Thema: Raumfahrt, Weltall und Sonstiges

(53 Postings)

Vi**** (abgemeldet) - Avatar
Vi**** (abgemeldet) - Avatar

Vi**** (abgemeldet) (18) aus

schrieb :

#1

Es gibt ja noch gar kein Weltallforum! Okay, hier ist eins:

Hier kann man sich über verschiedene Weltall und Raumfahrtthemen austauschen. Ein paar mögliche Themen:

 

Neil Armstrong- ein wahrer Held?

Ich meine, auf den Mond zu fliegen, auf dem Mond rumlatschen und einen Spruch labern... Dazu gehört doch nicht viel? U.S.A wollte damit nur vor Russland angeben; die sind ja schon lange Raumfahrt-konkurrenten. Der eigentliche Held ist nähmlich Russe: Juri Gagarin. Als erster Mensch überhäupt ins Weltall zu fliegen... Dazu gehört warhlich viel mehr Mut!

 

Ausserirdische?

Was meinst du? Gibt es welche, ja oder nein? Sind die wirklich so glitschig und wiederlich, oder ist das nur eine Erfindung von Hollywood, um die Filme interessant zu machen? Auf der Erde sind doch auch nicht nur ekelige Wesen...

 

Fasziniert dich das Universum, und warum?

Mich schon, vor allem der Saturn. Wie bleibt der Ring aus vielen Meteoriten zusammen? Warum bildet er sich nicht als Hülle und legt sich um den Saturn?

 

Das waren nur Beispielthemen. Ihr könnt auch noch andere eröffnen.

Das wars jetzt von mir. Jetzt seid ihr gefragt.

 

Vincent

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 34 bis 43 von 53

aus Turku

Eisberg - Avatar

Postings: 558

Mitglied seit
28.04.2012

Eisberg - Avatar

Eisberg (22) aus Turku

Postings: 558

Mitglied seit 28.04.2012

schrieb :

#43

Zitat von: girlgame333

Die Frage ist,wie das alles entstanden sein soll,

denn jede Antwort ist falsch...Manchmal wache ich morgens auf,schaue aus dem Fenster und denke"Was mache ich hier?Wo bin ich hier?" 

Auch das mit der Technik verwirrt mich...ist es nicht total komisch,das wir Herz und Lunge und so haben?!!Wer kommt denn auf so eine Idee?Ein planet kann nicht einfach so entstehen...Du kannst ja mal 20 minuten an die wand starren,in 20 miuten würde immer noch alles so sein wie früher...

Worauf willst du hinaus? Ich wollte damit andeuten, dass wir viel zu weit von einem Planeten entfernt sind, auf dem Leben möglich sein KÖNNTE. Und sowohl uns als auch den kleinen grünen Männchen sind physikalische Grenzen gesetzt, und die eine lautet nach Einstein, dass sich nichts schneller als das Licht bewegen kann.

Vi**** (abgemeldet) - Avatar
Vi**** (abgemeldet) - Avatar

Vi**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#42

Zitat von: girlgame333

Die Frage ist,wie das alles entstanden sein soll,

denn jede Antwort ist falsch...Manchmal wache ich morgens auf,schaue aus dem Fenster und denke"Was mache ich hier?Wo bin ich hier?" 

Auch das mit der Technik verwirrt mich...ist es nicht total komisch,das wir Herz und Lunge und so haben?!!Wer kommt denn auf so eine Idee?Ein planet kann nicht einfach so entstehen...Du kannst ja mal 20 minuten an die wand starren,in 20 miuten würde immer noch alles so sein wie früher...

Tja, das passt hier nicht so... Vielleicht solltest du wenn dich das

Thema interessiert ein Forum unterm Thema Philosophie eröffen.

 

Oh Gott, ich klinge ja wie ein Mod! :D

aus Berlin

girlgame333 - Avatar

Postings: 1550

Mitglied seit
01.10.2011

girlgame333 - Avatar

girlgame333 (20) aus Berlin

Postings: 1550

Mitglied seit 01.10.2011

schrieb :

#41

Zitat von: Eisberg

Ja, ausserirdische, die gibt es, wenn das Weltall unendlich groß sein soll, muss es entsprechend auch unendlich viele Planeten geben, auf dennen es Leben gibt. Da allerdings der nächste Planet, auf dem Leben in was für einer Form auch immer existieren KÖNNTE, ist immerhin 22 Lichtjahre entfernt, und selbst wenn man mit Lichtgeschwindigkeit reisen würde, müsste man das Raumschiff so bauen, dass man ein Vierteljahrhundert darin leben kann.Deswegen halte ich es für äusserst unwahrscheinlich, dass wir sie je treffen werden.

