Thema: Gefangen in einer anderen Welt

(36 Postings)

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (20) aus

schrieb :

#1

           Gefangen in einer anderen Welt

 

Wie fast jeden Nachmittag lag ich auf meinem Bett und schrieb tausend Sms an meine Freunde. Wie immer antwortete mir keiner.

,,Lola!", rief ich meine Mutter von unten aus der Küche. Langsam stapfte ich die Treppe hinunter.

,,Da bist du ja!", sagte meine Mutter. ,,Ich habe ein Geschenk für dich". Sie gab mir eine kleine Schachtel. Ich traute meinen Augen kaum als ich eine Eintrittskarte für das nächste Taio-Cruz-Konzert sah. Meine kleine Schwester Zoë bekam auch eine, jetzt hab ich sie wieder an der Backe. Aber selbst das vermieste mir nicht die Laune.

 

Ein Monat vergang...

 

Gleich ist es soweit. Ich und Zoë stiegen aus dem Auto, meine Mutter umarmte uns als ob es ein Abschied für immer wäre.

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 7 bis 16 von 36

aus einem Kuhkaff in Deutschland

olivchen - Avatar

Postings: 786

Mitglied seit
05.02.2011

olivchen - Avatar

olivchen (21) aus einem Kuhkaff in Deutschland

Postings: 786

Mitglied seit 05.02.2011

schrieb :

#16

Zitat von: Joe

An weiteres kann ich mich nicht mehr errinnern. Ich weiß nur noch wie ich aufwachte und mich in einer anderen Welt befand. Erschöpft sah ich rüber zu Zoë, die noch tief und fest schlief.  Wir lagen auf bröckeligem Boden und der Rest war einfach nur eine Ruine. Alte Gebäude waren total zerstört. Was auch immer vorher hier stand, jetzt war fast nichts mehr davon übrig. Trotzdem kam mir die Gegend ein kleines bisschen bekannt vor. Der Wagon war nicht hier, verschwunden.

Als plötzlich mein Handy klingelte wachte meine Schwester auf. Ich erhielt eine Sms von Mom: ,,Es tut mir Leid, nach Professorin habe ich noch ein 2. geheimes Hobby:  kriminelle Fälle aufklären. Durch diese beiden Eigenschaften konnte ich was sehr erschreckendes rausfinden. Die Menschheit wird durch Boran ausgerrottet. Boran ist ein böser Schurke mit übermenschlichen Kräften (Magie) Ich werde versuchen ihn aufzuhalten. Der Zug hat euch ihn die Zukunft gebracht. In die Welt, wo schon alles zerstört ist. Und was das Konzert betrifft muss ich euch enttäuschen, die Karten waren gefälscht". Das war sie, die Sms von Mom. Ich war wütend, wusste nicht auf wen...

 

echt klasse!!!! applaudierender Smiley

Setzt du dich dazu in ne Ecke und fängst an zu überlegen,oder fallen dir die Sachen über den Tag ein,z.B. auf dem Weg zur Schule oder so??

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#15

Also die Mum meints nur gut mit den Kindern...

co**** (abgemeldet) - Avatar
co**** (abgemeldet) - Avatar

co**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#14

Zitat von: Joe

An weiteres kann ich mich nicht mehr errinnern. Ich weiß nur noch wie ich aufwachte und mich in einer anderen Welt befand. Erschöpft sah ich rüber zu Zoë, die noch tief und fest schlief.  Wir lagen auf bröckeligem Boden und der Rest war einfach nur eine Ruine. Alte Gebäude waren total zerstört. Was auch immer vorher hier stand, jetzt war fast nichts mehr davon übrig. Trotzdem kam mir die Gegend ein kleines bisschen bekannt vor. Der Wagon war nicht hier, verschwunden.

Als plötzlich mein Handy klingelte wachte meine Schwester auf. Ich erhielt eine Sms von Mom: ,,Es tut mir Leid, nach Professorin habe ich noch ein 2. geheimes Hobby:  kriminelle Fälle aufklären. Durch diese beiden Eigenschaften konnte ich was sehr erschreckendes rausfinden. Die Menschheit wird durch Boran ausgerrottet. Boran ist ein böser Schurke mit übermenschlichen Kräften (Magie) Ich werde versuchen ihn aufzuhalten. Der Zug hat euch ihn die Zukunft gebracht. In die Welt, wo schon alles zerstört ist. Und was das Konzert betrifft muss ich euch enttäuschen, die Karten waren gefälscht". Das war sie, die Sms von Mom. Ich war wütend, wusste nicht auf wen...

