Thema: Müsst ihr einen Fahrradhelm tragen?

(252 Postings)

Ni**** (abgemeldet) - Avatar
Ni**** (abgemeldet) - Avatar

Ni**** (abgemeldet) (21) aus

schrieb :

#1

Hi wenn ihr Fahrrad fahren tut, müsst ihr dann ein Fahrradhelm tragen?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 163 bis 172 von 252

Sophia x3 - Avatar

Postings: 1145

Mitglied seit
18.06.2016

Sophia x3 - Avatar

Sophia x3 (18)

Postings: 1145

Mitglied seit 18.06.2016

schrieb :

#172

Zitat von: Jaaacky

Es wäre schon ein bisschen lächerlich wenn ich den jetzt noch tragen würde ich meine natürlich habe ich früher auch einen getragen aber auch da mochte ich den schon nicht außerdem glaube ich auch dass ich wenn ich hinfalle eh nicht auf den Kopf falle

 

Was ist an Fahrradhelmen lächerlich? Wenn dir dein alter, den du mal hattest, nicht mehr gefällt, kannst du doch einen neuen kaufen.

 

Du kannst nie wissen, wie du hinfällst... Es reicht, dass neben dir eine kleine Mauer ist und du mit dem Kopf aufprallst.

Jaaacky (Gast) (14)

schrieb :

#171

Es wäre schon ein bisschen lächerlich wenn ich den jetzt noch tragen würde ich meine natürlich habe ich früher auch einen getragen aber auch da mochte ich den schon nicht außerdem glaube ich auch dass ich wenn ich hinfalle eh nicht auf den Kopf falle

Yaraa (Gast) (14)

schrieb :

#170

Ich musste früher immer einen tragen meine Eltern (insbesondere meine Mutter) waren da mega streng weil aber niemand meiner Freunde einen trägt habe ich ihn immer an den Lenker gehangen Jetzt seit diesem Frühling darf ich endlich ohne fahren es tut so gut ihn nicht mehr mit nehmen zu müssen ich fahre jetzt auch deutlich öfter Fahrrad ist einfach viel besser ohne

Laura28 (Gast) (15)

schrieb :

#169

Zitat von: tamara987

Und was haben deine Eltern dazu gesagt dass du natürlich weiter ohne fahren willst? Ich hoffe dein Bruder darf bald ohne Helm fahren das wäre dann ja auch gerecht.

Sie waren natürlich nicht begeistert aber lassen mich weiter ohne fahren denn ich fahre bestimmt schon seit fünf Jahren ohne jetzt nochmal einen zu tragen wäre quatsch das wissen Sie auch

Jana Lisa (Gast) (14)

schrieb :

#168

Ich lebe hier auf einer der Ostsee Inseln und außerhalb der touristischen Plätze ist hier wirklich null los deswegen braucht man hier auch keinen Helm tragen es tragen auch nur die Touristen Helme alle anderen fahren ohne deswegen muss ich auch keinen tragen und fahre auch ohne

firefly_99 - Avatar

Postings: 382

Mitglied seit
11.05.2014

firefly_99 - Avatar

firefly_99 (22)

Postings: 382

Mitglied seit 11.05.2014

schrieb :

#167

Leute, versteht es doch mal: Es hat nichts damit zu tun, wie alt man ist, ob man einen Helm tragen sollte oder nicht!

 

"Mein kleiner Bruder muss noch einen Helm tragen aber ich nicht, ich bin ja schon 12." Sowas ist kompletter Schwachsinn. Wenn du einen Unfall hast, ist es egal, ob dein Kopf jetzt 10 oder 12 Jahre alt ist.

Und wenn der kleine Bruder einen Helm tragen soll, dann sei ein Vorbild! Denn wenn der Bruder keinen Helm tragen will, weil die Schwester ja auch keinen trägt, kann ich ihn sehr gut verstehen.

Das ganze gilt natürlich auch für Erwachsene.


Es kommt auch nicht darauf an, wie gut du fahren kannst. Klar fallen Leute, die noch nicht so gut Fahrradfahren können, mehr hin als erfahrenere Fahrer. Aber wenn du von einem Auto angefahren wirst kannst du auch Profiradfahrer sein, da ist das egal!