Die Frage ist,wie das alles entstanden sein soll,

denn jede Antwort ist falsch...Manchmal wache ich morgens auf,schaue aus dem Fenster und denke"Was mache ich hier?Wo bin ich hier?" 

Auch das mit der Technik verwirrt mich...ist es nicht total komisch,das wir Herz und Lunge und so haben?!!Wer kommt denn auf so eine Idee?Ein planet kann nicht einfach so entstehen...Du kannst ja mal 20 minuten an die wand starren,in 20 miuten würde immer noch alles so sein wie früher...

aus Turku

Eisberg - Avatar

Postings: 558

Mitglied seit
28.04.2012

Eisberg - Avatar

Eisberg (22) aus Turku

Postings: 558

Mitglied seit 28.04.2012

schrieb :

#40

Ja, ausserirdische, die gibt es, wenn das Weltall unendlich groß sein soll, muss es entsprechend auch unendlich viele Planeten geben, auf dennen es Leben gibt. Da allerdings der nächste Planet, auf dem Leben in was für einer Form auch immer existieren KÖNNTE, ist immerhin 22 Lichtjahre entfernt, und selbst wenn man mit Lichtgeschwindigkeit reisen würde, müsste man das Raumschiff so bauen, dass man ein Vierteljahrhundert darin leben kann.Deswegen halte ich es für äusserst unwahrscheinlich, dass wir sie je treffen werden.

Vi**** (abgemeldet) - Avatar
Vi**** (abgemeldet) - Avatar

Vi**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#39

Zitat von: girlgame333

Ich finde "das"(sagen wir mal Leben) total komisch...

1.Wozu gibt es uns,und warum?

2.Warum gibt es Tiere?

3. Wenn das Universum unendlich ist,ist das Leben

dann evt. auch unendlich??

4.Wenn das Universum nicht unendlich ist,wie endet es

dann?Mit einer Mauer??Doch was ist hinter der Mauer?

Nichts?Ich kann mir "Nichts" nicht vorstellen.

5. Wie kam das Wasser auf die Erde,und von wo kam es?

Ich muss zugeben: Ich checke die Welt nicht...

Es gibt einfach alles keinen Sinn.Viele Leute glaube an den Urknall oder sowas...aber DAS ist mindestens genauso unrralistisch wie religion...denn von nichts kommt nichts.Außerdem ist diese Evolotionstheorie viel zu komplitziert für mich;) Ich glaube einfach,es gibt da einen Typen der alles erschaffen hat,er kann alles und er hat alles.Fertig. :D

 

 

1. Es gab mal einen Grund. Jedes Wesen hat einen Grund zu leben. Nur dass der Mensch intiligent geworden ist, bedeutet, dass der Sinn am leben des Menschen verloren gegangen ist.

 

2. Wie gesagt, jedes lebewesen hat einen Sinn im Leben.

 

3. Wenn es unendlich Planeten gibt muss es doch auch auf unendlich von unendlich Planeten Leben geben. Also nicht auf allen von den unendlich vielen, aber trotzdem unendlich. :D

 

4. Das Weltall ist meiner Meinung nach das Nichts. nur dass das nichts dort ist, wo man nichts findet. Halt im All, aber im leeren All.

 

5. das Wasser ist durch Sauerstoff und Wasserstoff entstanden, und der kommt von Überall. Im All gibt es sogenannte Minen, in denen man verschiedene Stoffe, wie z. b. auch wasserstoff und sauerstoff finden kann. Und wenn zwei Minen gegeneinanderpralen, bildet sich halt ein bestimmter Stoff, in diesem fall eine Wassermine. Und so eine Wassermine ist auf die Erde geprallt.

 

Und das mit dem Erschaffungstypen glaube ich nicht!

aus Berlin

girlgame333 - Avatar

Postings: 1550

Mitglied seit
01.10.2011

girlgame333 - Avatar

girlgame333 (20) aus Berlin

Postings: 1550

Mitglied seit 01.10.2011

schrieb :

#38

Ich finde "das"(sagen wir mal Leben) total komisch...

