Thema: Geschlechtsumwandlung?

(27 Postings)

li**** (abgemeldet) - Avatar
li**** (abgemeldet) - Avatar

li**** (abgemeldet) (25) aus

schrieb :

#1

Eine Freundin von meiner Freundin will ein Junge werden! Was sagt ihr dazu?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 8 bis 17 von 27

Re**** (abgemeldet) - Avatar
Re**** (abgemeldet) - Avatar

Re**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#17

Ich finde es auch nicht schlimm und bin ebenfalls der Meinung, dass es jeder selbst entscheiden soll. Aber natürlich muss man sich schon ein bisschen gedanken drum machen, und die entscheidung nicht einfach spontan fällen! Aber das ist ja eigentlich klar

aus ich geh mal lehrer fragen, der weiss es bestimmt

Swissboy - Avatar

Postings: 369

Mitglied seit
03.01.2012

Swissboy - Avatar

Swissboy (24) aus ich geh mal lehrer fragen, der weiss es bestimmt

Postings: 369

Mitglied seit 03.01.2012

schrieb :

#16

ich kann mir vorstellen, dass das  verdammt teuer werden kann, wenn man überlegt, dass alleine brustoperationen mehre tausend euro kosten. ich weiss nicht, woher dieses ganze geld kommen soll.

ich denke, wenn sie unbedingt will, soll sies doch auch machen, aber ich glaube, dass das falsch ist, was auf meiner religiösen überzeugung beruht.

ich glaube, dass gott ganz genau wusste, als er aus ihr ein mädchen macht, und dass es sicher nicht richtig ist, wenn man das jetzt ändert.

und ganz ehrlich, in ein paar jahre mag das doch auch was vollkommen normales sein, aber im moment noch ist das abnormal.

vieleicht sollte sie auch mal zu einem psychologen gehen, um herauszufinden, wo dieses verlangen herkommt, und wie man es ändern kann.

 

und es dürfte auch sehr schwer sein, einen arzt zu finden, der solche operationen macht. da kann eine menge schief gehn.

ti**** (abgemeldet) - Avatar
ti**** (abgemeldet) - Avatar

ti**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#15

Wenn sich jemand so ne Operation unterzieht das kann er nicht mehr rückgängig machen. Ich kann mir nicht vorstellen wie das ist wenn man sich in seinem Körper nicht wohlfühlt. Ich würde so was jedenfalls nie machen. Man soll sich so akzeptieren wie man ist.
 

Dinoca - Avatar

Postings: 4272

Mitglied seit
11.04.2013

Dinoca - Avatar

Dinoca (23)

Postings: 4272

Mitglied seit 11.04.2013

schrieb :

#14

Zitat von: Lion15

Eigentlich bin ich ja ziemlich tolerant... aber Geschlechtsumwandlung finde ich nicht einfach o.k. Ich würde deswegen niemanden weniger mögen oder jemanden nicht akzeptieren, aber ich persönlich denke mir, dass man, nur weil man sich als Mädchen/Junge unwohl fühlt, nicht operieren lassen sollte.

Ich kenne zwei Mädchen, die beide lieber Junge sein würden und fast nur Jungskleidung tragen und Jungensachen machen, eine davon hat auch kurze Haare. Außerdem kenne ich einen Jungen, der auch gern ein Mädchen wäre, aber ihm sieht man es eigentlich nicht an.

Das finde ich wirklich in Ordnung, aber so richtig umoperieren... so was finde ich nicht so gut.

Ich bin der gleichen Meinung.

Ai**** (abgemeldet) - Avatar
Ai**** (abgemeldet) - Avatar

Ai**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#13

Ich finde es eigentlich nicht so toll, wenn man sich umoperieren lässt. Klar kann es sein, dass man lieber das andere Geschlecht wäre. aber deshalb gleich so eine große Operation? Eine OP ist immer ein Risiko und deshalb sollte man nur im Notfall, wenn es wirklich nicht anders geht, eine durchführen.

Man kann sich ja, wie Lion15 schon gesagt hat, wie ein Junge/Mödchen kleiden und so...

 

su**** (abgemeldet) - Avatar
su**** (abgemeldet) - Avatar

su**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#12

Zitat von: lisanna1997

Eine Freundin von meiner Freundin will ein Junge werden! Was sagt ihr dazu?

 

ist doch ihre sache oder? wenn sie lieber ein junge sein möchte, dann möchte sie das halt. ich meine das ist so wie wenn du ein haustier möchtest, es ist halt ihr bedrüfnis und  dafür oder dagegen kann sie ja nichts

Li**** (abgemeldet) - Avatar
Li**** (abgemeldet) - Avatar

Li**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#11

Eigentlich bin ich ja ziemlich tolerant... aber Geschlechtsumwandlung finde ich nicht einfach o.k. Ich würde deswegen niemanden weniger mögen oder jemanden nicht akzeptieren, aber ich persönlich denke mir, dass man, nur weil man sich als Mädchen/Junge unwohl fühlt, nicht operieren lassen sollte.

Ich kenne zwei Mädchen, die beide lieber Junge sein würden und fast nur Jungskleidung tragen und Jungensachen machen, eine davon hat auch kurze Haare. Außerdem kenne ich einen Jungen, der auch gern ein Mädchen wäre, aber ihm sieht man es eigentlich nicht an.

Das finde ich wirklich in Ordnung, aber so richtig umoperieren... so was finde ich nicht so gut.
 

An**** (abgemeldet) - Avatar
An**** (abgemeldet) - Avatar

An**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#10

Überhaupt nicht schlimm! Ich finde jeder Mensch hat das recht sich in seinem Körper wohlzufühlen. ICh kann deine Freundin gut verstehn. Auch ich hatte mal mit dem Gedanken gespielt.. Manchmal fühlt man sich als Mädchen nicht richtig wargenommen....Im falschen Geschlecht  kann man nicht ( also man kann schon aber es wär ja dann *unormal* ) sein  Leben richtig ausleben so wie man es gern hätte. Und ein bestimmtes Leben ist nicht sehr schön! ( So geht es aber leider auch vielen anderen Menschen auf der Welt nicht nur auf diese Thema bezogen )

*C**** (abgemeldet) - Avatar
*C**** (abgemeldet) - Avatar

*C**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#9

Zitat von: Leia*-*

finde ich nicht schlimm..so wie Iddy xD schon geschrieben hat.. andere sollten denjenigen akzeptieren, wenn er sich nicht wohlfühlt. dass sollte jeder selber entscheiden.

 

Genau ! Engelchen-Smiley mit Heiligenschein

Le**** (abgemeldet) - Avatar
Le**** (abgemeldet) - Avatar

Le**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#8

finde ich nicht schlimm..so wie Iddy xD schon geschrieben hat.. andere sollten denjenigen akzeptieren, wenn er sich nicht wohlfühlt. dass sollte jeder selber entscheiden.

Postings 8 bis 17 von 27