Prominente raten

Teil 7 von 8

von Kai Hirschmann

Bei diesem Spiel begenest du lauter bekannten Personen. Mal sitzt dir Robbie Williams gegenüber, mal das Krümelmonster. Doch die wissen gar nicht mehr, wer sie sind. Ob sie's wohl rausbekommen?

Vorbereitung

Der Spielleiter muss vor dem Spiel etwa 40 Karteikarten mit den Namen von prominenten Personen vorbereiten. Auf jede Karteikarte kommt, gut lesbar, der Name von einer Person, die alle Mitspieler kennen. Wenn die Mitspieler nicht gut lesen können, kann auf den Karteikarten auch zusätzlich ein Foto aufgeklebt werden.

Promis sollten aus verschiedenen Bereichen kommen.

Hier mal eine unverb

indliche Auswahl:

Film / Fernsehen: Leonardo di Caprio, Thomas Gottschalk, Bruce Willis, Wigald Boning,... Musik: Jeanette Biedermann, Robbie Williams, Campino, Sport: Franz Beckenbauer, Michael Schumacher, Jürgen Klinsmann, Sven Hannawald,... Politik / Gesellschaft: Bill Gates, George W. Bush, Angela Merkel, Gerhard Schröder,... Literatur / Comic: Mickey Mouse, Dracula, Krümelmonster, Pikachu, Sponge Bob, Obelix,... Geschichte: Kleopatra, Jesus Christus, Ghandi, Christopher Kolumbus, Napoleon,...

Wie geht's?

Der erste Mitspieler setzt sich den anderen gegenüber und zieht den Hut auf. Auf die Hutkrempe wird vom Spielleiter eine Karte gestellt. Die Mitspieler können nun lesen, wer ihnen gegenüber sitzt. Wer den Hut dagegen auf hat, bleibt ahnungslos.

Nun muss der Prominente mit dem Hut seinen Namen herausfinden. Dafür darf er seinen Mitspielern bis zu 20 Fragen stellen. Sie müssen mit "ja" oder "nein" beantwortbar sein. Als Antwort kann er von den Mitspielern aber auch "eventuell", "nicht eindeutig beantwortbar" oder "völlig unwichtig" bekommen. Alle Antworten müssen natürlich stimmen.

Der Spielleiter zählt mit, wie viele Fragen noch übrig sind und passt auf, dass keine falschen Antworten gegeben werden.

Wer gewinnt?

Wer herausbekommt, wer er gerade ist, der bekommt Punkte. Für jede Frage, die von den 20 Fragen übrig ist, gibt's einen Punkt.
Dann wandert der Hut zum nächsten Mitspieler.

Wann kann man das spielen?

Dieses Spiel ist ein tolles Partyspiel. Es macht aber auch in Gruppenstunden Spaß. Du kannst sogar deiner Lehrerin oder deinem Lehrer mal vorschlagen, das Spiel mal als Abwechslung im Unterricht zu spielen (zum Beispiel dann, wenn du die Hausaufgaben vergessen hast). Vielleicht macht sie ja mit.

Spieler Dauer Ort Material

3 bis 8 20 Minuten drinnen 1 Hut, Karteikarten mit Promi-Namen

letzte Aktualisierung: 27.09.2011

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

25 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 7 von 8

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.