Thema: So wunderschöne blaue Augen:)

(54 Postings)

Tr**** (abgemeldet) - Avatar
Tr**** (abgemeldet) - Avatar

Tr**** (abgemeldet) (18) aus

schrieb :

#1

Behmüht meinen gleichmäßigen, enspannten Schritt beizubehalten stolperte ich in Richtung des Sportplatztes. Es war Maltes blaue Mütze die mich so aus der Fassung gebracht hatte- nicht das ihr mich jetzt falsch versteht, normalerweise bin ich um einiges cooler und auch nicht in eine Mützte verliebt, doch immer wenn ich sie sehe weiß ich das sich ein goldblonder Schopf darunter verbirgt. Ok,Elina Kopf nach oben,  Rücken gerade, alles ist gut. Wie immer nahm ich meinen Platzt vor der Schultür ein- versteht mich nicht falsch ich konnte es nicht ausstehen irgendwelchen unfreundlichen Lehrern die Tür aufzuhalten, doch so hatte ich eben den Fussballplatz-mit samt der Jungs besser im Blick. Wie jeden Morgen begrüßte Malte mich nur mit einem Grinsen und einer Bemerkung die leicht nach: "Na, Pfadverliererin doch den Pfad zur Schule gefunden?"klang..  Ich knirschte mit den Zähnen, den Namen pfadverliererin hatte ich meinem Hobby zu verdanken- Pfadfindern. Wie einer zwischen vielen lästigen Spitznamen war dieser einer der beliebtesten bei Malte. Seufzend setzte ich mich in meine übliche "Ich will nichts von dir wissen" Pose und beobachtete die Jungs- ok vorallem einen Jungen beim Fussballspielen.                                                                             

 

 

 

So... Falls es noch niemand verstanden hat- ich schreibe eine geschichte über liebe, Liebeskummer und was er für Auswirkungen

auf Mädchen wie Elina machen kann. Elina ist seit über einem halben Jahr in den sportlichen, gutausssehenden und frechen Malte verliebt und versuch auf ihre Art damit fertig zu werden... Bitte schreibt ob euch der Anfang gefällt.....    eure   TRäum:)

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 45 bis 54 von 54

Naina (Gast) (20)

schrieb :

#54

Ich bin 20, habe braune wunderschön augen und an manchen Tagen verliere ich mich selbst darin. Braun ist eine wundervolle Farbe und siegt eindeutig vor blau. Wir mögen wenn überhaupt nur blau, wenn wir keine blauen Augen haben. Blau ist für uns selten, des halb mögen wir es, weil wir selten sein wollen.

 

Logik Kurs 1

Tr**** (abgemeldet) - Avatar
Tr**** (abgemeldet) - Avatar

Tr**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#53

Soll ich? :)

 

Wasser - Avatar

Postings: 82

Mitglied seit
09.11.2012

Wasser - Avatar

Wasser (19)

Postings: 82

Mitglied seit 09.11.2012

schrieb :

#52

Ja! Echt toll! Bitte schreib weiter!!

Tr**** (abgemeldet) - Avatar
Tr**** (abgemeldet) - Avatar

Tr**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#51

Danke:D

ti**** (abgemeldet) - Avatar
ti**** (abgemeldet) - Avatar

ti**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#50

voll cool schreibt weiter

Fi**** (abgemeldet) - Avatar
Fi**** (abgemeldet) - Avatar

Fi**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#49

Großes Lob ;) weiter so!

Tr**** (abgemeldet) - Avatar
Tr**** (abgemeldet) - Avatar

Tr**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#48

Hey hier gehts jetzt erstmal weiter...

 

Als wir dort angekommen waren sah NOelle mich fragend an: " Alles Morgen okay?", als sie nur nickte war ich froh, dass sie nicht weiter nachgehackt hatte. Plötzlich  fragte Malte: " Kann ich mir mal kurz dein Handy ausleihen?" Ich willigte ein. Verstehen konnte ich von seinem zügigen Gespräch mit einer Person namens Herr Kettluck kaum etwas, nur, dass dieser offenbar ein Falkner war. Nach einigen MInuten beendete er das Gespräch und sah mich lächelnd an: " ICh habe einen Platz für mich und meine Schwester gefunden, Thomas Kettluck, ein alter Bekannter von mir, kann uns bei sich aufnehmen." .

Jubelnd sprang ich auf und schmiss- mich schon zum zweiten Mal an diesem Abend,in seine Arme.  Er fing mich auf und flüsterte leise in mein Haar : "Bedeute ich dir denn so viel?" Selbst unter meinem blonden Lockengewirr, musste er wohl erkannt haben wie sehr ich rot geworden war, denn er sah mich an und wiederholte: "Bedeute ich dir etwas?" ich sah in seine eisblauen fragend blickenden Augen und nickte. Dann lächelte er, schob mir eine Haarsträhne aus dem Gesichtu und beugte sich dichter zu mir heran. Malte war mir so nah, dass sich unsere Nasen berührten, ich konnte seinen warmen Atem auf meinem Gesicht spüren und dann küsste er mich. Sanft drückten sich seine Lippen auf meine und als sich ganz ohne mein Zutun meine Arme hoben und sich um seine breiten Schwimmerschulter  schlangen, spannte er sich an. Er wurde leidenschaftlicher und sanfter. ICh vergaß alles auf der Welt, unsere gesamte Sippe, die von Noelle aufgeweckt worden war und uns jetzt neugirieg anstarrte. Es gab nur noch uns, mich und ihn, Malte und Elina. Das einzige was exestierte waren seine Hände, die sich eine meiner Locken um die Finger wikelten, sein T-shirt unter dem ich die harten Muskeln spürte und unser Lächeln, während wir uns küssten.

Wasser - Avatar

Postings: 82

Mitglied seit
09.11.2012

Wasser - Avatar

Wasser (19)

Postings: 82

Mitglied seit 09.11.2012

schrieb :

#47

klasse! bitte weiter schreiben....

Pa**** (abgemeldet) - Avatar
Pa**** (abgemeldet) - Avatar

Pa**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#46

Ich habe sehr schöne blaue Auge

Mi**** (abgemeldet) - Avatar
Mi**** (abgemeldet) - Avatar

Mi**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#45

Gut&wann gehts weiter

Postings 45 bis 54 von 54