Thema: Ich weiß nicht mehr was ich machen soll :( Bitte Helft mir!

(74 Postings)

Marie_21 (Gast) (12) aus

schrieb :

#1

Ich hab ein Problem, ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich fühl mich total schei*e, den ganzen Tag lang. Fast alle Sachen, die ich höre lassen mich innerlich vor Wut explodieren. Ich raste nicht aus, aber ich bin immer wieder kurz davor. In der Schule bin ich noch nie ausgerastet, aber zu Hause -- mehrmals, und auch sehr laut.
 
Ich kann dann nicht aufhören, ich will einfach das diese ganze Wut aus mir rausgeht. Meistens lasse ich es dann an meinen zwei Schwestern aus. Ich schreie, meistens ziemlich lang, bis ich dann keinen tön mehr rausbekomme.
 
Meine Eltern haben schon mehrmals damit gedroht, dass ich zum Psychater soll. Das muss ich nicht, ich will es auch nicht. Ich bin nicht gestört, ich bin normal, ich hab keine Probleme.
 
Meine Eltern verbieten mir fast alles. Ich darf kein Handy haben, ich bekomme keine gescheiten Schuhe, ich darf mir nicht alle Programme auf meinen PC laden (egal wie sicher sie sind) ich darf nicht ins Internet wann immer ich will, ich darf eigentlich nie ins Internet. Nur für Hausaufgaben. Wenn ich Schimpfwörter Sage, oder wenn ich ausraste muss ich $20 zahlen. Ich hab noch nicht mal eine Provatsphäre. Meine Geschwister lesen regelmäßig meine Tagebücher, und meine Eltern machen noch nichtmal was dagegen!
 
Meine Eltern kennen mich nicht. Überhaupt nicht. Sie wollen, dass ich super gut in der Schule bin - ich muss immer eine 1+ bekommen, wenn nicht, bekomme ich total stress.
 
Für sie bin ich die, die immer mit meiner Schwester verglichen wird. Ich bin nicht so perfekt wie sie, und ich hab es auch nicht vor. Ich kann das nicht. Ich mag so sein wie ich bin, und wenn mir das alles über den Kopf steigt, schreie ich halt alle an. Dann sollen sie mich doch in Ruhe lassen!
 
Ich bin nicht perfekt.
Ich bin auch nicht die, die so viele  Freundinnen hat. Ich bin eher -- unbeliebt. Ich hatte noch nie richtige Freunde. Ich bin nicht sportlich, ich setze mich lieber in eine stille Ecke und lese. Ist da ein Problem daran? Sieht so aus. Meine. Klassenkameraden finden mich komisch. Meine Eltern haben all das nicht viel besser gemacht als wir in ein anderes Land ziehen mussten.
Jetzt bin ich alleine. Nicht mal mehr die einzige, die mich verstanden hat ist mehr da. Versteht mich jetzt nicht falsch, aber ich bin in meiner Freizeit gerne auf den Friedhof gegangen, und hab mir vorgestellt, wie es wäre, mit den Leuten sprechen zu können. Ich glaube, dass hat meine Klassenkameraden noch einen Grund mehr gegeben, mich nicht zu mögen. Das war vor 2 Jahren. Jetzt lebe ich nicht mehr in Deutschland. Ich hab auch keinen Friedhof, wo ich mich vor allem verstecken konnte. Am meisten vor der Realität. Ich hab 2 sehr gute Freunde übers Internet kennen gelernt. Die verstehen mich auch. Nur das jetzt, ich weiß nicht, ob ich es ihnen sagen könnte. Ich hab es ihnen nicht erzählt, ich werde es auch nicht tun. Sie sind die 2 einzigen, die nicht denken, das ich einen Schaden habe.
 
Ich habe keinen. Und das werde ich auch immer wieder wiederholen, weil ich einfach keinen habe!!!! Und ich werde mit meinen Eltern auch nicht sprechen, sie haben mich noch nie verstanden. Ich kann das nicht mehr. Wieso gibt es nicht wenigstens einen, der mich versteht?!
 
Ich werde nicht bei der Nummer gegen Kummer anrufen, ich hab es einmal fast gemacht, aber ich... Ich hab kein Problem, und ich werde auch nirgendwo anrufen, wo Leute anrufen, die wirklich Probleme haben. Ich habe keines, aber ich weiß auch nicht was ich tun soll.
 
