ANZEIGE

Laos

Teil 25 von 50

von Kai Hirschmann

Laos(Asien)

ANZEIGE


Das gebirgige Land Laos liegt in Indochina und ist mit Urwald bewachsen. Dort findet man seltene Tiere wie Javanashörner, Tiger, Elefanten oder Gaur-Wildrinder. Die meisten Menschen sind in Laos sehr arm und leben als Kleinbauern in unzugänglichen Gebirgstälern. Früher war Laos eine französische Kolonie. Im Indochinakrieg, der zur Unabhängigkeit führte, wurden über dem kleinen Land mehr Bomben abgeworfen, als im 2. Weltkrieg über Deutschland und Japan zusammen. Danach herrschte 30 Jahre lang Bürgerkrieg.


Größe des Landes
236.800 qkm
(Quelle: CIA World Factbook)

Hauptstadt
Vientiane
Einwohner
5,9 Mio.
Landessprache
  • Lao (Amtssprache)
  • zahlreiche Stammessprachen

letzte Aktualisierung: 22.05.2013

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
ANZEIGE

5 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 25 von 50

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.

ANZEIGE