinen Bruder geweint, als das Lied "Meine Mami" kam. Ich weiß nicht warum, weil das Lied eigentlich lustig ist:D

Sonst habe ich noch oft bei Filmliedern geweint, aber das lag eher an der Handlung vom Film, und bei ein paar einzelnen anderen Liedern. Zuletzt war es For the love of a daughter von Demi Lovato, was eins meiner Lieblingslieder ist.

Im Advent hören meine Eltern oft CDs mit weihnachtlichen Liedern oder ältere deutsche Songs aus ihrer Kindheit, die meistens soooo eine traurige Geschichte haben. Dabei weine ich auch immer.

aus liegt in Sachsen

LEGIONÄR - Avatar

Postings: 179

Mitglied seit
16.09.2015

LEGIONÄR - Avatar

LEGIONÄR (16) aus liegt in Sachsen

Postings: 179

Mitglied seit 16.09.2015

schrieb :

#7

Zitat von: Goldesel

 

 

bei ein song noch nie aber bei ein film z.b bei cap und capper bei leb wohl das heißt sich trennen sich nie wieder sehen!

 

hi,

 

bei ein paar liedern habe ich geweint... (Tipp: musikvideo von sido astronaut)

 

schöne lieder sind: 80 millionen, ich lass für dich das licht an (revolverheld), also die gefühlvollen <3. Nur warum, bin ich etwa so gefühlvoll??? :))

Go**** (abgemeldet) - Avatar
Go**** (abgemeldet) - Avatar

Go**** (abgemeldet) (11)

schrieb :

#6

Zitat von: White Master

Welches war das schönste Lied was ihr je gehört habt?

Hat es euch in irgendeiner schweren Situation geholfen? (Liebeskummer, stress etc.) 

 

Bin mal gespannt. ^^

 

bei ein song noch nie aber bei ein film z.b bei cap und capper bei leb wohl das heißt sich trennen sich nie wieder sehen!

aus Kiel

White Master - Avatar

Postings: 42

Mitglied seit
08.02.2015

White Master - Avatar

White Master (17) aus Kiel

Postings: 42

Mitglied seit 08.02.2015

schrieb :

#5

Zitat von: sweet-pink-roses

Geweint hab ich mal *hust* bei sarah conners "wie schön du bist" aber nicht bei ihr sondern bei ner wunderschönen Cover Version. Da war ich sehr down und dann ja ,sind die tränen gekullert. ;) Also ich persönlich mag das loed wir sind gross von mark forster!

Mit Mark Forster werde ich irgendwie nie warm. Aber das jeder mal von uns geweint hat ist klar. ^^

Postings 5 bis 14 von 24