Habt ihr eine Idee?
Danke schon mal,
Eure xxxx

 

ich möchte gerne anonym bleiben, deshalb schreibe ich unter meinem zweiten Namen. Ich hoffe ihr versteht das...

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 55 bis 64 von 74

Geist Jonas (Gast) (14)

schrieb :

#64

Das Leben kann gemein sein, aber man muss jeden Moment zum schönsten Moment machen. Es ist nicht einfach, aber die Frage ist warum immer alles Negativ sehen wen man auch das gute hat.

 

Z.b: Ich habe Freund, aber die behandeln mich wie luft, desweg fühle ich mich einsam und verlassen, aber  machmal ist es so das jemand immer da ist doch DU siehst ihn nicht. 

 

Nur so als Beispiel. Es ist eine lange Kette, also unterbreche die Kette und sehe das auch jemand hinter dir steht und nicht nur vor dir.

 

Mach das was du schon immer machen wolltest und genieße es, denn man hat nur ein Leben und das sollte man doch genießen. :) ;);-) zwinkernder Smiley

 

Die Nachricht geht an alle unter euch!

 

Schöne Grüße Jonas
 

aus Bayern

Juliundi - Avatar

Postings: 44

Mitglied seit
30.08.2016

Juliundi - Avatar

Juliundi (18) aus Bayern

Postings: 44

Mitglied seit 30.08.2016

schrieb :

#63

Hallo Marie 

ich weiß dein Beitrag ist jetzt schon alt, aber ich wollte trotzdem schreiben.

 

Ich habe keine Ahnuung wie es dir geht, da ich nicht in dieser Situation bin. Aber ich möchte dir versuchen zu helfen. 

 

Du hast ja geschrieben du hast übers Internet zwei Freunde gefunden, ich glaube ich würde mich mindestens einem von ihnen anvertrauen.Um gegen den Stress anzugehen würde ich mir ein Hobby suchen, welches dir deine Eltern erlauben müssen. Da du ja geschrieben hast das du unsportlich bist, machst du ja eher etwas ruhiges,  aber ein Hobby wie schwimmen könnte ja auch was sein. Denn an deiner Stelle würde ich versuchen so oft wie möglich das Haus zu verlassen. Vielleicht könntest du auch einem Verein beitreten um dort Freunde zu finden, weil dort meinstens viel Wert auf zusammenhalt gelegt wird. Ich bin bei der freieilligen Feuerwehr und dort verstehen sich alle, egal welche Macken sie haben. Ich weiß nciht ob es bei euch einen freiwillige Feuerwehr gibt , aber ich finde es ist eine tolle Gelegenheit.

 

Ich möchte ncohmal sagen, dass ich nicht weiß ob du das überhaupt ncoh ließt, da dein Beitrag schon zwei Jahre alt ist. Und ich möchte auch noch mal erwähnen, dass ich keine Ahnung habe wie es in so einer Situation ist, da ich noch nie in so einer Situation war, aber ich bin davon überzeugt, dass man alleine so gut wie garnicht damit zurecht kommt.

Anynom (Gast) (14)

schrieb :

#62

hallo ich befass mich kurz

ich hab mich vor paar Tagen mit meiner Familie mich richtig gestritten weil sie halt meine Bilder Chats usw gesehen haben und ich hab Bilder mit Shisha , Knutschflecke die mir aber eine Freundin gemacht hat. Klar sind dass alles Fehler was ich alles mit Jungs schreibe Voralllem seh ich auch nicht wie 13/14 aus bin sehr groß und auch ausgewachsen sozusagen jeder würde mich 15/16 schätzen und ja ich hab mich auch entschuldigt bei meiner Familie nur noch hab ich Streit mit meiner Mutter weil ich zum Schulpsychologin gegangen bin macht sie mir die Hölle heiß sie will all meinen Lehrern die Bilder Chats usw auf mein Handy zeigen und hat auch ein Jungen geholt und noch andere zeugen die bestätigen was für eine h*e ich bin ich hab keine Ahnung wie ich am netten Tag mich bei mein Lehrern recht fertigen kann (sie geht in 1-2 Stunden in die Schule ) ;(

aus frankfurt am main

JuliBanane - Avatar

Postings: 2

Mitglied seit
22.06.2016

JuliBanane - Avatar

JuliBanane (19) aus frankfurt am main

Postings: 2

Mitglied seit 22.06.2016

schrieb :

