Palästina

Teil 34 von 50

von Andreas Fischer

Werbung (warum?)
Palästina
(Gaza-Streifen und Westjordanland)

(Asien)


Zu den so genannten palästinensischen Autonomiegebieten gehören das Westjordanland und der Gaza-Streifen, welcher zwischen Israel und Ägypten am Mittelmeer liegt (Autonomie bedeutet Unabhängigkeit). Den eigenen Staat Palästina gibt es bisher aber noch nicht. Eigentlich sollten im Jahr 1948 die Länder Israel und Palästina gegründet werden. Das jüdische Volk kehrte nach der schlimmen Verfolgungszeit des Dritten Reiches in seine urprüngliche Heimat zurück, aus der es vor mehr als 2.000 Jahren vertrieben wurde. Dort hatten sich aber im Laufe der Zeit die Palästinenser angesiedelt, die sich nun aus ihrer Heimat vertrieben fühlten. Sie waren gegen die Gründung der beiden Staaten, da sie das ganze Land für sich beanspruchten. Deshalb wurde nur der Staat Israel gegründet und offiziell anerkannt.

Es kam zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Israel und Palästina, das in den arabischen Nachbarländern Syrien, Ägypten und Jordanien Verbündete fand. Später wollten auch die Palästinenser einen eigenen Staat gründen. Bis heute ist allerdings unklar, wo genau die Grenzen zwischen den beiden Ländern verlaufen sollen. Israel ging immer wieder mit harter Waffengewalt gegen das palästinensische Volk vor und verhinderte, dass der eigene Staat Palästina entstehen konnte. Viele Palästinenser mussten aus dem Land fliehen und in ausländischen Flüchtlingslagern leben. Gaza und Westjordanland waren viele Jahre lang von israelischen Soldaten besetzt - das Westjordanland ist es auch weiterhin.

Die meisten Palästinenser leben in den Autonomiegebieten. Dort dürfen sie mitbestimmen: Sie haben eine eigene Regierung und eine eigene Polizei. Ihr Präsident ist seit Anfang 2005 Mahmud Abbas. Die radikale Organisation "Hamas" beansprucht Gebiete Israels und will den eigenständigen Staat Palästina auch mit Gewalt erzwingen. Bei der palästinensischen Bevölkerung konnte sie mit sozialer Unterstützung, der Errichtung von Schulen, Krankenhäusern und Arbeitsvermittlungen an Zuspruch gewinnen.

Die palästinensischen Gebiete zählen zu den ärmsten Regionen überhaupt. Der Hass der beiden Völker aufeinander wird immer weiter geschürt. Die Palästinenser fordern, dass die Israelis aus ihren Gebieten verschwinden, damit sie selbst bestimmen und ihren eigenen Staat gründen können. Viele von ihnen beanspruchen auch weiterhin große Teile Israels oder das ganze Land, weil sie die Autonomiegebiete als Heimat für ihr Volk als viel zu klein ansehen. Die Regierung Israels will durchsetzen, dass in den palästinensischen Autonomiegebieten weiterhin Israelis bleiben können und auch der Ostteil Jerusalems zu Israel gehört. Ein Ende des Konfliktes und ein friedliches Zusammenleben der beiden Völker scheint bisher noch in weiter Ferne zu sein.


Größe des Landes
etwa 6.300 Quadratkilometer (qkm) - genau lässt sich das nicht sagen, da die Grenzen zu Israel bislang nicht offiziell festgelegt worden sind.

Hauptstadt
Ostjerusalem,
derzeit provisorisch Gaza-Stadt

Regierungssitz
Ramallah

Einwohner
3,6 Mio.
Landessprachen

Amtssprache:
  • Arabisch

    Minderheitensprache:
  • Neuhebräisch

  • Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben. Wir freuen uns auf dein Feedback!
    Werbung (warum?)

    8 Bewertungen für diesen Artikel

    Teil 34 von 50

    Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.

    Hier kannst du deine persönliche Bewertung für den Artikel abgeben. Wähle zwischen einem Stern (schlecht) und fünf Sternen (super). Zusätzlich kannst du einen Kommentar abgeben. Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

    Jahre

    Sterne*:

    (1 Stern = schlecht, 5 Sterne = super)