ANZEIGE

Buchtipp: "Planet Erde" mit Bildergalerie

Der Bildband "Planet Erde" zur gleichnamigen TV-Serie (ARD) gibt uns einen fantastischen Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt. Drei Jahre lang hat ein BBC-Team aus anerkannten und erfahrenen Reportern, Kameramännern und Fotografen die schönsten und wichtigsten Naturräume der Erde erkundet. Ihre besten Fotos haben sie in diesem Buch zusammengetragen. Hier kannst du dir einige Bilder daraus ansehen:

ANZEIGE

Im Buch "Planet Erde" begeistern nicht nur die Bilder der besten Natur- und Tierfotografen, sondern auch die spannenden und informativen Texte. Das Buch nimmt uns mit auf eine Reise durch den tropischen Regenwald und zeigt uns eindrucksvoll, welche Tiere dort leben, bis hin zu den scheinbar lebensfeindlichen Polarkappen. Farbenfroh stellt sich die Tiefsee in bisher noch nahezu unerforschtem Gebiet vor, und Wüsten zeigen sich von ihrer schönsten Seite.
Ebenso wie die faszinierenden Bilder von endlos scheinenden Herden aus Gnus und Zebras, die stets im Visier der lauernden Raubtiere durch die Steppen und Savannen streifen, fesseln den Betrachter die Bilder aus den Tiefen der Ozeane. Dieser Bildband führt uns vor Augen, wie zerbrechlich und schützenswert unser wunderbarer Planet ist.
Deutsche Erstausgabe, 304 Seiten, ca. 280 Farbfotos, ca. 10 Illustrationen.
Verlag: Frederking Thaler. ISBN 3-89405-670-3.
39,90 Euro (Deutschland) / 69,40 SFR (Schweiz) / 41,10 Euro (Österreich).

letzte Aktualisierung: 22.03.2010

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
ANZEIGE

1 Bewertungen für diesen Artikel

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.

ANZEIGE