Thema: "Girly Girl" oder "Tomboy"?

(20 Postings)

Ka**** (abgemeldet) - Avatar
Ka**** (abgemeldet) - Avatar

Ka**** (abgemeldet) (22) aus

schrieb :

#1

Das ist eher für die Mädels da draussen gedacht, aber Jungs können auch Kommentare abgeben, wenn sie wollen ;)

 

Betrachtest du dich selber als ein so genanntes "Girly Girl" oder ein "Tomboy" oder etwas dazwischen? Warum?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 11 bis 20 von 20

aus Sag ich leider nicht

sweety girl - Avatar

Postings: 91

Mitglied seit
26.03.2018

sweety girl - Avatar

sweety girl (17) aus Sag ich leider nicht

Postings: 91

Mitglied seit 26.03.2018

schrieb :

#20

Ich war früher ein Tomboy und da war ich so ein richtiger rabauke.Ich kann zwar nicht sagen,dass ich jetzt nicht auf Bäume kletter aber ansonsten verhalte ich mich wie ein Mädchen

Zane Waters (Gast) (13)

schrieb :

#19

Zitat von: Ka**** (abgemeldet) (18)

 

Das ist eher für die Mädels da draussen gedacht, aber Jungs können auch Kommentare abgeben, wenn sie wollen ;)

Betrachtest du dich selber als ein so genanntes "Girly Girl" oder ein "Tomboy" oder etwas dazwischen? Warum?

 

Ich bin zu 100% ein Tomboy. Ich hänge fast nur mit Jungs ab, mache Taekwondo, zocke gerne und raufe öfters draußen. Obwohl ich fast nur Einser und Zweier habe, mache ich in der Schule ab und zu mal mit und meistens beschäftige ich mich mit was anderem. Ich schreibe ziemlich wild, kritzele gerne in meinem Heften und mein Zimmer ist auch unaufgeräumt. Ich mag Abenteuer- und Actionbücher und gucke gerne Ninjago. Optisch sehe ich auch wie ein Junge aus: habe kurze Haare, trage nur Jungsklamotten und so. Außerdem wollte ich nie eine Prinzessin sein. Und die ganzen Klischee Mädchen mit ihren Rosa-Glitzer-Einhörner-Schminke-Kleidchen-Kitch-Mode-Zeug kann ich einfach nicht verstehen.

Dieunsichere (Gast) (14)

schrieb :

#18

Ich bin früher ein girly girl gewesen. Ich habe mit Puppen gespielt und mich immer ordentlich verhalten. Irgendwann hab ich jedoch angefangen mich immer mehr wie ein junge zu benehmen. Anfangs habe ich noch etwas Make-up benutzt. Aber auch damit hab ich aufgehört. Ich will meine langen Haare nicht mehr und lasse sie abschneiden. Ich spiele lieber Fußball als zu reiten oder so. Aber trotzdem ist singen und tanzen auch ein großes Hobby von mir. Leider weiß ich nicht oder ich bin mir nicht sicher ob ich ein Tomboy oder ein Mädchen/Junge oder Genderfluid ( wechselndes Geschlecht) bin. Vlt kann mir Wer helfen und sagen was ihr denkt was ich bin.

Danke schon mal

crazy zwei tomboys (Gast) (25)

schrieb :

#17

ich und meine bff sind tomboys richtig cool da gibt es aber ein paar die uns zu originale girlis machen wollen ............

aus dem Harz

Kathykat - Avatar

Postings: 100

Mitglied seit
19.08.2016

Kathykat - Avatar

Kathykat (19) aus dem Harz

Postings: 100

Mitglied seit 19.08.2016

schrieb :

#16

Ich bin ein richtiges Girly Girl. Ich mag Pferde und Katzen, ich gehe gerne reiten und lese Pferdebücher. Ich ziehe mich gerne modisch an, ich mag meine langen Haare, ich lese Mädchenzeitschriften und ich male gerne. Meine Handschrift ist, glaube ich, ganz schön und gut zu lesen, meine Hefte sind sauber. Glkaube ich jedenfalls. Und ich habe mit Puppen gespielt. In meimem Zimmer sitzen immer noch drfei Puppen auf der Sessellehne. Also: Girly Girl!

Dinoca - Avatar

Postings: 4272

Mitglied seit
11.04.2013

Dinoca - Avatar

Dinoca (23)

Postings: 4272

Mitglied seit 11.04.2013

schrieb :

#15

Girly Girl bin ich definitiv nicht, aber Tomboy fände ich auch schon übertrieben. Bin nichts von beiden :)

li**** (abgemeldet) - Avatar
li**** (abgemeldet) - Avatar

li**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#14

Ich bin das typische Klischee-GirlyGirl. Ich kleide mich mädchenhaft, interessiere mich für Mode, Schminken, Haare, reite seit ein paar Jahren, lese Mädchenzeitschriften (Z.B. Mädchen, Bravo...) benehme mich auch wie ein typisches Mädchen. Jungenhaft bin ich null.

Allerdings interessiere ich mich nicht für Jungs oder Flirten.

li**** (abgemeldet) - Avatar
li**** (abgemeldet) - Avatar

li**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#13

Alsooo. Ich bin da ganz anders. Ich interessiere mich überhaupt NICHT für Mode, schminksachen und so. Ja das mit dem Flirten ^^, das machen Jungs ja auch gerne. Ich würde mich jetzt nicht als jungenhaft beschreiben, obwohl ich in letzter Zeit nur mit Jungs abhänge, gerne Fussball spiele, gerne computerspiele und so weiter. Ich bin trotzdem halbwegs feminim gekleidet (ja kurze haare, aber das gefällt mir so)... Ich bleibe trotzdem ein Mädchen, nur Interessiere ich mich halt auch für viele Sachen. Ich mag klischees vom jungen wie auch Mädchenbereich.

aus Amberg-Sulzbach

banana_girl - Avatar

Postings: 391

Mitglied seit
01.07.2016

banana_girl - Avatar

banana_girl (19) aus Amberg-Sulzbach

Postings: 391

Mitglied seit 01.07.2016

schrieb :

#12

ich bin eher ein Tomboy, hab fast nur Jungsfreunde, spiele Fußball, kleide mich nicht so wie ein Mädchen (keine Kleider, Röcke, ect.), schminke mich noch nicht, lästern hasse ich, vorallem über Freunde,...

aber naja... xDParty-Smiley mit Hütchen und Luftballonsverliebter Engelchen-Smiley

Sophia x3 - Avatar

Postings: 1145

Mitglied seit
18.06.2016

Sophia x3 - Avatar

Sophia x3 (18)

Postings: 1145

Mitglied seit 18.06.2016

schrieb :

#11

Ich bin durch und durch ein Mädchen. :) Ich ziehe mich mädchenhaft an, meine Hobbys/Interessen sind auch eher typisch für Mädchen und ich will auch nicht irgendwie jungenhaft rüberkommen.

Ich erfülle zwar nicht alle Mädchenklischees, ich interessiere mich zum Beispiel nicht fürs Schminken, Flirten oder aktuelle Mode. Aber im größten Teil bin ich auf jeden Fall mädchenhaft und mir würde nichts einfallen, was an mir eher jungenhaft ist.

Postings 11 bis 20 von 20