Thema: Fortsetzung von "Krieg!!"

(50 Postings)

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (19) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#1

....ich sah alles in Trümmern.Mein Bett, Mein Schrank, Mein Sessel,einfach alles!Ich weinte. Ich wüste mir nicht mehr zu helfen. Ich dachte an all die Opfer,meinen Bruder,meinen Vater,und all die anderen.ein leises gefiepe unterbrach mein schweigen.Aus den Trümmern kroch mein Hund Harald. Ich hätte nicht gedacht, dass er das überlebte.ich musste wieder weinen,und doch waren es keine Tränen der Trauer,nein,es waren Tränen der Freude,der Erleichterungen, es gab wieder einen Schimmer Hoffnung.Ich kroch durch ein kleines Loch und sah das Dorf-oder das, was  davon übrig war. Ich war größtenteils ehrleichtert,dass es einige überlebt hatten,

vor allem freue ich mich,dass Helga,eine Freundin und Manuel, ein guter Freund meines Bruders geschafft hatten.Zusammen mit ein paar Dorfbewohnern hatten wir etwas zu essen besorgt und ein paar Behausungen in Ordnung gebracht. Wir mussten wieder von vorne anfangen ,aber trotzdem hatten wir Angst vor einem erneuten Angriff der Nationalsozialisten .Angst hatte auch Nikolaj,der Jude ist. Er hörte nämlich davon,dass Hitler etwas gegen Juden hätte....wir sahen uns Hilflos an.......Fortsetzung folgt.........

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 41 bis 50 von 50

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (19) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#50

Zitat von: abba fan

Ach, schei* auf die Klasse, die verstehen eben nichts von Geschichten. Hängen eh nur am Handy rum. Ich bin mir sicher die haben noch nie ein Buch, und wenn schon, dann das letzte vor 4 Jahren gesehen.

 

korrekte meinung.du bist beschte. :-D danke.du hast recht,die sind blöd

abba fan - Avatar

Postings: 757

Mitglied seit
06.09.2014

abba fan - Avatar

abba fan (17)

Postings: 757

Mitglied seit 06.09.2014

schrieb :

#49

Ach, schei* auf die Klasse, die verstehen eben nichts von Geschichten. Hängen eh nur am Handy rum. Ich bin mir sicher die haben noch nie ein Buch, und wenn schon, dann das letzte vor 4 Jahren gesehen.

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (19) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#48

meine gesamte klasse hat sich über das buch lustig gemacht. :-D ich denke nicht, dass es sonst einem gefallen würde.

abba fan - Avatar

Postings: 757

Mitglied seit
06.09.2014

abba fan - Avatar

abba fan (17)

Postings: 757

Mitglied seit 06.09.2014

schrieb :

#47

Und wie läufts mit dem Buch?

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (19) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#46

Zitat von: abba fan

Und ich danke di fü diese Tolle Geschichtelachender Smiley

 

Ich danke dir für die Motivation!

abba fan - Avatar

Postings: 757

Mitglied seit
06.09.2014

abba fan - Avatar

abba fan (17)

Postings: 757

Mitglied seit 06.09.2014

schrieb :

#45

Zitat von: XDdanielXD

Ich danke all denen,die das gelesen,geliket und kommentiert haben. Ich danke Abuja, welche jeden teil gelesen hat. Einen Teil haben WIR sogar zusammen geschrieben. Ich erwähnte dich im Buch😁 ich mach ein Buch daraus!!!!😁😁😁ich erzähle euch hier im forum,wie es damit läuft. Ich danke ABBA fan,er hatte IMMER nachgefragt,wann denn  der neue teil von der Geschichte raus komme.ich danke euch.

 

THE END

 

Und ich danke di fü diese Tolle Geschichtelachender Smiley

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (19) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#44

Ich danke all denen,die das gelesen,geliket und kommentiert haben. Ich danke Abuja, welche jeden teil gelesen hat. Einen Teil haben WIR sogar zusammen geschrieben. Ich erwähnte dich im Buch😁 ich mach ein Buch daraus!!!!😁😁😁ich erzähle euch hier im forum,wie es damit läuft. Ich danke ABBA fan,er hatte IMMER nachgefragt,wann denn  der neue teil von der Geschichte raus komme.ich danke euch.

