Thema: 'Wie fandet ihr den Kindergarten?'

(34 Postings)

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (18) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#1

Hallo Hk-Mitglieder oder Besucher :)

♥-Willkommen im Frageforum "Wie fandet ihr den Kindergarten"

 

Beantwortet einfach die Frage und schreibt vielleicht dazu, welche Erinnerung ihr an den Kindergarten habt...

 

~Jessica

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 25 bis 34 von 34

x.Luise.Colorful.x - Avatar

Postings: 4

Mitglied seit
31.10.2017

x.Luise.Colorful.x - Avatar

x.Luise.Colorful.x (18)

Postings: 4

Mitglied seit 31.10.2017

schrieb :

#34

Ich war gern im Kindergarten, fand es aber blöd, dass mich meine Eltern und die Erzieher immer "zwingen" wollten, Freunde zu suchen. Ich habe lieber alleine gespielt, weil die anderen Kinder manchmal sagten, ich sei giftig, weil ich dunklere Haut habe. Ich wusste, dass meine Mutter als Kind deshalb total diskriminiert wurde und hatte Angst, dass mir das gleiche passiert.

aus herten

vkookisreal - Avatar

Postings: 7

Mitglied seit
30.10.2017

vkookisreal - Avatar

vkookisreal (15) aus herten

Postings: 7

Mitglied seit 30.10.2017

schrieb :

#33

Am Anfang habe ich den Kindergarten gehasst,ich wollte mich einfach nicht daran gewöhnen,nicht den ganzen Tag zu Hause zu sein :D

Ich habe mich aber mit der Zeit dran gewöhnt.Freunde hatte ich trotzdem nicht,da ich zu diesem Zeitpunkt errst ein Jahr in Deutschland war und ich fast gar nicht Deutsch sprechen konnte.

Habe dann später auch noch Freunde gefunden und konnte immer besser Deutsch sprechen hehe.Mir hat die Kindergartenzeit sehr Spaß gemacht :)

 

Al**** (abgemeldet) - Avatar
Al**** (abgemeldet) - Avatar

Al**** (abgemeldet) (13)

schrieb :

#32

Zitat von: Sophia x3 (14)

Ich war meistens ziemlich gerne im Kindergarten, obwohl ich mich dort nicht immer wohlgefühlt habe. Am Anfang zählte ich ja noch zu den Jüngsten und die Großen wollten nicht so viel mit Kleinen zu tun haben, bis auf so eine Clique, die ich aber doof fand. Später gab es zwei Probleme. Erstens kümmerte ich mich eher um die Jüngeren. Das war zwar nicht schlecht, aber Freunde fand ich so nicht, weil die meisten mich zwar nett fanden, aber lieber mit Kindern in ihrem Alter spielten.

Zweitens gab es ein Mädchen, das immer mit den Kindern, mit denen ich mich gut verstand, auf einmal befreundet war und mir dadurch meine Freunde wegnahm. Manchmal war das richtig krass. Ich spielte das erste Mal mit jemandem, den das Mädchen vorher nie beachtet hatte und kurz darauf sagte dieses Mädchen zu ihr, dass sie sich entscheiden sollte, ob sie meine oder ihre Freundin sein wollte und weil sie ziemlich beliebt war und oft ihre Freundinnen zu sich einlud, entschieden sich die meisten für sie.

Das war der einzige Grund, warum ich manchmal nicht gerne im Kindergarten war, aber sonst fühlte ich mich dort wohl.

ich finde es schade das ich jetzt zu alt für den kindergarten bin denn am liebsten würde ich wieder da rein gehen ab und zu wenn ich am wochen ende raus gehe etwas spatzieren gehe kann gehe ich immer gerne an mein alten kindergarten vorbei und stell mir vor ich wehre noch da 

ich war ganz gerne im kindi 

 wenn es ein kindergarten für Etwas größere kinder geben würde könnte ich mir vorstellen da wieder in zu gehen 

Sophia x3 - Avatar

Postings: 1145

Mitglied seit
18.06.2016

Sophia x3 - Avatar

Sophia x3 (17)