1.Wozu gibt es uns,und warum?

2.Warum gibt es Tiere?

3. Wenn das Universum unendlich ist,ist das Leben

dann evt. auch unendlich??

4.Wenn das Universum nicht unendlich ist,wie endet es

dann?Mit einer Mauer??Doch was ist hinter der Mauer?

Nichts?Ich kann mir "Nichts" nicht vorstellen.

5. Wie kam das Wasser auf die Erde,und von wo kam es?

Ich muss zugeben: Ich checke die Welt nicht...

Es gibt einfach alles keinen Sinn.Viele Leute glaube an den Urknall oder sowas...aber DAS ist mindestens genauso unrralistisch wie religion...denn von nichts kommt nichts.Außerdem ist diese Evolotionstheorie viel zu komplitziert für mich;) Ich glaube einfach,es gibt da einen Typen der alles erschaffen hat,er kann alles und er hat alles.Fertig. :D

 

 

Vi**** (abgemeldet) - Avatar
Vi**** (abgemeldet) - Avatar

Vi**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#37

Zitat von: Brainstorminghd

Nein so weit ich weiß leider nicht! Nein absolut muss es nicht sein das Aliens Würmchen sind, wie stellst du dir sie denn vor? Ich habe keine besonderen Vorstellungen von Aliens aber ich denke nicht das sie auusehen wie ihn Acton Filmen! Also bisher wurde noch kein Planet mit diesen Anzeichen gefunden! Gibt bestimmt sowas aber ich denke dieser Planet wäre dann sehr klein und schwer zu finden. Was denkst du?

Ja, aber wenn dieser Planet sehr klein ist, dann würde die Anziehungskraft nicht reichen, um eine Atmosphäre zu bilden. Und die brauch ein Lebewesen, damit es nicht verbrennt.

aus Berlin

girlgame333 - Avatar

Postings: 1550

Mitglied seit
01.10.2011

girlgame333 - Avatar

girlgame333 (20) aus Berlin

Postings: 1550

Mitglied seit 01.10.2011

schrieb :

#36

Zitat von: Vineuro

|Glaub ich nicht. Wasser und Sauerstoff reichen aus. Und es könnte auch sein, dass die Athmosphäre vom Mars durch eine bestimmte Position von Jupiter und Saturn weggetrieben wurde und an der Erde hängengeblieben ist.|

 

|Vineuro|

Hmm...ja "Könnte" sein.Ich kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen wie das jetzt alles entstanden ist.(?) aber vielleicht ist das ja normal,dass man sachen halt nicht weiß,und wir sind voll unnormal...

allso kann ja alles sein.Aber es werden ja jetzt immer so Sachen gefunden,wie z.B das Grabtuch von Jesus u.s.w da finde ich religion schon einbischen realistischer...aber keine Ahnung...o.o

Vi**** (abgemeldet) - Avatar
Vi**** (abgemeldet) - Avatar

Vi**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#35

Zitat von: girlgame333

Nein,ich denke nicht.

Nur Wasser allein reicht nicht aus.Etwas muss 

Lebewesen erschaffen.

|Glaub ich nicht. Wasser und Sauerstoff reichen aus. Und es könnte auch sein, dass die Athmosphäre vom Mars durch eine bestimmte Position von Jupiter und Saturn weggetrieben wurde und an der Erde hängengeblieben ist.|

 

|Vineuro|

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4279

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (21) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4279

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#34

Zitat von: Vineuro

 

 

Diese kleinen Würmchen wird es schon geben. Aber auch andere Wesen, für die wir nur kleine unintelligente Würmchen sind.

 

Glaubt ihr, dass es auf dem Mars einmal Leben gegeben hat?

Auf dem Mars wurde ja Wasser gefunden und vermutet, dass es mal Leben dort gab. Glaubt ihr daran?

 

Keine Ahnung ob es dort mal leben gab. Wir haben ja auch noch nicht den ganzen mars erforscht. Also könnt ich mir gut vorstellen, dass man noch etwas interessantes entdeckt. Ob das dann ehemaliges leben ist, ist ungewiss.

Postings 34 bis 43 von 53