Thema: Wie findet ihr den Islam?

(168 Postings)

aus Tokyo xD

Jessica 1120 - Avatar

Postings: 322

Mitglied seit
20.11.2011

Jessica 1120 - Avatar

Jessica 1120 (22) aus Tokyo xD

Postings: 322

Mitglied seit 20.11.2011

schrieb :

#1

Frage steht oben.Ich bin Muslime,wer noch?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 19 bis 28 von 168

Ka**** (abgemeldet) - Avatar
Ka**** (abgemeldet) - Avatar

Ka**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#28

Zitat von: Jessica 1120

 

 

Solange du die Religion liebst,nerven diese Regeln überhaupt nicht mehr.Außerdem lehren sie uns Durchhaltevermögen und Disziplin.Und du als Christ oder Jude (etc.),musst dich ja auch an einige Regeln halten,aber wenn du es gerne tust,hast du ja auch nichts dagegen,oder :)?

Jap. Die christlichen Regeln sind nur vielleicht nicht so streng.

aus Tokyo xD

Jessica 1120 - Avatar

Postings: 322

Mitglied seit
20.11.2011

Jessica 1120 - Avatar

Jessica 1120 (22) aus Tokyo xD

Postings: 322

Mitglied seit 20.11.2011

schrieb :

#27

Zitat von: CrazyBoy:)

Man muss sich  an so viele Regeln halten das nervt voll

 

Solange du die Religion liebst,nerven diese Regeln überhaupt nicht mehr.Außerdem lehren sie uns Durchhaltevermögen und Disziplin.Und du als Christ oder Jude (etc.),musst dich ja auch an einige Regeln halten,aber wenn du es gerne tust,hast du ja auch nichts dagegen,oder :)?

Sm**** (abgemeldet) - Avatar
Sm**** (abgemeldet) - Avatar

Sm**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#26

Eine meiner besten Freundinnen ist Muslim, ich finds überhaupt nicht schlimm. Es gibt krass viele Vorurteile gegenüber dem Islam, die überhaupt nicht stimmen, hat sie mir erzählt...

Eine Religion wie jede andere. :-) lachender Smiley

Ni**** (abgemeldet) - Avatar
Ni**** (abgemeldet) - Avatar

Ni**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#25

Ich bin keine Muslimin, finde aber die Religion nicht schlimm, da  es ja auch ein weiterer Glauben ist, genau wie Juden oder christen.

Alle entsprangen den gleichen wurzeln daher haben sie alle auch etwas gemeinsames und glauben alle an einen Gott, auch wenn sie es auf eine unterschiedliche Art und weiße machen.

Ich finde man sollte alle Religionen akzeptieren!

*F**** (abgemeldet) - Avatar
*F**** (abgemeldet) - Avatar

*F**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#24

Ich bin Christ

Ka**** (abgemeldet) - Avatar
Ka**** (abgemeldet) - Avatar

Ka**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#23

Wie ich ihn finde? Ist halt eine Religion wie jede andere. Und mir ist egal, ob jemand Christ, Moslem, Buddhist oder was anderes ist.

Da**** (abgemeldet) - Avatar
Da**** (abgemeldet) - Avatar

Da**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#22

Ich bin Muslima und stolz drauf. 

 

Ich kann euch ein paar Qur´an Stellen geben, die nicht menschensverachtend sind:

 

,,Es gibt keinen Zwang im Glauben. ..."

 

 

,,Freundliche Worte und Vergebung sind besser als ein Almosen, dem Beleidigungen nachfolgen. Allah ist Unbedürftig und Nachsichtig. "

 

,,Und kämpfet für Allahs Pfad gegen jene, die euch bekämpfen, doch überschreitet das Maß nicht. Allah liebt nicht die Maßlosen."

Be**** (abgemeldet) - Avatar
Be**** (abgemeldet) - Avatar

Be**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#21

Zitat von: Jessica 1120

Frage steht oben.Ich bin Muslime,wer noch?

Meine Freundin ist Muslimin, ich finds nicht schlimm!

Cr**** (abgemeldet) - Avatar
Cr**** (abgemeldet) - Avatar

Cr**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#20

Man muss sich  an so viele Regeln halten das nervt voll

An**** (abgemeldet) - Avatar
An**** (abgemeldet) - Avatar

An**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#19

Zitat von: Tzuio33

@Anne Jozien

Woher beziehst du dein Wissen?

 

du hast recht. Ich habe mein wissen aus einem Buch geholt, das sich mit Hinduismus beschäftigt... allerdings ist es ein Kinderbuch. Mag sein, das da nicht alles drinn steht!

 

was mich aber überrascht hat lesen zu müssen:

http://www.kirchenaustritt.de/hinduismus/

da steht unter anderem, das es keinen einheitlichen Gott oder Relligionsstifter wie Jesus oder Buddha gibt.

Was aber in meinem Buch steht ist volgendes:

Die neunte Verkörperung Vishnus ist Buddha. Das ist der erleuchtete Prinz Siddhartha, der eine neue Relligion gegründet hat.

Postings 19 bis 28 von 168