Postings: 1145

Mitglied seit 18.06.2016

schrieb :

#31

Ich war meistens ziemlich gerne im Kindergarten, obwohl ich mich dort nicht immer wohlgefühlt habe. Am Anfang zählte ich ja noch zu den Jüngsten und die Großen wollten nicht so viel mit Kleinen zu tun haben, bis auf so eine Clique, die ich aber doof fand. Später gab es zwei Probleme. Erstens kümmerte ich mich eher um die Jüngeren. Das war zwar nicht schlecht, aber Freunde fand ich so nicht, weil die meisten mich zwar nett fanden, aber lieber mit Kindern in ihrem Alter spielten.

Zweitens gab es ein Mädchen, das immer mit den Kindern, mit denen ich mich gut verstand, auf einmal befreundet war und mir dadurch meine Freunde wegnahm. Manchmal war das richtig krass. Ich spielte das erste Mal mit jemandem, den das Mädchen vorher nie beachtet hatte und kurz darauf sagte dieses Mädchen zu ihr, dass sie sich entscheiden sollte, ob sie meine oder ihre Freundin sein wollte und weil sie ziemlich beliebt war und oft ihre Freundinnen zu sich einlud, entschieden sich die meisten für sie.

Das war der einzige Grund, warum ich manchmal nicht gerne im Kindergarten war, aber sonst fühlte ich mich dort wohl.

EliMeri - Avatar

Postings: 144

Mitglied seit
04.08.2016

EliMeri - Avatar

EliMeri (13)

Postings: 144

Mitglied seit 04.08.2016

schrieb :

#30

Ich war ein Jahr lang nur 2-3 Tage in der Woche und fand es dort sehr schön. Als ich ab dem nächsten Jahr jeden Tag dort war, hat es mir auf einmal nicht mehr so gut gefallen. Meine Eltern haben ausgemacht, dass ich doch nur wieder 3 Tage pro Woche in den Kindergarten gegangen bin.

La**** (abgemeldet) - Avatar
La**** (abgemeldet) - Avatar

La**** (abgemeldet) (15)

schrieb :

#29

Mein Kindergarten war der püre Horror!!! Ich fande die Grunschulzeit am besten :) Ich würde nicht zurück in meinen Kindergarten wollen!

li**** (abgemeldet) - Avatar
li**** (abgemeldet) - Avatar

li**** (abgemeldet) (15)

schrieb :

#28

Ich kann sagen: Die Kindergartenzeit war die schönste Zeit in meinem Leben. Es war einfach wunderschön in meinem Kindergarten und ich habe nur positive Erinnerungen daran <3

Frozen - Avatar

Postings: 139

Mitglied seit
07.05.2016

Frozen - Avatar

Frozen (18)

Postings: 139

Mitglied seit 07.05.2016

schrieb :

#27

Am Anfang bin ich immer drei größeren Mädchen nachgelaufen, die eigentlich nicht mit mir spielen wollten. Dann wollte ich auch älter sein. Als diese Mädchen in die Schule gekommen sind, habe ich mich mit ein paar anderen Mädchen in meinem Alter angefreundet und eines davon war meine beste Freundin, bis ich elf war.

Ich habe mich im Kindergarten deshalb nach dem ersten Jahr ganz wohl gefühlt. Aber ich habe nie das Gefühl gehabt, richtig dazuzugehören und mich schon in dem Alter eher minderwertig gefühlt.

so**** (abgemeldet) - Avatar
so**** (abgemeldet) - Avatar

so**** (abgemeldet) (13)

schrieb :

#26

Zitat von: niina.

ich hab es gehasst, wollte unbedingt schon ein jahr früher in die schule, war aber trotzdem 6 jahre alt weil ich ende der sommerferien geburtstag hab...

ich hab in der mitte des jahres geburtstag also am 30 juni

so**** (abgemeldet) - Avatar
so**** (abgemeldet) - Avatar

so**** (abgemeldet) (13)

schrieb :

#25

also ehrlich echt sssssssscccccccchhhhhhhhheeeeeeeiiiii*****************

 

...ihr wisst schon was ich schreiben will

Postings 25 bis 34 von 34