Thema: Was haltet ihr von dem Sprung, der Rekorde brechen soll?

(24 Postings)

Kü**** (abgemeldet) - Avatar
Kü**** (abgemeldet) - Avatar

Kü**** (abgemeldet) (25) aus

schrieb :

#1

Ich wollte nur mal wissen, was ihr von dem Sprung aus dieser gewaltigen Höhe haltet. Ich persönlich halte dieses Vorhaben für sehr gefährlich und würde es auf keinen Fall machen.

Findet ihr den Sprung gefährlich? Würdet ihr sowas machen? Was wisst ihr über den Sprung selbst?

 

Dann mal ran an die Tasten und viel Spaß :-D laut lachender Smiley

Viele liebe Grüße

Kühe@all Rose

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 5 bis 14 von 24

whatelse - Avatar

Postings: 591

Mitglied seit
15.11.2012

whatelse - Avatar

whatelse (24)

Postings: 591

Mitglied seit 15.11.2012

schrieb :

#14

Zitat von: girlgame333

 

 

Ich weiß.Aber wir kennen Red Bull

doch,die geben ihr ganzes Geld nur für spektakuläre

Dinge aus,sie sind Sponsor von Ferrari(Formel 1)

Was sie mit dem Geld machen ist ihre Sache

sowie es auch ihr Geld ist.Wenn sie der Meinung sind das ganze Geld in solche Aktionen zu stecken dann ist das so.Das ganze ist ja auch Werbung für Red Bull

wenn du Sponsor von einem Weisenhaus in Haiti bist,kannst du nicht damit rechnen,dass die dann alle dann Red Bull trinken.

PS:Red Bull ist EKELHAFT!

 

Ja, wenn keiner mehr zur Taurinbombe greift, dann können sie sich ihre Firmenstrategie abschminken.

 

Andere Unternehmen investieren in Bio, Recoursenschonung, oder was weiß ich, und werben damit!

Li**** (abgemeldet) - Avatar
Li**** (abgemeldet) - Avatar

Li**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#13

na ja, ziemlich blödsinnig, schon, redbull hat viel gesponsert, aber ist das wirklich nötig????? redbulll hätte es ja auch woanders hinsponsern können, aber im grunde ist es mir egal.:-) lachender Smiley

aus Berlin

girlgame333 - Avatar

Postings: 1550

Mitglied seit
01.10.2011

girlgame333 - Avatar

girlgame333 (22) aus Berlin

Postings: 1550

Mitglied seit 01.10.2011

schrieb :

#12

Zitat von: Schweizer

ich bin geteilter meinung zu diesem sprung.

 

Positive seiten:

wissenschaftliche ergebnisse & erkenntnisse

neu entwickelte technik

 

eher negatives:

red bull hat viel geld in das projekt gesteckt und würde man das geld für hilfe in ärmeren ländern ausgeben fände ich das persönlich besser.

 

 

Ich weiß.Aber wir kennen Red Bull

doch,die geben ihr ganzes Geld nur für spektakuläre

Dinge aus,sie sind Sponsor von Ferrari(Formel 1)

Was sie mit dem Geld machen ist ihre Sache

sowie es auch ihr Geld ist.Wenn sie der Meinung sind das ganze Geld in solche Aktionen zu stecken dann ist das so.Das ganze ist ja auch Werbung für Red Bull

wenn du Sponsor von einem Weisenhaus in Haiti bist,kannst du nicht damit rechnen,dass die dann alle dann Red Bull trinken.

PS:Red Bull ist EKELHAFT!

whatelse - Avatar

Postings: 591

Mitglied seit
15.11.2012

whatelse - Avatar

whatelse (24)

Postings: 591

Mitglied seit 15.11.2012

schrieb :

#11

Zitat von: girlgame333

Das ganze Geld hat Redbull als Sponsor gespendet(Und Redbull ist reich) ich weiß gar nicht

was ihr alle habt.Das Geld hättet ihr doch eh nicht bekommen!Und soweit ich weiß wird NICHTS davon gespendet(Leider) und deswegen ist es doch egal.

 

Nö, das nicht andere Firmen investieren ihr Geld aber nachhaltig

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4279

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (23) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4279

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#10

ich bin geteilter meinung zu diesem sprung.

