Thema: Was ist BESSER Fahrrad oder Auto ?

(24 Postings)

Me**** (abgemeldet) - Avatar
Me**** (abgemeldet) - Avatar

Me**** (abgemeldet) (17) aus

schrieb :

#1

ich meine fahrrad fahren ist besser weil man dann nicht den klimawandel beschleunigt und es macht mehr spaß.

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 15 bis 24 von 24

Frido (Gast) (10)

schrieb :

#24

Zitat von: Me**** (abgemeldet) (15)

 

ich meine fahrrad fahren ist besser weil man dann nicht den klimawandel beschleunigt und es macht mehr spaß.

 

jaja stimmt

aus da wo keiner hinkommt

Kaiwolke - Avatar

Postings: 84

Mitglied seit
11.05.2018

Kaiwolke - Avatar

Kaiwolke (14) aus da wo keiner hinkommt

Postings: 84

Mitglied seit 11.05.2018

schrieb :

#23

Das Fahrrad 

ist ganz Pracktisch man Kommt überall in man muss nicht an einer Ampel stehn,  die suche nach ein Parkplatz hat man auch nicht  gut finde ich auch man kann sich die natur anschauen und man muss sich nicht auf die strasse konzentrieren 

Das Auto 

es ist gut für weitere strecken wenn man zb in den Urlaub fahren tut 

oder man muss zum einkaufen  

ich finde beides ok  und beides hat seine vor und nachteile 

manchmal braucht man das auto und manchmal recht es auch nur mit dem fahrrad 

 

tulpchen 12 (Gast) (18)

schrieb :

#22

Zitat von: Me**** (abgemeldet) (14)

ich meine fahrrad fahren ist besser weil man dann nicht den klimawandel beschleunigt und es macht mehr spaß.

Meine Oma  hat  Probleme mit ihren Knochen weil sie kilometernweit unterwegs war mit ihrem Fahrrad .

Das Fahrrad war für sie wie ein Auto wo sie in die Stadt gefahren ist . Sie hat da durch Benikus bekommen . Da habe ich einen Schock bekommen 

aus Hessen

Bluberry - Avatar

Postings: 51

Mitglied seit
18.03.2018

Bluberry - Avatar

Bluberry (16) aus Hessen

Postings: 51

Mitglied seit 18.03.2018

schrieb :

#21

Ich finde Fahrradfahren besser, weil

1. das gut für die Umwelt ist

2. mir beim Autofahren immer übel wird

und man 3. an der frischen Luft ist!

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4279

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (21) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4279

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#20

Naja die beiden Transportmittel unterscheiden sich ja in ihren Grundzügen extrem! Daher ist es eigentlich unmöglich die beiden miteinander zu vergleichen. Folglich sollte man den Verwendungszweck und die persönlichen Ansprüche besonders genau unter die Lupe nehmen!

 

Was beispielsweise für das Auto spricht:

Warmer Innenraum, Möglichkeit schwere & sperrige Waren zu transportieren, Platz für mehrere Insassen, Hohe Geschwindigkeiten, keine Anstrengung notwendig, Wettergeschützt, "Luxus" wie Radio oder Sitzheizung oder Klimaanlage...

 

Was zum Beispiel für das Fahrrad spricht:

Keine Prüfung notwendig, Kostengünstig, Flexibel Einsetzbar, Körperliche Bewegung, kein Ausstoss von Klimhausgasen, Kein Prakplatzproblem...

 

Genauso gibt es natürlich auch spezifische Nachteile zu beiden Transportmitteln. Am besten ist es daher die Wahl des Transportmittels ganz direkt auf die gerade vorliegenden Bedürfnisse auszurichten!

 

HappyGoLucky - Avatar

Postings: 65

Mitglied seit
26.12.2017

HappyGoLucky - Avatar

HappyGoLucky (16)

Postings: 65

Mitglied seit 26.12.2017

schrieb :

#19

Ich finde Auto besser, um an ein Ziel zu kommen. Es sei denn, man plant eine richtige Radtour, aber als normales Transportmittel, um zum Beispiel Eis essen, zum Bahnhof, in den Buchladen oder zu einer Freundin zu fahren, finde ich Auto besser, weil man bei uns einfach nichts gut mit dem Fahrrad erreichen kann.

Ich selber habe gar kein Fahrrad mehr, seit mir mein altes vorletzten Sommer zu klein geworden ist und an meinen Bruder weitergegeben wurde. Deshalb könnte ich gar nicht mit dem Rad fahren, selbst wenn ich wollte.

Al**** (abgemeldet) - Avatar
Al**** (abgemeldet) - Avatar

Al**** (abgemeldet) (13)

schrieb :

#18

Meine meinung ist Fahrrad fahren ist besser 

mit dem Helm auf dem kopf kommt man auch an sein ziel 

ich würde jeder zeit mit dem Rad zur schule fahren wenn es nicht so weit weg wehre 

aber in der schule gibt es manchmal eine fahrrad tur und da mache ich auch mit 

zwar nicht mit mein rad sondern eines von der schule 

aus aus dem Ruhrgebiet

MasterXJanX - Avatar

Postings: 508

Mitglied seit
12.05.2015

MasterXJanX - Avatar

MasterXJanX (20) aus aus dem Ruhrgebiet

Postings: 508

Mitglied seit 12.05.2015

schrieb :

#17

Kann man so nicht sagen. Als Erwachsener geht es ohne Auto gar nicht. Aber gleich den Motor bei 20-35° anzuschmeißen, um mal eben zur Bank oder in die Stadt zu fahren, wo man sowieso nie Parkplätze findet ist auch blöd. Perfekt ist beides, dann kann man sich immer nach Wetter & Situation sowie der Distanz richten.