#61

Hi Marie,

 

deine Situation hört sich echt nicht schön an und ich hätte auch eine andere Idee.. ich weiß von einer Online Beratung, wo man solche Probleme persönlich mit ausgebildeten jungen Leuten besprechen kann und ein offenes Ohr findet. Du brauchst gar kein "konkretes" Problem haben..einfach darauf losschreiben reicht auch und hilft dir auch bestimmt.Das ist vielleicht hilfreicher, weil es privat ist. Man kriegt garantiert eine Antwort und kann auch regemäßig mit der gleichen Person schreiben.
Man kriegt also Fragen und Probleme, die Psyche, Familie, Körper und Alltag betreffen ehrlich und umgehend beantwortet und ist ein super Angebot wie ich finde. 
hier ist der Link:  https://www.sanktpeter.com/themen/seelsorge/probleme-sorgen-online-seelsorge/

 

drücke dich!

Dein Vadder (Gast) (17)

schrieb :

#60

sheeeeeeesh 👐

aus Nachtstadt

Crystie - Avatar

Postings: 2

Mitglied seit
01.04.2013

Crystie - Avatar

Crystie (20) aus Nachtstadt

Postings: 2

Mitglied seit 01.04.2013

schrieb :

#59

Hey Marie,

 

eigentlich ist es ganz simpel. Man nennt es bipolare Störung und du musst keine Angst haben. Du hast keinen an der Klatsche und bist auch nicht gestört. (jedenfalls nicht tragisch) Diese Störung wird durch emotionalen Druck ausgelöst, ob in der Schule, durch die Eltern oder Geschwister.

 

Zuerst einmal würde ich aufhören Tagebücher zu schreiben und würde beginnen deine Texte in Schulblöcke zu schreiben. Diese fallen eher unter die uninterassanten Dingen in deinem Zimmer und werden somit auch von deinen Schwestern wahrscheinlicher liegen gelassen, ignoriert.
Dann würde ich mit einfachen Übungen weiter machen, wenn du spürst, dass du am liebsten allen und jeden anbrüllen möchtest, werde dir bewusst, was besonders der Auslöser dafür war und Atme ein paarmal tief durch. Die Auslöser (Anlässe) nennt man "Trigger" und sind zu vermeinden. Versuche ihnen so gut es möglich ist aus dem Weg zu gehen.

Ein weiteres Mittel ist Sport. Wenn es dich überkommt, versuche ei paar Liegestütze oder Sitt-ups zu machen. Laufen ist auch eine sehr gute Möglichkeit, deinen Adrenalin spiegel wieder runterzukriegen. 

 

Das wären meine ersten Vorschläge, wenn du noch weitere Hilfe brauchst oder dir etwas von der Seele schreiben musst, kannst du mich Privat natürlich auch schreiben. Ich bin nur zum helfen hier.

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4279

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (21) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4279

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#58

Zitat von: MewLove

Hallo, ich brauche einen Rat, weil ich nicht weiß was ich machen soll. Es geht um meine Zukunft. Ich habe, als Idee wenn ich 18-19 werde eine Wohnung zu kaufen und sie vermieten zu lassen. ( Sry für mein Deutsch, bin erst seit 4 Jahren in Deutschland :'D) Meine Eltern unterstützen mich und ich bekomme deswegen jeden Monat mein ganzes Kindergeld. Ich habe bereits viel gespart. 

Paar Leute aus meiner Klasse werden Führerschein machen in den Sommerferien und ich frage mich jetzt: Soll ich mein ganzes Geld dafür ausgeben oder soll ich weiter sparen, damit ich mir später eine Wohnung leisten kann?

 

Danke im Voraus!

 

Also hab ich das richtig verstanden: Du möchtest sobald zu volljährig wirst dein gespartes Geld anstatt für einen Führerschein (oder änliches) für eine Wohnung ausgeben, die du dann vermieten möchtest? 