 

Positive seiten:

wissenschaftliche ergebnisse & erkenntnisse

neu entwickelte technik

 

eher negatives:

red bull hat viel geld in das projekt gesteckt und würde man das geld für hilfe in ärmeren ländern ausgeben fände ich das persönlich besser.

 

 

 

Ic**** (abgemeldet) - Avatar
Ic**** (abgemeldet) - Avatar

Ic**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#9

Falls ihr ihn (er heißt übrigens Felix Baumgartner) nicht mögt, 

es gibt auf Youtube eine Verarsche von YTitti.Smiley bekommt vom Computer eine verpasst

aus Berlin

girlgame333 - Avatar

Postings: 1550

Mitglied seit
01.10.2011

girlgame333 - Avatar

girlgame333 (22) aus Berlin

Postings: 1550

Mitglied seit 01.10.2011

schrieb :

#8

Zitat von: Little witch

ich finds echt unbeschreiblich DUMM.

 

das ganze geld,...das hätte mnan woanders reinstecken können.

 

ganz ehrlich, nur weil einer sagt:"oohh yippie ich will mal aus dem weltall durch die schallmauer hüppen.", sollte man keine tausende euro ausgeben.........das ist echt sch****, finde ich.

 

meine meinung:

 

von mir aus hätte er abstürzen oder querschnittsgelähmt sein können, es wär mir egal gewesen , aber die ganzen kosten für sowas...(*kopfschüttel*)......

 

 

Das ganze Geld hat Redbull als Sponsor gespendet(Und Redbull ist reich) ich weiß gar nicht

was ihr alle habt.Das Geld hättet ihr doch eh nicht bekommen!Und soweit ich weiß wird NICHTS davon gespendet(Leider) und deswegen ist es doch egal.

whatelse - Avatar

Postings: 591

Mitglied seit
15.11.2012

whatelse - Avatar

whatelse (24)

Postings: 591

Mitglied seit 15.11.2012

schrieb :

#7

Mir wäre es nicht egal wenn er querschnittsgelähmt wäre (i-wie ist diese Aussage schon heftig) aber viel hat es der Wissenschafft nicht genutzt. Man wusste, dass er sie durchbrechen wird.

 

Ein Körper ist gleich wie eine Masse, und wenn man ein Stein von dieser Höhe wirft, durchbricht dieser auch die Schallmauer.

Die einzige wissenschaftliche Frage war, wie sich der Körper dabei verhaltet.

 

Also mehr ein Showspektakel.

Little witch - Avatar

Postings: 180

Mitglied seit
18.11.2011

Little witch - Avatar

Little witch (23)

Postings: 180

Mitglied seit 18.11.2011

schrieb :

#6

ich finds echt unbeschreiblich DUMM.

 

das ganze geld,...das hätte mnan woanders reinstecken können.

 

ganz ehrlich, nur weil einer sagt:"oohh yippie ich will mal aus dem weltall durch die schallmauer hüppen.", sollte man keine tausende euro ausgeben.........das ist echt sch****, finde ich.

 

meine meinung:

 

von mir aus hätte er abstürzen oder querschnittsgelähmt sein können, es wär mir egal gewesen , aber die ganzen kosten für sowas...(*kopfschüttel*)......

 

 

aus Berlin

girlgame333 - Avatar

Postings: 1550

Mitglied seit
01.10.2011

girlgame333 - Avatar

girlgame333 (22) aus Berlin

Postings: 1550

Mitglied seit 01.10.2011

schrieb :

#5

Er hat es geschaft:-)

Ich sehe das anders als ihr.Er wollte nicht allen zeigen wie mutig

er doch ist.Er wollte einfach wissen,ob man die Schallmauer durchbrechen kann und das ist ja ein wissenschaftlicher Fortschritt.

Es ist wichtig zu wissen,was unser Körper alles aushält und was nicht.Er hatte die Idee ja nicht spontan,er hat sich 5 jahre darauf vorbereitet.Er ist ein Profi,er weiß wie man Fallschirm springt und

es war ein Kindheitstraum den wir ihn nicht nehmen sollten.

Er hat es geschafft und was "hätte" schief gehen können interessiert

ja jetzt nicht mehr.Er hat es geschafft und das ist die Hauptsache an der Geschichte.

Postings 5 bis 14 von 24