Thema: Eure Meinung zu Erdogan

(40 Postings)

la**** (abgemeldet) - Avatar
la**** (abgemeldet) - Avatar

la**** (abgemeldet) (18) aus

schrieb :

#1

Wie im Titel schon geschrieben, würde ich gerne eure Meinung zu Erdogan wissen. Jeder darf seine Meinung frei äußern, egal ob positiv oder negativ und ich möchte das es kein Zoff gibt, sondern das jeder seine Meinung zu diesem Thema abgibt. Ehrlich bitte und keine Scheu!

 

Für die, die nicht wissen wer Erdogan ist:

Recep Tayyip Erdoğan  (* 26. Februar 1954 in Istanbul) ist ein türkischer Politiker und seit dem 28. August 2014 der zwölfte Präsident der Republik. Von 1994 bis 1998 war er Oberbürgermeister von Istanbul und von März 2003 bis August 2014Ministerpräsident der Türkei, zuletzt mit seinem dritten Kabinett. Bis 2014 war er Vorsitzender der muslimisch-konservativen Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung (AKP).

 

[Anmerkung der Moderation: Quelle des Zitats: https://de.wikipedia.org/wiki/Recep_Tayyip_Erdo%C4%9Fan]

 

Ansonsten als Alternative einfach mal seinen Namen in Google eingeben und dann kommen viele Nachrichten über ihn.

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 31 bis 40 von 40

LoriNation - Avatar

Postings: 5

Mitglied seit
23.04.2018

LoriNation - Avatar

LoriNation (16)

Postings: 5

Mitglied seit 23.04.2018

schrieb :

#40

Würde micha uch mal gerne zu diesem Thema äußern

Ich bin genauso wie alle hier der Meinung, dass Erdogan ein schlechter Mensch ist. Er hat schon einiges getan was halt nicht so geil war. Jedoch glaube ich dass er in unseren Medien deutlich schlechter dargestellt als er in wirklichkeit ist (soll ihn jetzt nicht verteidigen! Er ist schlecht aber nicht so schlecht wie in den Medien).  Ich bin mir nicht sicher dass es den Menschen dort sooo schlecht geht wie es uns gezeigt wird! Dass es ihnen schlecht geht ist wohl klar aber die Medien übertreiben wahrscheinlich

Und wer weiß ob der "Putsch" der hier als simuliert von Erdogan dargestellt wird, nicht von der USA erkauft ist....wenn ich da so an die Ukraine denke. Da wurde der Putsch ja erkauft und in unseren Medien ein halbes Jahr später erst veröffentlicht damit Russland als der Böse da steht. Information über den erkauften Putsch in der Ukraine kommt übrigens von  der amerikanischen Staatssekretärin für Außenpolitik, Victoria Nuland!

Sherlock Holmes (Gast) (41)

schrieb :

#39

Zitat von: la**** (abgemeldet) (18)

Wie im Titel schon geschrieben, würde ich gerne eure Meinung zu Erdogan wissen. Jeder darf seine Meinung frei äußern, egal ob positiv oder negativ und ich möchte das es kein Zoff gibt, sondern das jeder seine Meinung zu diesem Thema abgibt. Ehrlich bitte und keine Scheu!

Für die, die nicht wissen wer Erdogan ist:

Recep Tayyip Erdogan  (* 26. Februar 1954 in Istanbul) ist ein türkischer Politiker und seit dem 28. August 2014 der zwölfte Präsident der Republik. Von 1994 bis 1998 war er Oberbürgermeister von Istanbul und von März 2003 bis August 2014Ministerpräsident der Türkei, zuletzt mit seinem dritten Kabinett. Bis 2014 war er Vorsitzender der muslimisch-konservativen Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung (AKP).

[Anmerkung der Moderation: Quelle des Zitats: https://de.wikipedia.org/wiki/Recep_Tayyip_Erdo%C4%9Fan]

Ansonsten als Alternative einfach mal seinen Namen in Google eingeben und dann kommen viele Nachrichten über ihn.


Erstmal Wikipedia kopieren haha.

Freemind (Gast) (21)

schrieb :

#38

Zitat von: Russia14 (15)

Werden dir deine schlecht versteckten Selbstgespräche nicht peinlich und langweilig? 

Himmlischer Frieden sollte herrschen, doch Menschen wie Erdogan bringen Aufruhr Mord und Totschlag auf die Welt. Man ist nicht Mensch man ist ein Wesen auf Knien und ketten unter seinem blutigen Durst. Die Macht die er wütet wird erloschen von dem Durst der Menschen VOR ALLEM DER KURDEN. Er ist ein Politker unter falschen Namen und falschem Ansehen. An seine Jacke klebt Blut und all seine Anhänger sind Sklaven ohne Augen Ohr und Mund. 

John 15 (Gast) (15)

schrieb :

#37

Warum wehren sich die Türken nicht gegen diesen Diktator ?

Aktuell wütet er wieder gegen die USA. Glaubt dieser Kleingeist tatsächlich, dass er gegen die USA etwas ausrichten kann mit seiner Zwergenarmee ?

Man kann und möchte den Name Erdogan nicht mehr hören.

