Einsteins Weisheiten und Ansichten

Albert Einstein - Teil 4

Teil 4 von 6

Im ersten Kapitel haben wir euch gezeigt, dass Albert Einstein eine lange Zunge hatte. Hier beweisen wir euch, dass diese nicht nur lang, sondern auch sehr scharf war. Einstein war eben nicht nur für seine Theorien, sondern auch für seine geistreichen Bemerkungen berühmt.

„Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

„Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird. Aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Stein kämpfen."

„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen."

„Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt."

„Mach dir keine Sorgen wegen deiner Schwierigkeiten mit der Mathematik. Ich kann dir versichern, dass meine noch größer sind."

„Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."

„Schon immer beruhten die meisten menschlichen Handlungen auf Angst oder Sturheit."

„Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur in ihr zurechtfinden."

"Nichts wird die Chance auf ein Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zur vegetarischen Ernährung."

Im fünften Teil der Einstein-Serie erklären wir dir seine "Spezielle Relativitäts-Theorie". Sie besagt, dass Menschen langsamer oder schneller altern können. Wie schnell für einen Menschen die Zeit vergeht hängt davon ab, mit welcher Geschwindigkeit er sich in welche Richtung bewegt.

letzte Aktualisierung: 01.12.2009

Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben. Wir freuen uns auf dein Feedback!

35 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 4 von 6

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.