ANZEIGE

Turkmenistan

Teil 46 von 50

von Kai Hirschmann

ANZEIGE
Turkmenistan(Asien)


Turkmenistan ist bis auf den äußersten Süden ein flaches Land. In der Mitte bis zum Norden breitet sich die Sandwüste Karakum aus. Im Sommer ist es hier bis zu 70°C heiß, im Winter eiskalt. Früher lebten die meisten Turkmenen als Nomaden und zogen mit ihren Kamelen von Oase zu Oase. Heute sind die meisten sesshaft geworden und leben in festen Häusern. Sie leben vom Verkauf von Erdöl, von der Pferdezucht und vom Knüpfen von Teppichen.


Größe des Landes
488.100 qkm
Einwohner
4,8 Mio.
Hauptstadt
Aschchabad

Landessprachen

  • Turkmenisch (Amtssprache)
  • Russisch
  • Kasachisch
  • Tatarisch
  • Ukrainisch
  • Armenisch
  • Belutschukisch

letzte Aktualisierung: 15.08.2009

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
ANZEIGE

8 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 46 von 50

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.

ANZEIGE