Thema: Wurde euch schon mal was geklaut??**

(39 Postings)

aus Hamburg

Annalie.1 - Avatar

Postings: 639

Mitglied seit
25.12.2012

Annalie.1 - Avatar

Annalie.1 (20) aus Hamburg

Postings: 639

Mitglied seit 25.12.2012

schrieb :

#1

Frage steht oben!!<3

mir wurde mal geld auf einer klassenfahrt geklaut!!...ich weiß biss heute nicht wer es gewesen war!!??**<3

 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 30 bis 39 von 39

Kaiwolke (Gast) (12)

schrieb :

#39

ja mir ist letztes ja mein Fahrrad gestohlen worden und ist 2 wochen danach gefunden worden ganz kaput 

in der schule ist mir letzte woche meine klamotten aus der umkleide genommen worden und sind vom lehrer in der Mädchenkabine gefunden worden 

 

aus Stuttgart

Lalaladu - Avatar

Postings: 731

Mitglied seit
11.01.2014

Lalaladu - Avatar

Lalaladu (16) aus Stuttgart

Postings: 731

Mitglied seit 11.01.2014

schrieb :

#38

Mir wurde leider schon ziemlich viel gestohlen

Mein Handy, meine jbl box, Geld, Schuhe, Mein Fahrrad, etc.

 

HappyGoLucky - Avatar

Postings: 65

Mitglied seit
26.12.2017

HappyGoLucky - Avatar

HappyGoLucky (16)

Postings: 65

Mitglied seit 26.12.2017

schrieb :

#37

Viel zu oft, leider. Vor kurzem in der Bahn wurde bei mir versucht etwas zu klauen,  Ich bin dort immer höllisch vorsichtig. Ich lasse meine Hand über der Jackentasche, falls mein Handy drin ist, stelle meine Schultasche auf meinen Schoß, halte dabei einen Träger fest und achte immer drauf, dass alle Fächer und die Schnalle geschlossen sind. Ich bewege mich auf der Rolltreppe immer ein wenig, sodass man mir nicht unbemerkt die Tasche öffnen kann. Ich beobachte mich immer im spiegelnden Fenster, wenn ich in der vollen Bahn stehe. Und genau das habe ich vor kurzem gemacht, als ich sah, dass eine alte Frau versuchte, mir in die Jackentasche zu greifen. Ich bin sofort einen Schritt weggegangen und in dem Moment kam die nächste Station und stieg dort aus, obwohl ich keine Ahnung hatte, welche es war.

Es war sowieso nichts in meiner Jacke, außer Taschentücher und solcher Kram, aber ich war einfach zu erschrocken und vor allem wollte ich nicht in einer Bahn bleiben, wo eine offensichtlich Kriminelle war.

 

Die anderen Male wurde ich "nur" von Mitschülerin beklaut. In der Grundschule waren ein oder mehrere, die in den Pausen gerne mal Buntstifte oder andere Schreibsachen aus fremden Mäppchen klauten.

aus Berlin

Adrenalenchen - Avatar

Postings: 818

Mitglied seit
23.01.2014

Adrenalenchen - Avatar

Adrenalenchen (17) aus Berlin

Postings: 818

Mitglied seit 23.01.2014

schrieb :

#36

Mir wurden mal 40 Euro Taschengeld gestohlen.


Ich hatte meine Tasche in der Umkleidekabine von meiner Theater AG liegen gelassen. Da ich danach vorhatte zu H&M zu gehen, um mir neue Klamotten zu kaufen, hatte ich ziemlich viel Geld bei. An diesem Tag kam ein neues Mädchen unangemeldet zu unserer Theater AG dazu, um mal in die AG reinschnuppern zu können. Während den 90 Minuten Untericht wartete ihre Mutter im Umkleideraum, was meine Freunde und ich aber erst später bemerkten. Als der Unterricht vorbei war, nahm ich meine Tasche, sagte freundlich "Tschüss, bis nächsten Montag" zu dem neuen Mädchen und auch der Mutter lächelte ich freundlich zu. Die Mutter grinste mich an, sagte jedoch nichts. Verwirrt ging ich zu H&M, machte mir aber keine weiteren Gedanken.
Als ich mir dann bei H&M zwei Pullis, eine Hose und ein Top ausgesucht hatte, ging ich voller Freude zur Kasse. Ich lag meine Klamotten auf dem Thresen ab und kramte in meiner Tasche nach meinem Portmonee. Es lag ganz unten in meiner Tasche und es war offen. Erschrocken nahm ich es heraus und sah das alle 40 Euro weg waren. Es waren lediglich noch 10 ct und zwei H&M Gutscheine drin. Die Kassierein bemerkte wie erschrocken ich mein Portmonee durchsuchte und fragte mich, ob sie helfen kann. Mit zitterner Stimme erklärte ich ihr, dass ich wahrscheinlich beklaut worden bin. Die Kassierein war super nett und hat mir geholfen, wie viele Klamotten ich mit meinen Gutscheinen und den 10 ct kaufen kann und tröstete mich liebevoll. Als ich mich bedankte und den Laden verließ, sammelte ich meine Gedanken und sofort schoss es mir in den Sinn, dass nur diese blöde Mutter die Chance hatte, an meine Tasche zu kommen. Ich glaubte, mich erinnern zu können, dass sie genau neben meiner Tasche saß, als ich in die Umkleide kam. Wütend stampfte ich in die U-Bahn und rief sofort meine Eltern an, um ihnen zu sagen was passiert ist. Zu Hause angekommen rief mein Papa meine Theaterlehrerin an und sie meinte, dass sie gerade eben auch von einem Jungen aus meiner Theater AG angerufen worden ist, weil sein Handy weg ist...