 

Fairerweise muss gesagt werden, dass ich natürlich kein Finanzberater bin und es letzlich jedem selbst überlassen ist, wofür er/sie Geld ausgibt, aber ich würde mir das auf jeden Fall sehr gut überlegen! Schliesslich wirst du eine beträchtliche Summe Geld investieren. Dazu kommt noch, dass du ja (nehme ich jetzt mal an) nciht reich bist und daher macht das investierte Geld wahrscheinlich einen hohen prozentualen Anteil an deinen fianziellen Möglichkeiten aus. Zudem musst du bedenken, dass du (fast) dein gesamtes Geld in ein einiges Anlageobjekt (in dem Fall jetzt in eine Immobilie) investierst. Du verteilst das Risiko eines Geldverlustes also nicht, sondern konzentrierst es auf die Anlage in einer Immobilie. Bei einem Wertverlust der Immobilie (z.B. durch ne Immobilienblase ect.) ist ein äusserst grosser Teil deines Vermögens betroffen, da du es ja nicht verteilt angelegt hast. Daher würde ich dir davon eher abraten. 

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (32)

schrieb :

#57

Zitat von: MewLove

Hallo, ich brauche einen Rat, weil ich nicht weiß was ich machen soll. Es geht um meine Zukunft. Ich habe, als Idee wenn ich 18-19 werde eine Wohnung zu kaufen und sie vermieten zu lassen. ( Sry für mein Deutsch, bin erst seit 4 Jahren in Deutschland :'D) Meine Eltern unterstützen mich und ich bekomme deswegen jeden Monat mein ganzes Kindergeld. Ich habe bereits viel gespart. 

Paar Leute aus meiner Klasse werden Führerschein machen in den Sommerferien und ich frage mich jetzt: Soll ich mein ganzes Geld dafür ausgeben oder soll ich weiter sparen, damit ich mir später eine Wohnung leisten kann?

 

Danke im Voraus!

 

Hi MewLove,

 

die Entscheidung darüber, wofür du dein Geld ausgeben sollst, kann dir natürlich niemand abnehmen.


Aber vielleicht helfen dir diese Fragen weiter!...

 

1) Hast du genügend Geld, um alle deine Pläne mit einmal zu erfüllen?

2) Brauchst du einen Führerschein?

3) Weißt du, wie viel der Führerschein in deinem Ort kostet?

4) Muss eine Eigentumswohnung schon mit 19 Jahren sein?

 

Viele Grüße

*Mandy*

MewLove (Gast) (16)

schrieb :

#56

Hallo, ich brauche einen Rat, weil ich nicht weiß was ich machen soll. Es geht um meine Zukunft. Ich habe, als Idee wenn ich 18-19 werde eine Wohnung zu kaufen und sie vermieten zu lassen. ( Sry für mein Deutsch, bin erst seit 4 Jahren in Deutschland :'D) Meine Eltern unterstützen mich und ich bekomme deswegen jeden Monat mein ganzes Kindergeld. Ich habe bereits viel gespart. 

Paar Leute aus meiner Klasse werden Führerschein machen in den Sommerferien und ich frage mich jetzt: Soll ich mein ganzes Geld dafür ausgeben oder soll ich weiter sparen, damit ich mir später eine Wohnung leisten kann?

 

Danke im Voraus!

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (32)

schrieb :

#55

Zitat von: john doe

Wie bekomme ich meine lebenslust zurück? Habe überhaupt keine Motivation für irgendwas! Im letzten Jahr is soviel Schei* passiert das alles überhaupt keinen Sinn für mich mehr macht. Scheidung, Arbeitslos, kein Geld mehr, immer mehr Schulden, hab 2 Familienmitglieder verloren, Stress mit meiner Mutter, und dann noch das was sich alles in der Welt so abspielt. Ich frage mich wiso ist das Leben lebenswert. Ich würde am liebsten meine Sachen packen und einfach irgendwo hin geh'n, kann ich aber nicht weil ich eine 5jährige Tochter habe die ich jedes Wochenende bei mir habe. Ich fühle mich gefangen.

 

Lieber john doe,

 

deine Gefühlslage ist bedauerlich. Dennoch ist dieses Forum für Kinder und Jugendliche nicht der richtige Ort, um Unterstützung zu suchen.

 

Versuch es doch mal bei der Telefonseelsorge!

Unter 0800/1110111 und 0800/1110222 oder auch per Chat- oder E-Mail-Beratung kann dir dort geholfen werden. Anonym und rund um die Uhr!

 

Alles Gute für dich!

 

Mandy

Postings 55 bis 64 von 74