Bunt ja - aber nicht farbig

Welt der Farben - Teil 7

Teil 8 von 9

Öl, das auf Wasser schwimmt, eine CD, eine echte Perle, eine Pfauenfeder oder auch ein Kolibri schimmern in vielen Farben. Doch bunt sind sie deswegen noch lange nicht. Tatsächlich werden unsere Augen buchstäblich hinters Licht geführt.

Wenn du also einen bunten Schmetterling oder eine CD betrachtest und leuchtende Farben siehst, dann steckt da ein Trick dahinter.

Farben ohne Farbe

Die CD reflektiert im Licht

Die Pfauenfeder sind gar nicht wirklich bunt.

Die Oberflächen all dieser Dinge sind sehr uneben. Das Licht wird in viele verschiedene Richtungen abgelenkt - ähnlich wie bei dem Prisma am Anfang - oder beim Regenbogen. Dadurch wird unser Auge hinters Licht geführt.

letzte Aktualisierung: 10.10.2009

Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben. Wir freuen uns auf dein Feedback!

4 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 8 von 9

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.