Thema: Regeln für Peinliche-Eltern

(35 Postings)

Ei**** (abgemeldet) - Avatar
Ei**** (abgemeldet) - Avatar

Ei**** (abgemeldet) (20) aus

schrieb :

#1

Hi,
hier ist für alle Platz die Regeln für ihre Eltern schreiben wollen.

Ich fang an:

1. Bitte bevor ihr ins Zimmer anklopfen...

2. Bitte nicht wenn wir mindestens 11 sind uns von der Schule abholen und laut rufen: "Da ist mein/e Süße/r, wie wars in der Schule?"

3. Bitte nicht im Auto bei Liedern mit singen wenn:
Das Fenster offen ist.
Bei Liedern die wir nicht kennen.
Wenn ihr nicht bei DSDS mindestens in den Recall geschaft habt.

Das waren meine Regeln,
Liebe Grüße
eure Eisblume

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 26 bis 35 von 35

aus Wolfenbüttel, Niedersachsen

Rußsternchen - Avatar

Postings: 9

Mitglied seit
10.03.2017

Rußsternchen - Avatar

Rußsternchen (14) aus Wolfenbüttel, Niedersachsen

Postings: 9

Mitglied seit 10.03.2017

schrieb :

#35

Manchmal kann meine Mutter sehr peinlich sein, aber sie ist eben meine Mutter. Ich habe sie trotzdem lieb, auch wenn sie mich vollkommen blamiert. Mein Vater blamiert mich nie, meine Eltern sind geschieden und ich lebe bei meiner Mutter. Dafür aber häufiger mal meine Großmutter, die nur fünf Minuten Fußweg entfernt wohnt. ;)

 

Ruß

Flora. - Avatar

Postings: 31

Mitglied seit
03.08.2016

Flora. - Avatar

Flora. (16)

Postings: 31

Mitglied seit 03.08.2016

schrieb :

#34

Zitat von: Stracciatella. (13)

Ich finde die Regeln auch doof, es sind doch nur die Eltern, für die muss man sich nicht schämen. Das ist schließlich die Familie, also ein Teil von uns.

Ich glaube, so ist das gar nicht gemeint. Es geht im Ausgangstext eigentlich eher darum, was deine Eltern vermeiden sollten, wenn sie nicht möchten, dass es dir unangenehm ist. Dass man es ihnen nicht verbieten kann, ist klar.

 

Bei mir wäre es:

1. Nicht im DM laut fragen, welche Tampongrößen sie kaufen soll und ob wir noch genug Binden haben (das kann man doch vorher schnell im Auto fragen?)!

2. Allgemein nicht vor anderen Leuten auf die Regel ansprechen und auch nicht vor männlichen Personen zu Hause wie Bruder oder Vater!

3. Wenn man sich schon im Wartezimmer beim Arzt mit fremden Personen unterhält: Egal, wie viel diejenigen von sich preisgeben, BITTE nichts von der Verdauung der eigenen, anwesenden Kinder erzählen!

4. Am Elternabend nicht das Bankfach des Kindes durchsuchen und den anderen Eltern erzählen, dass das eigene Kind anscheinend viel ordentlicher ist!

5. Keine Babygläschen für die Mittagspause einpacken!

aus ...

Stracciatella. - Avatar

Postings: 184

Mitglied seit
18.12.2015

Stracciatella. - Avatar

Stracciatella. (17) aus ...

Postings: 184

Mitglied seit 18.12.2015

schrieb :

#33

Ich finde die Regeln auch doof, es sind doch nur die Eltern, für die muss man sich nicht schämen. Das ist schließlich die Familie, also ein Teil von uns.

seligir (Gast) (11)

schrieb :

#32

ich finde das eltern sehr peinlich sind ich habe nämlich einen freund(einen jungen)Herzverliebter Engelchen-Smiley :) der war mal bei mir zuhause und meine mutter ist ins zimmmer gekommen wo wir uns gerade geküsst haben das war sehr peinlichverwelkte RoseHerzHerzHerzHerzHerzHerzroter SmileyHerz

aus Irgendwo auf dieser Welt

Lutheraner:) - Avatar

Postings: 106

Mitglied seit
02.02.2014

Lutheraner:) - Avatar

Lutheraner:) (20) aus Irgendwo auf dieser Welt

Postings: 106

Mitglied seit 02.02.2014

schrieb :

#31

Zitat von: Skyline

 Nicht alles. Ich meine ja, wir Teens können schon helfen, aber ich bin so einer, der nich mal ne geschirrspülmaschine bedienen kann. :) 

 

Okay...schon heftig. Bei mir zu Hause gibts noch nicht mal ne Spülmaschiene. Ich spüle regelmäßig Berge von Tellern, Tassen, Bescheck,... mit der Hand.

