ANZEIGE

Wakeboarding

...voll im Trend!

Teil 26 von 26

Trick, Slalom, Springen ist ja alles ganz toll, aber Wakebording...?

ANZEIGE
ANZEIGE

Wakeboarding ist einfach geil! Nicht nur eingefleischte Wasserski-Asse entdecken in diesem Sommer den neuesten Trend.

Woher der kommt? Natürlich aus den Staaten!
In den USA ist Wakeboarding mittlerweile Trendsport Nummer eins und aus den TV-Sportsendungen nicht mehr wegzudenken. In Deutschland kam der große Durchbruch mit der German Wakeboard Tour 1999.

Wakeboarden kann man hinter dem Boot oder an den Liftanlagen fahren, wobei der Reiter beim Boot die Heckwelle (zu englisch 'Wake') nutzt muss um Springen und Tricks perfekt hinzubekommen.

Der Lift kommt dem neuen Trend entgegen: durch den Zug von oben sind hohe Tricks und Sprünge möglich, wie es so hinterm Boot bisher nicht der Fall war.

Die Idee wurde geboren, sich auf dem Surfbrett von einem Motorboot ziehen zu lassen. Da die normalen Boards aber zu gewichtig und zu lang waren, entwickelte man das 'Hyperlite', ein extrem flaches Board mit kleinem Volumen, das auch viel leichter zu kontrollieren ist.

Doch was macht das Wakeboarding? Es ist wie eine Mixtur aus Snowboard, Skateboard, Surfen und Wasserski.Aha!? Was bleibt uns also weiter übrig, als selbst auf dieses verrückte Brett zu steigen...

Nicht jeder hat die Möglichkeit sich ein Boot zu nehmen und den ganzen Spaß zu erleben, deshalb könnt ihr an fast jedem größeren See in so genannte Liftanlagen gehen.


Unser Tipp: Bis zu den größeren Kurven oder gar Figuren werdet ihre etwas mehr Übung benötigen. Aber: man kann sich dran gewöhnen - und dann wird Wakeboarding zur Sucht!

Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

letzte Aktualisierung: 18.11.2011

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

4 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 26 von 26