Wir gehen davon aus, dass das Mädchen und ihre Mutter eine Art Diebesbande sind, die zu Hobbyvereinen gehen, als Art Masche, um Kinder zu beklauen. Denn nach diesem Montag, kam das Mädchen nie wieder zur Theater AG...

Sophia x3 - Avatar

Postings: 1145

Mitglied seit
18.06.2016

Sophia x3 - Avatar

Sophia x3 (17)

Postings: 1145

Mitglied seit 18.06.2016

schrieb :

#35

Mir selbst wurden nur Kleinigkeiten in der Schule geklaut, zB Süßigkeiten, Stifte, Radiergummis,...

Auf einem Ausflug, als ich noch ganz klein war, wurde aber mal meiner Mutter die Tasche gestohlen. Der Dieb konnte sich bestimmt sehr über die Beute freuen: Hat der doch tatsächlich die Reserve-Windeln, unsere Wasserflasche geklaut!

aus ich geh mal lehrer fragen, der weiss es bestimmt

Swissboy - Avatar

Postings: 369

Mitglied seit
03.01.2012

Swissboy - Avatar

Swissboy (21) aus ich geh mal lehrer fragen, der weiss es bestimmt

Postings: 369

Mitglied seit 03.01.2012

schrieb :

#34

ich war in einem lager (CHRISTILICH!!!!!) und da wurde mir mein Ipod nano, den ich ein jahr davor mit meinem gannzen ersparten gekauft hatte, gestohlen

Ro**** (abgemeldet) - Avatar
Ro**** (abgemeldet) - Avatar

Ro**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#33

In der Grundschule durften wir für Religion einen wertvollen Gegenstand mitbringen und dann haben wir verglichen, was wir ausgesucht haben. Ich habe einen Kugelschreiber mitgebracht, den mein Papa † (er ist tot.) immer benutzt hat für geschäftliche Sachen. Das war sein besonderer Stift, auf dem sein Name graviert war, den durfte nur er benutzen.

Ein Junge hat sich darüber lustiggemacht, das ich einen Stift mitgebracht habe, er hat ihn genommen und herumgeworfen. Er wollte ihn nicht wirklich kaputtmachen, aber dann ist der Stift in ein Gebüsch gefallen und wir haben ihn nie wieder gefunden.

aus New Orleans, French Quarter. nee...Fav City

^^Cool^^ - Avatar

Postings: 113

Mitglied seit
10.05.2013

^^Cool^^ - Avatar

^^Cool^^ (18) aus New Orleans, French Quarter. nee...Fav City

Postings: 113

Mitglied seit 10.05.2013

schrieb :

#32

Mir hat schon mal ein Junge im Bus mein Maxx-Ticket geklaut! Ich musste zwei Wochen lang eine Fahrkarte kaufen. nach der Zeit hab Ich mein Ticket beim Hausmeister in der Vitrine mit fundsachen gesehen. Ich hatte Glück, denn noch am selben Tag wurde die Vitrine geleert. Alles also zwei Handys drei Portmonais und acht oder neun Brotdosen waren weg!!!!

'C**** (abgemeldet) - Avatar
'C**** (abgemeldet) - Avatar

'C**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#31

Oh, zum Glück noch nicht!!

Für die die schonmal beklaut worden sind, tut es mir für die sehr leid.

na**** (abgemeldet) - Avatar
na**** (abgemeldet) - Avatar

na**** (abgemeldet) (14)

schrieb :

#30

mir wurde letztes schuljahr(3.klasse)bei der klassenfahrt yu-gi-oh! karten gestohlen.

Postings 30 bis 39 von 39