 

Bleibt noch das Argument, dass das Helm tragen doch uncool wäre und die schei*e aussähen. Ehrlich jetzt?

Es muss doch auch nicht so ein klassischer Fahrradhelm sein, mittlerweile gibt es doch auch deutlich coolere Skate- oder BMX-Helme. Sind genau so sicher.

 

Ich wette, alle die keinen Helm tragen, haben noch nie Kontakt mit Fahrradunfällen gehabt. Aber ich kann euch sagen, mein Cousin ist tot. Unverschuldeter Fahrradunfall. Und er ist tot, weil er keinen Helm getragen hat. Hätte er einen aufgehabt, hätte er überlebt.

Einer meiner besten Freunde hatte ebenfalls einen schweren Fahrradunfall, er hatte einen Helm auf. Hätte er keinen getragen, würde er jetzt nicht mehr leben.

 

Ich will hier jetzt echt nicht die Moralapostel spielen (was ich aber tue - Ups), aber mich macht das einfach wütend, solchen Bullsh*t zu lesen.
Für mich ist das Helm tragen beim Fahrradfahren genauso selbstverständlich wie das Anschnallen im Auto.

Go**** (abgemeldet) - Avatar
Go**** (abgemeldet) - Avatar

Go**** (abgemeldet) (13)

schrieb :

#166

[Anmerkung der Moderation: Textabschnitt entfernt] klar ich muss immer ein fahrradhelm tragen fahr ich ohne krieg ich rießen ärger. aber mein großer bruder hat einfach rumgestellt an mein Helm und enger gemacht und meinte so ist viel besser und noch sicherer!

 

er hat mir natürlich verboten daran rumzustellen sonst sofort computerverbot der ist so fies!

tamara987 (Gast) (12)

schrieb :

#165

Zitat von: Laura28

Als wir so darüber gesprochen haben meine Eltern gefragt ob ich nicht der Gerechtigkeit wegen auch einen tragen könnte, ich habe kurz darüber nachgedacht, aber dann hahe ich mir gedacht dass das doch Quatsch ist, denn das kann man meiner Meinung nach überhaupt nicht vergleichen(er 10 ich 15)!

 

Und was haben deine Eltern dazu gesagt dass du natürlich weiter ohne fahren willst? Ich hoffe dein Bruder darf bald ohne Helm fahren das wäre dann ja auch gerecht.

Laura28 (Gast) (15)

schrieb :

#164

Zitat von: Elissa

@laura28 @niklboy Dein Bruder muss keinen Fahrradhelm mehr tragen da hat er Recht er kann ohne fahren sage das deinen Eltern wenn sie dich nochmal anmerken sollten Ich bin in dem Alter auch schon ohne gefahren und du fährst doch jetzt auch ohne

 

Ganz meine Meinung Ich möchte natürlich nicht, dass ihm etwas passiert, aber irgendwie denke ich trotzdem, das er ohne fahren kann. Mit meinen Eltern muss ich da erstmal nicht drüber sprechen, wir haben jetzt gemeinsam besprochen, dass er ihn tragen wird bis er 11 oder 12 ist also jetzt erstmal mit fährt, dann gibt es da auch keine Diskussionen mehr. Deshalb machen wir es halt wie bisher, er trägt ihn ich fahre ganz normal ohne. Als wir so darüber gesprochen haben meine Eltern gefragt ob ich nicht der Gerechtigkeit wegen auch einen tragen könnte, ich habe kurz darüber nachgedacht, aber dann hahe ich mir gedacht dass das doch Quatsch ist, denn das kann man meiner Meinung nach überhaupt nicht vergleichen(er 10 ich 15)!

Laura28 (Gast) (15)

schrieb :

#163

Zitat von: Niklboy

dein kleiner bruder sollte aufjedenfall ein fahrradhelm tragen. ist auch vollkommen ok das du dafür ärger bekommen hast so lernt man es ein fahrradhelm zu tragen!

 

LG

Niklas

 

Warum das? Er ist 10 ich finde das ist da nicht mehr so zwangsläufig außerdem warum ist es richtig dass ich dafür ärger bekommen habe er muss doch lernen ihn zu tragen und nicht ich?

Postings 163 bis 172 von 252