Thema: Alles Fake oder was?

(22 Postings)

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (33) aus

schrieb :

#1

Hallo liebe Helles Köpfchen-Mitglieder :)

 

"Du bist Fake." - - "Das ist Fake." - - "Das ist gefaked."

Sowas hört man immer öfter.

 

Uns interessiert eure Meinung zum Thema!

Wo fängt für euch das "Faken" an?

Was haltet ihr davon?
Bezeichnet ihr andere als "Fake"?

Welche Erfahrungen mit "Fakes" habt ihr gesammelt?
 

Und vor allem: Was sind "Fakes" überhaupt?

 

Wir freuen uns auf eine lebendige Diskussion mit euch!

Die Ergebnisse unseres Austausches lassen wir in die Community-Regeln einfließen!

 

Eure Mandy

 

P.S.: Immer schön respektvoll bleiben! ;-) zwinkernder Smiley

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 13 bis 22 von 22

li**** (abgemeldet) - Avatar
li**** (abgemeldet) - Avatar

li**** (abgemeldet) (15)

schrieb :

#22

Auf der Seite Momio wird leider extrem viel gefaket:

Dort werden Bilder von Google gepostet, Leute behaupten, Stars wie Dagi Bee zu sein, man behauptet, Momio Plus zu machen (da hat man Vorteile in dem Spiel) und klauen dann den Account. So habe ich meinen Account verloren...

sweetgirl$ - Avatar

Postings: 13

Mitglied seit
14.02.2014

sweetgirl$ - Avatar

sweetgirl$ (19)

Postings: 13

Mitglied seit 14.02.2014

schrieb :

#21

Hey Leute.

ich wollte Euch mal fragen was Ihr über Fake Profile haltet?

Ich habe hier auf HK schon einige gesehen?

Findet Ihr das blöd?

Ich meine ich könnte verstehen wenn einer sich nicht zeigen will aber dann müsste an einfach keine Bilder reinstellen.

Und das Alter ist doch sowieso egal!

Ich habe auch nicht das alter was neben meinem Profil steht, aber ich habe es auf meine ,,Profilwand" gechrieben!

Eure Juli

 

[Anmerkung der Moderation: Posting in dieses Forum verschoben, weil es bereits mindestens ein Forum zum Thema "Fakes" gibt.]

aus Stuttgart Sillenbuch

*Luma* - Avatar

Postings: 34

Mitglied seit
01.12.2015

*Luma* - Avatar

*Luma* (20) aus Stuttgart Sillenbuch

Postings: 34

Mitglied seit 01.12.2015

schrieb :

#20

Ich habe auch schon einen Fake Account gehabt. Aber stellteuch einfach mal vor jemand schreibt "Jo, ich hab ein Fake Account. In Wirklichkeit bin ich..."
Fa**** (abgemeldet) - Avatar
Fa**** (abgemeldet) - Avatar

Fa**** (abgemeldet) (15)

schrieb :

#19

Zitat von: *Mandy*

 

Hi Happy *-*,

 

weil mich eure Meinungen und Erfahrungen gar sehr interessieren und ich auf Grundlage dessen eine Diskussion unter den Modis anstoßen möchte. Das Ziel ist eine klarere Handhabung, was das Thema Fakes angeht.

 

Melde mich auch bald noch mal hier im Forum zu Wort!

 

Liebe abendliche Grüße!

 

Mandy

Gibt es schon ein bzw. Mehrere Motive für Fake-Accounts?
La**** (abgemeldet) - Avatar
La**** (abgemeldet) - Avatar

La**** (abgemeldet) (16)

schrieb :

#18

Ich finde Fake ist dchon sowas wie in sein Profil schreiben das ich nur 1 habe oder so... Oder Texte von anderen  Kopieren und sagen ich habe mir das ausgedacht. Fake kann aber auch sowas sein wie wenn msn sein richtiges ich nicht zeigt sondern sich nur von außen zeigt oder sich nicht traut seinr eingene Meinung zu 

 

sagen   lg Lale

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aus Frankfurt am Main

Hannah_aus_Hessen - Avatar

Postings: 182

Mitglied seit
02.01.2015

Hannah_aus_Hessen - Avatar

Hannah_aus_Hessen (18) aus Frankfurt am Main

Postings: 182

Mitglied seit 02.01.2015

schrieb :

#17

Fake ist Betrug! Egal ob Personen in Foren sich als jemand anderes ausgeben oder bei Marken, die man vom Original kaum unterscheiden kann.

li**** (abgemeldet) - Avatar
li**** (abgemeldet) - Avatar

li**** (abgemeldet) (15)

schrieb :

#16

Google Übersetzer sagt, Fake bedeutet Fälschen. Das ist die einfache Erklärung: Faken ist halt, wenn man etwas fälscht. Das kann sein, dass man sich einen falschen Account erstellt und schreibt: Ich bin Dagi Bee!
Oder man sagt: Ich bin sechzehn, habe einen Freund und blonde Haare!, dabei ist man das gar nicht.

Na ja, ich habe auch schon viel gefakt und mich als jemand ausgegeben, der ich nicht bin. Ich finde es aber feige und nicht gut. Man sollte zu sich stehen können.

Fa**** (abgemeldet) - Avatar
Fa**** (abgemeldet) - Avatar

Fa**** (abgemeldet) (15)

schrieb :

#15

Faken ist für mich auch schon wenn jemand die "perfekten" Hobbys hat z.B: Klavier spielen,Hausaufgaben, Englisch lernen... Das ist für die die die Wahrheit angeben doof 

aus Schleswig-Holstein

Fairy02 - Avatar

Postings: 47

Mitglied seit
05.12.2015

Fairy02 - Avatar

Fairy02 (17) aus Schleswig-Holstein

Postings: 47

Mitglied seit 05.12.2015

schrieb :

#14

Für mich sind "Fakes" nicht gleich immer Leute die (vor allem im Internet) angeben eine andere Person zu sein. Ich meine damit nicht die Leute die sagen: Ich bin derundder Star obwohl sie der gar nicht sind, sondern die die im Internet einfach mal komplett anders sein wollen. Anders sein vom Charakter. Und ich finde die sind NICHT Fake. Aber solche, die wie ich schon sagte sagen: Ich bin dieser Star, obwohl sie es gar nicht sind, die sind Fake. Puh, habt ihr mich verstanden? xD Ich finde auf jeden Fall, dass nicht nur Personen Fake sein können, sondern auch andere Dinge, wie Marken, Noten, etc. da gehört vieles zu. Was Fake bedeutet, da schließ ich mich bei allen Meinungen hier im Forum an: Betrug/unecht/gefälscht und ich bin da gegen!

aus Berlin

Happy *-*  - Avatar

Postings: 879

Mitglied seit
26.11.2013

Happy *-*  - Avatar

Happy *-* (20) aus Berlin

Postings: 879

Mitglied seit 26.11.2013

schrieb :

#13

Zitat von: *Mandy*

Hi Happy *-*,

 

weil mich eure Meinungen und Erfahrungen gar sehr interessieren und ich auf Grundlage dessen eine Diskussion unter den Modis anstoßen möchte. Das Ziel ist eine klarere Handhabung, was das Thema Fakes angeht.

 

Melde mich auch bald noch mal hier im Forum zu Wort!

 

Liebe abendliche Grüße!

 

Mandy

 

wollt ihr etwas gegen diese Fake Accounts tun?

Postings 13 bis 22 von 22