 

nicht schlecht!Daumen nach oben Icon

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#13

An weiteres kann ich mich nicht mehr errinnern. Ich weiß nur noch wie ich aufwachte und mich in einer anderen Welt befand. Erschöpft sah ich rüber zu Zoë, die noch tief und fest schlief.  Wir lagen auf bröckeligem Boden und der Rest war einfach nur eine Ruine. Alte Gebäude waren total zerstört. Was auch immer vorher hier stand, jetzt war fast nichts mehr davon übrig. Trotzdem kam mir die Gegend ein kleines bisschen bekannt vor. Der Wagon war nicht hier, verschwunden.

Als plötzlich mein Handy klingelte wachte meine Schwester auf. Ich erhielt eine Sms von Mom: ,,Es tut mir Leid, nach Professorin habe ich noch ein 2. geheimes Hobby:  kriminelle Fälle aufklären. Durch diese beiden Eigenschaften konnte ich was sehr erschreckendes rausfinden. Die Menschheit wird durch Boran ausgerrottet. Boran ist ein böser Schurke mit übermenschlichen Kräften (Magie) Ich werde versuchen ihn aufzuhalten. Der Zug hat euch ihn die Zukunft gebracht. In die Welt, wo schon alles zerstört ist. Und was das Konzert betrifft muss ich euch enttäuschen, die Karten waren gefälscht". Das war sie, die Sms von Mom. Ich war wütend, wusste nicht auf wen...

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#12

Ist noch in Arbeit...

co**** (abgemeldet) - Avatar
co**** (abgemeldet) - Avatar

co**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#11

Zitat von: MaggyG.

Hier hast du deine Bwertung: Daumen nach oben Icon

Und jetzt schreib weiter, ich möchte wissen was jetzt passiert :)

LG Maggy

ich auch !

wirklich klasse

Ma**** (abgemeldet) - Avatar
Ma**** (abgemeldet) - Avatar

Ma**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#10

Hier hast du deine Bwertung: Daumen nach oben Icon

Und jetzt schreib weiter, ich möchte wissen was jetzt passiert :)

LG Maggy

aus einem Kuhkaff in Deutschland

olivchen - Avatar

Postings: 786

Mitglied seit
05.02.2011

olivchen - Avatar

olivchen (21) aus einem Kuhkaff in Deutschland

Postings: 786

Mitglied seit 05.02.2011

schrieb :

#9

Zitat von: Joe

 

Danke!

 

 

Ein paar Bewertungen und ich schreibe weiter...

 

Super Idee!! Ich bin gespannt wie's weitergeht:-) lachender Smiley!!

Se**** (abgemeldet) - Avatar
Se**** (abgemeldet) - Avatar

Se**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#8

Zitat von: Joe

Mom kullerte eine Träne herunter. Dann stieg sie wieder ins Auto  und fuhr weg. Ich und meine Schwester wunderten uns: Eine Gegend in der keine Halle und nicht mal ein Haus stand. ,,Hier kann doch unmöglich ein großes Konzert statt finden", dachte ich. Das einzige was wir sahen war ein Wangon eines alten Zugs. Vosichtig näherten wir uns dem alten Schrottteil. Wir stiegen ein. Als wir uns da drin kurz umgeschaut hatten und wieder rausgehen wollten fing der 

Wagon plötzlich an sich leicht zu rütteln. Erdbeben?

Er begann zu schweben und dann verschwand er über den Wolken.

Ich finde deine Geschichte gut und schreib bitte weiter

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#7

Zitat von: olivchen

 

 

Du hast ja ganz schön Fantasie!!:-) lachender Smiley

Wenn ich einen Aufsatz schreiben soll wird mir übel Smiley mit übelkeit!! Also freiwillig never!!!zwinkernder Smiley

Danke!

 

 

Ein paar Bewertungen und ich schreibe weiter...

Postings 7 bis 16 von 36