Thema: Würdest du dich selbst als einen glücklichen Menschen bezeichnen?

(58 Postings)

No**** (abgemeldet) - Avatar
No**** (abgemeldet) - Avatar

No**** (abgemeldet) (21) aus

schrieb :

#1

wenn Ja ----> warum?

wenn Nein ---> warum?

 

Eventuelle Disskusionen sind erwünscht!

 

Liebe Grüße

Noctilucent

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 19 bis 28 von 58

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (18) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#28

Hallo :DD

Also ich bin nicht wirklich zu 100% glücklich. Dafür ist mein Leben zuhause einfach zu ...ärgerlich. Bei uns gibt es immer Streit, und mein´stens werde ich dann beschuldigt :´(

Aber ich bin immer glücklich wenn ich auf HK bin :D

~Jessy

aus Green light District

Lilly Jane - Avatar

Postings: 46

Mitglied seit
06.11.2012

Lilly Jane - Avatar

Lilly Jane (22) aus Green light District

Postings: 46

Mitglied seit 06.11.2012

schrieb :

#27

Eigentlich sollte ich es sein, immerhin hab ich alles was ich brauche: Freunde die immer da sind, immer einen ort an dem ich pennen kann und ich kann tun und lassen was ich will - ich bin frei. Natürlich ist auch viel scheisse passiert, aber da steht man drüber, geht alles irgendwann vorbei.

 

aber dennoch bin ich nicht glücklich. Das hat aber nichts mit anderen Leuten oder mit Dingen die passiert sind zutun, das liegt ganz allein an mir. Mittlerweile hab ich mich damit abgefunden, ändern kann ichs eh nicht.

 

aber glücklich ist doch heite sowieso niemand mehr, es gibt nur noch diese Paar leute die vergessen können, aber ich kanns nicht.

El**** (abgemeldet) - Avatar
El**** (abgemeldet) - Avatar

El**** (abgemeldet) (16)

schrieb :

#26

Zitat von: Vampirgirl 96

ich habe die positiven Dinge aufgeschrieben, die positiven Daten in meinem Leben und dann das Negative und das NEGATIVE war immer stärker vertreten

Das darfst du nicht machen weil da kommt bei sehr vielen das Negative heraus, aber es ist dann doch nicht so, wie es aussieht! Solche Plus-Minus Listen manipulieren das ganze ein bisschen ...

la**** (abgemeldet) - Avatar
la**** (abgemeldet) - Avatar

la**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#25

Ich würde mich selbst nicht als den glücklichsten Mensch der Welt bezeichnen, aber als glücklich. Ok gut, ich habe viele Rückschläge erlebt, die mich zeichnen und daher war ich auch oft ganz unten und alles andere als glücklich aber alles in einem, bin ich dankbar für das was ich bin und sein kann und was mir ermöglicht wird und ich bin glücklich und zufrieden, mit dem, was ich schon alles gemeistert habe und noch werde. :)

F.**** (abgemeldet) - Avatar
F.**** (abgemeldet) - Avatar

F.**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#24

im moment nich :/ freundin such ich

El**** (abgemeldet) - Avatar
El**** (abgemeldet) - Avatar

El**** (abgemeldet) (16)

schrieb :

#23

Also, ich finde ich bin kein glücklicher Mensch. Ok, mein Leben könnte auch schlimmer sein, aber nur weil es schlimmer gibt, muss man doch nicht glücklich sein, oder?

aus Wuppertal

Vampirgirl 96 - Avatar

Postings: 1115

Mitglied seit
06.08.2011

Vampirgirl 96 - Avatar

Vampirgirl 96 (23) aus Wuppertal

Postings: 1115

Mitglied seit 06.08.2011

schrieb :

#22

Zitat von: smile ☺

ok, es kann sein, das du kein glücklicher mensch bist, aber ein leben kann nicht schrott sein.

bei mir gibt es auch mehr negative als postive dinge im leben, aber ich hab gelernt, damit umzugehen und darum denke ich, wenn man lange genug damit lebt, kommt man irgendwann damit klar, das man nicht so happy wie die anderen ist.

es ist ok, unglücklich zu sein aber wenn man dann sein leben als schrott bezeichnet finde ich das iwie nicht mehr ok. kp. :/

 

ich lebe seit 17 Jahren mit dem gleichen Schrott und komme nicht damit klar und ich finde mein Leben Schrott

sm**** (abgemeldet) - Avatar
sm**** (abgemeldet) - Avatar

sm**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#21

Zitat von: Vampirgirl 96

doch meins :D

 

ich bin kein glücklicher Mensch; ich habe die positiven Dinge aufgeschrieben, die positiven Daten in meinem Leben und dann das Negative und das NEGATIVE war immer stärker vertreten

 

ok, es kann sein, das du kein glücklicher mensch bist, aber ein leben kann nicht schrott sein.

bei mir gibt es auch mehr negative als postive dinge im leben, aber ich hab gelernt, damit umzugehen und darum denke ich, wenn man lange genug damit lebt, kommt man irgendwann damit klar, das man nicht so happy wie die anderen ist.

es ist ok, unglücklich zu sein aber wenn man dann sein leben als schrott bezeichnet finde ich das iwie nicht mehr ok. kp. :/

ja**** (abgemeldet) - Avatar
ja**** (abgemeldet) - Avatar

ja**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#20

Ich bin nicht glücklich, aber auch nicht unglücklich. Meine leben könnte zwar besser sein aber auch viel schlechter

aus Wuppertal

Vampirgirl 96 - Avatar

Postings: 1115

Mitglied seit
06.08.2011

Vampirgirl 96 - Avatar

Vampirgirl 96 (23) aus Wuppertal

Postings: 1115

Mitglied seit 06.08.2011

schrieb :

#19

Zitat von: smile ☺

 

 

und versuch, auch positive seiten in deinem leben zu sehen.

 

KEIN leben ist schrott!! Ehrlich!

 

 

 

doch meins :D

 

ich bin kein glücklicher Mensch; ich habe die positiven Dinge aufgeschrieben, die positiven Daten in meinem Leben und dann das Negative und das NEGATIVE war immer stärker vertreten

Postings 19 bis 28 von 58