Thema: (Mord-)Fälle, die euch traurig oder wütend gemacht haben

(32 Postings)

Yoko_ - Avatar

Postings: 3959

Mitglied seit
08.01.2014

Yoko_ - Avatar

Yoko_ (19) aus

Postings: 3959

Mitglied seit 08.01.2014

schrieb :

#1

Habt ihr vielleicht einmal in den Nachrichten von einem Fall gehört, wo etwas Schreckliches passiert ist und was euch entsetzt hat?

 

Bei mir war es..

 

- dass jemand in Niederösterreich in dem Ort, wo ich mal mit 7 Ski fahren war, 4 Polizisten erschossen hat

 

- mehrere Schwestern, die ich flüchtig kannte, waren umgebracht worden von einem Familienmitglied

 

- der Fall Franz Fuchs, der vor meiner Geburt in Österreich mehrere Bomben gelegt oder verschickt hat

 

- der Tsunami in Japan

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 3 bis 12 von 32

Unbekannt1 (Gast) (16)

schrieb :

#12

Der beste Freund von meinem Bruder (beide 21) ist bei einem Autounfall gestorben. Das schlimme dabei ist, dass er betrunken war, und die freunde die mit ihm unterwegs waren ihm nichtmal angeboten haben ihn zu fahren. Stattdessen ist er mit seinem eigenen Wagen bei Sturm und Regen gefahren wie bei einem schlechten Film, bei einer Kurve hat er zu viel Gas gegeben und ist in einen Lastwagen geknallt. Auf dem Weg ins Krankenhaus ist er in der Ambulanz gestorben.. :-( Das Schlimmste war meinen Bruder in diesem Zustand zu sehen...

 

 

Also bitte bitte bitte BITTEEEE!!!! :

 

 

                              

be**** (abgemeldet) - Avatar
be**** (abgemeldet) - Avatar

be**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#11

Drei Bekannte von mir haben sich umgebracht, eine davon kannte ich allerdings wirklich nur flüchtig.

xA**** (abgemeldet) - Avatar
xA**** (abgemeldet) - Avatar

xA**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#10

Zitat von: Russett.

Also.... Heute ist der Todestag meines Onkels.. Mein Onkel war ein Fußballspieler in einem kleinen Verein von Leverkusen. Er ist zu einem sehr wichtigen Spiel gefahren und hat gespielt. Jemand hat ihn auf dem Spielfeld gefault, dass er ins Krankenhaus fahren musste, weil er sein Bein gebrochen hat. Wir dachten uns nichts schlimmes dabei, weil es mein Onkel sehr gut ging und sein Bein auch. Dann an einem Tag haben sie uns nicht erlaubt ihn besuchen zu gehen, weil er in einer Behandlung war. Wir waren natürlich verwirrt. Am nächsten Tag haben wir einen Anruf bekommen das mein Onkel gestorben ist.. Ab diesem Moment dachte ich nur "Was haben diese Ärzte mit ihm angestellt". Doch noch heute habe ich nicht seine StimmE vergessen und ich vermisse ich sehr krass & kann diesen Unfall bis heute noch nicht verstehen

Oh je mein Beileid :/ ❤ || Kopf hoch baby! ❤

Ru**** (abgemeldet) - Avatar
Ru**** (abgemeldet) - Avatar

Ru**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#9

Also.... Heute ist der Todestag meines Onkels.. Mein Onkel war ein Fußballspieler in einem kleinen Verein von Leverkusen. Er ist zu einem sehr wichtigen Spiel gefahren und hat gespielt. Jemand hat ihn auf dem Spielfeld gefault, dass er ins Krankenhaus fahren musste, weil er sein Bein gebrochen hat. Wir dachten uns nichts schlimmes dabei, weil es mein Onkel sehr gut ging und sein Bein auch. Dann an einem Tag haben sie uns nicht erlaubt ihn besuchen zu gehen, weil er in einer Behandlung war. Wir waren natürlich verwirrt. Am nächsten Tag haben wir einen Anruf bekommen das mein Onkel gestorben ist.. Ab diesem Moment dachte ich nur "Was haben diese Ärzte mit ihm angestellt". Doch noch heute habe ich nicht seine StimmE vergessen und ich vermisse ich sehr krass & kann diesen Unfall bis heute noch nicht verstehen

Nick :) - Avatar

Postings: 17

Mitglied seit
01.07.2015

Nick :) - Avatar

Nick :) (21)

Postings: 17

Mitglied seit 01.07.2015

schrieb :

#8

Ich finde es echt schockierend wenn in manchen Ländern dunkelhäutige Menschen oder Frauen umgebracht werden😨

Expendable.one (Gast) (37)

schrieb :

#7

Es ist wirklich schockierend, was für ein Rechtssystem wir haben. Hunderte Morde jährlich und die Polizei rühmt sich damit über was für eine unglaubliche Ausklärungsbilanz sie verfügt. Man sollte alle EU Bürger dazu zwingen den genetischen Fingerabdruck langfristig abzugeben und auch zu speichern. Des Weiteren muss das Strafrecht verschärft werden. Jemand der grausame Morde begeht wie z.B. Ronny Rieken u.ä. darf niemals wieder auf freine Fuß gelangen. Es ist wirklich schlimm was da so passiert!

Sa**** (abgemeldet) - Avatar
Sa**** (abgemeldet) - Avatar

Sa**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#6

mord is sowas gemeines maaaahnnnnn

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4279

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (23) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4279

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#5

Was micht letzthin sehr traurig gemacht hat ist ein italienisches Fussballspiel bei dem im Vorfeld jemand ne Pistole gezückt hat. Drei Menschen wurden schwer verletzt, sind allerdings (noch) nicht gestorben. Ich finde es sehr schade, dass etwas eigentlich schönes wie ein Fussballspiel zu einer solchen tragödie führen kann.

aus Oberösterreich

LeniiMausii - Avatar

Postings: 166

Mitglied seit
29.01.2014

LeniiMausii - Avatar

LeniiMausii (21) aus Oberösterreich

Postings: 166

Mitglied seit 29.01.2014

schrieb :

#4

Alles was mit Mord und Entführung zu tun hat ist traurig. Weil der Tod ansich schon traurig ist und wenn einem ein lieber Mensch, dann auch noch Genommen wird, dann ist das natürlich mega schlimm. Vorallem, wenn dann ein Todesfall nicht aufgeklärt wird, dann können die Angehörigen nie richtig abschliessen. Mich hat vorallem der Fall, Natasha Kampusch, extrem mitgenommen. Weil ich finde das das fast so schlimm wie ein Mord ist, ein junges Mädchen zu entführen und dann noch Jahrelang festzuhalten. Doch auch der Fall Amamda Todd ist mindestens genauso schlimm. Auf der Welt passiert sowieso viel zu viel schlimmes, das Fängt an bei Sexualstraftaten, geht über Entführung, bis hin zu Mord.....LG Lenii

Fu**** (abgemeldet) - Avatar
Fu**** (abgemeldet) - Avatar

Fu**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#3

Eigentlich machen mich alle Mordfälle traurig, vor allem, wenn ausführlicher darüber berichtet wird und vielleicht sogar noch ein Angehöriger interviewt wird. Deshalb mag ich es auch gar nicht Nachrichten anzugucken und vermeide dies.



 

Postings 3 bis 12 von 32