Skyline - Avatar

Postings: 477

Mitglied seit
16.06.2014

Skyline - Avatar

Skyline (18)

Postings: 477

Mitglied seit 16.06.2014

schrieb :

#30

Zitat von: Lutheraner:)

 

 

Auf 5. hat man als Kind/Teeny aber leider kein Anrecht drauf. Auch wenns doof ist...man kann als 16 jähriges Teen 35€/Monat bekommen, aber genausogut kann das gleiche Teen 5€ oder gar 0€ bekommen.

 

Und zu 4: Kinderarbeit ist zwar verboten, ABER den Eltern im Haushalt zu helfen kann man schon. Denn wenn z.B. deine Eltern (wie bei mir) beide vollzeit arbeiten, sollen sie abends wenn sie um halb 7 nach Hause kommen noch den GANZEN Haushalt ALLEINE machen sollen?!?

 

Nicht alles. Ich meine ja, wir Teens können schon helfen, aber ich bin so einer, der nich mal ne geschirrspülmaschine bedienen kann. :)

Freaks (Gast) (11)

schrieb :

#29

Zitat von: KokosNussSuppe




für euch müsste man regeln erstellen -.-
wie können euch eure eltern peinlich sein?! besprecht es einfach mit denen und schluss ist. und dann sogar regeln zu erstellen! mann seid ihr kindisch!!

.  Ganz meine meinung

 

aus Irgendwo auf dieser Welt

Lutheraner:) - Avatar

Postings: 106

Mitglied seit
02.02.2014

Lutheraner:) - Avatar

Lutheraner:) (20) aus Irgendwo auf dieser Welt

Postings: 106

Mitglied seit 02.02.2014

schrieb :

#28

Zitat von: Kelli

 Hi, ich weiß net obs diese Regeln schon gibt, aber naja...

also, hier sind sie :

 

1. Keine peinlichen Klamotten kaufen (T-Shirt mit "Ich bin ein braves Kind " drauf oder so)

2. NICHT behauptetn dass eine 3 in ner arbeit schlecht ist (ist sie nämlcih nicht, 3 = befriedigend!)

3. Mit 13 sollte man von den Eltern spätestens einen Laptop bekommen haben oder einen Fernseher, oder Handy !

4. Nicht immmer einem irgendwelche Arbeit auftragen , z.B. "Feg den Hof, putz die Küche, räum dies auf, räum das weg..." (Kinderarbeit ist verboten ! ;) )

5. Man sollte GERECHTES taschengeld bekomen. Laut unseres Politiklehrers : 

10-11 jährige = etwa 13 euro pro monat

12-13 jährige = etwa 15 euro pron monat

14-15 jährige=etwa 20 euro pro monat 

16-17 jährige = etwa 30-40 euro pro monat

 

Auf 5. hat man als Kind/Teeny aber leider kein Anrecht drauf. Auch wenns doof ist...man kann als 16 jähriges Teen 35€/Monat bekommen, aber genausogut kann das gleiche Teen 5€ oder gar 0€ bekommen.

 

Und zu 4: Kinderarbeit ist zwar verboten, ABER den Eltern im Haushalt zu helfen kann man schon. Denn wenn z.B. deine Eltern (wie bei mir) beide vollzeit arbeiten, sollen sie abends wenn sie um halb 7 nach Hause kommen noch den GANZEN Haushalt ALLEINE machen sollen?!?

Ga**** (abgemeldet) - Avatar
Ga**** (abgemeldet) - Avatar

Ga**** (abgemeldet) (15)

schrieb :

#27

Mein Vater hat mich bisher noch nie blamiert (liegt wohl daran dass ich ihn nur einmal in der Woche sehe :-D) aber meine Mutter versteht manchmal echt nicht dass ich keine 5 mehr bin

Ke**** (abgemeldet) - Avatar
Ke**** (abgemeldet) - Avatar

Ke**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#26

Also, das wichtigste ist, finde ich, dass eltern sich nicht in alles einmischen ! Als meine 2 ABF´s mal bei mir waren, haben wir Just Dance 3 auf meiner Wii gespielt, und meine Mutter wollte mittanzen ! Also, das geht AUF KEINEN FALL !!!!!!

Postings 26 bis 35 von 35