 

THE END

 

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (19) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#43

.....dieser morgen war seltsam...ich wachte auf und alles war dunkel...als ich ein schwaches husten hörte,sprang ich sofort auf. Ich merkte sofort,dass ich nicht mehr zu Hause bin! Ich fragte so "in den Raum", wo ich sei,eine bekannte Stimme sagte ,wir würden gerade deportiert werden. Es war Julie. Sie hatten uns ! Ich weinte so hart. Ich konnte mich nicht mehr halten. Ich wusste ,dass ich sterben muss. Ich schlug gegen die Tür. Wir fuhren Kilometerweit. Jeder gefahrene Kilometer verzweifelte mich immer mehr. Ich war bei Julie. Ich küsste sie wie nie zuvor. Ich konnte es auch nach mehreren Tagen nicht fassen,dassich Abschied nehmen mus von meiner Liebe, von dem,was mir wichtig ist.Wir weinten sehr lange. Es war unsere Todesfahrt. Nach einen Tag Reise waren wir da. Endstation:Auschwitz-Birkenau 2. Ich sah all die gequälten Gesichter. Alles unschuldige Menschen... Sie haben nichts getan. Der Einzige,der etwas getan hat,  ist dieser größenwahnsinnige Hitler. Das ganze Deutsche Folk muss mitmachen,wers nicht mitmacht, wird hingerichtet. Wir wurden eingesperrt. Sie Namen alle paar Stunden jemanden mit,immer so zwanzig Leute. Wir hörten immer einige Schüsse. Irgendwann kam ich dran. Ich musste raus kommen.

...................Wer ich bin? ............Eines von Millionen Opfer des Holocaust im zweiten Weltkrieg......................Ende.........

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (19) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#42

...am nächsten morgen gab es schon wieder stress in der Nachbarschaft. Ein Mann schrie:"Ich will euch hier nicht,ihr Juden!" Es fielen Schüsse. Ich sah auf die Straße und sah einige Meter entfernt einen Mann auf der Straße liegen. Er lebte noch er wurde angeschossen. Ich rief nach Hilfe, es kamen zwei SS-Männer. Sie drehten ihn um und sahen den stern, den er am Arm trug. Er sagte ich solle weggehen,sie helfen ihm jetzt. Ich ging weg,da ich dachte,sie verartzteten ihn,doch einer hatte es beendet,indem er ihn erschossen hatte. Ich war geschockt. Ich hätte nicht gedacht,dass die Deutschen wirklich so hart sind. Ich fragte sie,warum sie das getan hatten. Sie meinten, dass ihr Chef befiehlt, alle Juden zu töten. Da kam auf einmal ein Geländewagen. Ein großer Mann mit kleinem Bart stieg aus. Die Soldaten salutierten. Einer sagte:"Gruß, Herr Himmler!" da kam mir der Gedanke-das ist ihr Chef! Er fragte mich, ob ich Juden kenne. Mir kam sofort Julie in den Kopf. Ich sagte,dass ich keine kenne. Er dachte wohl,ich sei dumm! Er zog mit seinem lauten Auto weiter.  Die Soldaten fuhren weiter.  Irgendeiner zog mich zur Seite. Es war Julie. Sie meinte, dass ich aufpassen solle. Wir gingen wieder nach Hause...

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (19) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#41

...wir wussten,dass uns jemand verraten hatte wir Namen unsere Sachen. Wir mussten schon wieder um unser leben rennen. Wir kletterten aus dem Fenster. Doch dort unten standen plötzlich zwei SS-Männer. Sie hielten uns fest. Sie hatten uns. Sie fragten uns,wo unsere Pässe seien. Wir gaben ihnen unseren Pass. Sie überprüften sie und kamen dann wieder zurück. Sie sagten,dass Julie eine Jüdin sei und dass es jetzt aus sei. Ich bettelte ihn an,dass er sie bitte in Ruhe lasse. Ich gebe ihm alle Wertsachen,die ich besitze. Er hatte Mitleid mit uns Kindern. Er lies uns gehen,dafür mussten wir den beiden aber unsere Sachen geben. Als sie weg waren, sprang sie mich vor Freude an. Sie küsste mich ununterbrochen. Ich hatte ihr leben gerettet. Was danach,letzte Nacht bei uns geschah,das erzähle ich euch nicht,außer dass es traumhaft war. Da waren wir,ohne Besitz ohne Sicheres Zuhause. Schon wieder. Wir gingen zurück zu den anderen ins Flüchtlingslager und berichteten ihnen von den letzten Wochen. Ich fragte,wo Nikolaj sei,da sagte man mir,dass ihn die Deutschen deportiert haben,wohin genau weiß keiner so genau...

Postings 41 bis 50 von 50