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4278

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (19) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4278

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#36

Zitat von: Russia14 (15)

Werden dir deine schlecht versteckten Selbstgespräche nicht peinlich und langweilig?

 

Ja ich frage mich langsam auch, wohin das noch führen soll...

Ben999 (Gast) (32)

schrieb :

#35

Grüsse mal alle. Nach dem heutigen Bericht das er wieder gegen die Kurden vorgeht die geholfen haben den IS zu bekämpfen finde ich es eine Schande das er sich Diplomatischer Vollidiot nennt. Dämlicher nazistischer Diktator triffts besser. Erdogan gehört in den Knast wo er hin gehört dieser Größenwahnsinnige

Philip14 (Gast) (11)

schrieb :

#34

Erdogan ist ein irrer Diktator, der jeden Bezug zur Realität verloren hat. Hoffentlich sorgen seine Gefolgsleute bald dafür, dass er abgesetzt wird. Dieser Mann ist untragbar für die Türkei und die ganze Welt.

aus Mainz

Russia14 - Avatar

Postings: 206

Mitglied seit
02.10.2014

Russia14 - Avatar

Russia14 (16) aus Mainz

Postings: 206

Mitglied seit 02.10.2014

schrieb :

#33

Werden dir deine schlecht versteckten Selbstgespräche nicht peinlich und langweilig? 

Gürbiz (Gast) (59)

schrieb :

#32

Wir eine vierköpfige Familie sind sehr gerne in die Türkei geflogen und haben uns da wohl gefühlt.

Jetzt würden wir nicht mehr hinfliegen, da es uns zu unsicher ist.

Wir finden es eine Freschheit, dass Erdogan Deutschland so beschimpft.

Was bildet er sich ein, den in Deutschland lebenden Türken zu sagen, dass sie sich nicht intergrieren sollen.

Ebenso will er diesen Leuten vorschreiben, dass diese weder die CDU, SPD noch die Grünen wählen sollen.

Dieser Respektlose Mann soll erstmal vor seiner eigenen Türe kehren, eine richtige Demokratie in seinem Land einführen und nicht alle, die nicht seiner Meinung sind verhaften und einsperren lassen.

Er soll sich mal ein Beispiel an Atatürk nehmen, der damals schon moderner und aufgeschlossener eingestellt war als er.

aus Mainz

Russia14 - Avatar

Postings: 206

Mitglied seit
02.10.2014

Russia14 - Avatar

Russia14 (16) aus Mainz

Postings: 206

Mitglied seit 02.10.2014

schrieb :

#31

Zitat von: Anti_Erdogan (Gast) (52)

Ein sogenannter Präsident à la Erdogan ist nicht erster Mann eines demokratischen Staates, sondern in der Reihe namhafter Diktatoren einzureihen. Ich schliesse mich den Meinungen bisheriger Postings uneingeschränkt an, dass Diktatoren etwas krankhaftes in sich führen. Sind es bei dem einen die Juden, bei dem anderen die Schiiten oder Kurden, so sind es bei Erdogan die Gülen-Anhänger und ebenfalls die Kurden.

Lustigerweise hat Herr Erdogan am Wochenende eine Reisewarnung für Deutschland ausgegeben. Anscheinend ist es bei uns in der Bundesrepublik in den Augen der Türkei gefährlich. Haha. Wo doch so viele türkische Staatsbürger seit Jahrzenten sicher bei uns leben.

Dann frage ich mich allen Ernstes, warum ruft Herr Erdogan seine ca. 3 Millionen türkischstämmigen Bürger, die in der Bundesrepublik leben, nicht zurück nach Hause in die Türkei? Das sollte dann doch zum Schutz seiner Staatsbürger sein.

Die Antwort ist ganz einfach: Zum Einen wollen die überhaupt nicht nach Hause und würden dies nie tun, sondern dann eher lieber Deutsche werden und den türkischen Pass abgeben. Darüber hinaus sind die in Deutschland lebenden Türken ein sicherer Mehrheitsbringer für Herrn Erdogan bei Wahlen.

Da kann man einmal sehen, wie krank das Hirn des Herrn Erdogan ist. Die Reisewarnung ist nur deshalb ausgegeben worden, weil Deutschland ebenfalls eine Reisewarnung für die Türkei ausgegeben hat. Der gute Mann spielt schlicht und einfach die beleidigte Leberwurst.

Türken sind sehr schnell beleidigt und nachtragend. Ein krankes HIrn dazu macht Herrn Erdogan und somit die Türkei momentan sehr gefährlich. Wir müssen weiterhin scharf beobachten und wachsam sein.

Das gute daran ist, dass Zeiten sich immer wieder ändern und auch die Zeit eines Erdogan einmal zuende ist und die Türkei dann hoffentlich wieder demokratische Wege schreiten wird.

Sag mal wie oft willst du dich noch mit Fake Gast Accounts melden??  

 

Ganz ehrlich, es reicht 

 

An die Moderation: Wie warscheinlich ist es das zu dem Thema Grade hier Leute fündig werden zw 40 und 60 

 

Noch dazu fast alle im selben alter 

 

Irgendwann ist gut 

Postings 31 bis 40 von 40