Thema: hast du schon mal beim Friseur eine Frisur bekommen die du nicht wolltest?

(33 Postings)

El**** (abgemeldet) - Avatar
El**** (abgemeldet) - Avatar

El**** (abgemeldet) (18) aus

schrieb :

#1

und hat sie dir dann mehr gefallen als die die du eigentlich wolltest ?

 

Oder hast du dich (so wie ich )kaum aus dem Haus getraut  mit der mega hässlichen frisur? 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 24 bis 33 von 33

Al**** (abgemeldet) - Avatar
Al**** (abgemeldet) - Avatar

Al**** (abgemeldet) (13)

schrieb :

#33

nein zum glück nicht  da ich von meiner Tante die haare gemacht bekomme die macht das echt gut sie ist Frisör chefin und ich las mir nur von meiner tante die haare schneiden 

Sophia x3 - Avatar

Postings: 1145

Mitglied seit
18.06.2016

Sophia x3 - Avatar

Sophia x3 (17)

Postings: 1145

Mitglied seit 18.06.2016

schrieb :

#32

Nein, zum Glück nicht. Ich nehme es aber nicht auf dem cm genau und wenn der Friseur 1-2cm zu viel abschneidet, finde ich es nicht schlimm.

Das Einzige, was mich stört, ist, dass der Friseur meine Haare danach nie einfach lässt, wie sie sind. Er fragt immer, ob ich die Naturwelle lassen will oder sie ausgeföhnt haben möchte. Wenn ich sage, dass ich sie wellig haben möchte, fixiert er die Wellen, die ich ja von NATUR habe, mit irgendeinem Produkt, sodass meine Haare sich eklig anfühlen. Aber wenn ich sage, dass ich die Haare ausgeföhnt haben möchte, macht er mir zwar keine Produkte rein, föhnt sie aber so linealglatt, dass es mir auch nicht gefällt.

Damit kann ich aber leben und entscheide mich meistens für das Zweite, weil ich es als Chance sehe, dass ich auch mal ganz glatte Haare habe und sie dann nicht gleich am selben Tag waschen muss.

winterdream - Avatar

Postings: 9

Mitglied seit
10.09.2016

winterdream - Avatar

winterdream (17)

Postings: 9

Mitglied seit 10.09.2016

schrieb :

#31

Nein, jedenfalls nicht dass es direkt beim Schneiden ein Fehler gewesen wäre. Aber früher hat meine Mutter mir beim Friseur immer vor dem Sommer die Haare sehr kurz schneiden lassen, weil sie sagte, mir ist sonst zu heiß im Sommer. Da war ich auch immer einverstanden, aber ein Monat später war ich todunglücklich über meine kurzen Haare.

Letztes Jahr hat mir außerdem der Friseur die Haare nachher noch geglättet, das hat mir eigentlich gar nicht gefallen, weil ich schon von Natur ziemlich glatte Haare habe und das sehr künstlich aussah.

aus Bayern

Juliundi - Avatar

Postings: 44

Mitglied seit
30.08.2016

Juliundi - Avatar

Juliundi (18) aus Bayern

Postings: 44

Mitglied seit 30.08.2016

schrieb :

#30

Ich hatte mal einen Friseur, der hat mir einen schiefen Pony geschnitten. Jetzt bin ich bei einem anderen und jede Frisur ist wie ich es mag.

aus Basel

Nanabanana - Avatar

Postings: 6

Mitglied seit
08.09.2016

Nanabanana - Avatar

Nanabanana (17) aus Basel

Postings: 6

Mitglied seit 08.09.2016

schrieb :

#29

 

 

 

Ja leider😡Ich habe ihr gesagt das sie 5cm schneiden soll!

 

Was macht sie ?schneidet fette 8cm ich habe mir hinterher gedacht die soll die Massstäbe zuerst lernen(;

 

MY STORY🖖🏼

niina. - Avatar

Postings: 804

Mitglied seit
09.06.2014

niina. - Avatar

niina. (20)

Postings: 804

Mitglied seit 09.06.2014

schrieb :

#28

Ja, die schneiden halt immer zu viel ab, aber so dramatisch is des jetzt auch net, meine Haare wachsen zum Glück relativ schnell nach...
ti**** (abgemeldet) - Avatar
ti**** (abgemeldet) - Avatar

ti**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#27

Eigentlich ist mir das nicht passiert. Einmal hat er mir die Haare zu sehr gekürzt, aber sonst war alles okay.

FloraFlowerx3 - Avatar

Postings: 22

Mitglied seit
13.05.2015

FloraFlowerx3 - Avatar

FloraFlowerx3 (17)

Postings: 22

Mitglied seit 13.05.2015

schrieb :

#26

Nein, aber jedes Mal muss ich abends nach dem Friseurtermin wieder meine Haare waschen, weil sie sich wegen diesen Sprays und anderen Produkten so eklig fest anfühlen.

Gu**** (abgemeldet) - Avatar
Gu**** (abgemeldet) - Avatar

Gu**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#25

Ja, ich hatte früher so einen Surferhaarschnitt, wie alle anderen auch und als ich keinen mehr hatte, waren mir die Haare zu kurz, aber ich konnte mich schnell daran gewöhnen. Letztens war ich beim Firseur, auch zu kurz, aber jetzt gefällt es mir zum Glück richtig gut

aus aus dem Ruhrgebiet

MasterXJanX - Avatar

Postings: 508

Mitglied seit
12.05.2015

MasterXJanX - Avatar

MasterXJanX (20) aus aus dem Ruhrgebiet

Postings: 508

Mitglied seit 12.05.2015

schrieb :

#24

Oh ja, nihct nur 1 mal.

 

Am schlimmsten war es einmal in Frankreich. Ich habe ihm sogar Bilder gezeigt und ich und vor allem meine Mutter kann ja auch fließend Französisch, also hat er auch alles verstanden. Am Ende hatte ich einfach nur so eine 2cm Haarschicht auf dem Kopf, ohne eine Ecke, Kante oder sonst was. Das war keine Frisur. Das war richtig peinlich damit rumzulaufen. Ich habe ihm die ganze Zeit gesagt, dass es reicht, weil er zu viel schneidet, mind. 6 mal hab ich gesagt er soll aufhören. Er hat immer nur gelacht und meinte, dass er fast fertig ist. Natürlich war es erst eine halbe Stunde später fertig. Und schei*e sah es auch noch aus. 

 

Aber auch hier hatte ich schon häufiger mal solche Fälle, nur nicht so schlimm. 

 

Deswegen fahre ich auch heute noch zu ein und dem selben Friseur. Der ist zwar paar km weg, aber ich habe es schon oft genug bei anderen probiert, und da kommt immer nur Müll raus. Ich versuche auch immer den selben Mann zu bekommen. Er kann es einfach am besten und nimmt sich auch Zeit. Bei allen anderen hat man nur das Gefühl, dass es um Zeit & Geld geht. Der Mann macht immer noch perfekten feinschliff und holt noch solche Werkzeuge um es perfekt zu machen und die Seiten "scharf", keine Ahnung wie ich das erklären soll :D

 

Das sieht viel besser aus, und das macht nur er, kein anderer. Da warte ich gerne mal länger. Auch, wenn ich mich jedes mal schäme, die anderen quasi abzuweisen, das kommt total unhöflich rüber und so, als könnten sie nichts. Deswegen bin ich manchmal auch zu den anderen gegangen, aber das Ergebnis war nie so wie ich es eigentlich wollte.