Thema: Wie findet ihr den Islam?

(168 Postings)

aus Tokyo xD

Jessica 1120 - Avatar

Postings: 322

Mitglied seit
20.11.2011

Jessica 1120 - Avatar

Jessica 1120 (22) aus Tokyo xD

Postings: 322

Mitglied seit 20.11.2011

schrieb :

#1

Frage steht oben.Ich bin Muslime,wer noch?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 39 bis 48 von 168

IchHasseVorurteile (Gast) (15)

schrieb :

#48

Zitat von: Jana99

Hallo "Ich hasse….", im Grunde hast du die Frage doch bereits beantwortet. Leonie ging davon aus (hatte es evtl. irgendwo gehört), dass es muslimische Mädchen gibt, die ab dem Beginn ihrer ersten Periode ein Kopftuch tragen sollen. Folglich entstand aufgrund dieser Annahme die Frage, ob ihr dies dann nicht peinlich sei – schließlich geht es ja echt die Wenigsten was an, wann es das erste Mal gewesen ist.
Deine Antwort war ja, dass der Zeitpunkt der Kopfbedeckung vollkommen unabhängig davon sei, wann einem die Natur die erste Blutung schenkt. Damit ist's beantwortet und wir können jetzt alle wieder gut schlafen. :))

Deine Freundin scheint eine besondere Christin zu sein, da es echt ausserhalb der Norm ist, sich nonnenähnlich zu verkleiden. Was sie aber trägt, steht allerdings in einem anderen Kontext, als es muslimische Mädchen/Frauen tun (z.T. müssen).

Ok (: Hast du denn alle Christinnen auf der Welt gesehen,um zu behaupten,dass es unnormal ist sich so zu kleiden? Ich schätze"Nein".

Ja**** (abgemeldet) - Avatar
Ja**** (abgemeldet) - Avatar

Ja**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#47

Zitat von: #IchHasseVorurteile

 

 

Könntest du mir Leonie's Frage erklären?(vllt.klärt sich dann alles?)...Meine Freundin trägt das Kopftuch,weil sie sehr christlich ist (übrigens,ihr Vater ist Pfarrer) und sie möchte den anderen zeigen, dass sie Christin ist (so hat sie es mir gesagt).Sie zieht sich auch ählich wie Nonnen an.



Hallo "Ich hasse….", im Grunde hast du die Frage doch bereits beantwortet. Leonie ging davon aus (hatte es evtl. irgendwo gehört), dass es muslimische Mädchen gibt, die ab dem Beginn ihrer ersten Periode ein Kopftuch tragen sollen. Folglich entstand aufgrund dieser Annahme die Frage, ob ihr dies dann nicht peinlich sei – schließlich geht es ja echt die Wenigsten was an, wann es das erste Mal gewesen ist.
Deine Antwort war ja, dass der Zeitpunkt der Kopfbedeckung vollkommen unabhängig davon sei, wann einem die Natur die erste Blutung schenkt. Damit ist's beantwortet und wir können jetzt alle wieder gut schlafen. :))

Deine Freundin scheint eine besondere Christin zu sein, da es echt ausserhalb der Norm ist, sich nonnenähnlich zu verkleiden. Was sie aber trägt, steht allerdings in einem anderen Kontext, als es muslimische Mädchen/Frauen tun (z.T. müssen).

#IchHasseVorurteile (Gast) (15)

schrieb :

#46

Zitat von: Jana99

Frage: Dein Gastname "Ich hasse Vorurteile" bezieht sich hoffentlich nicht auf dieses Forenthema? Wenn doch, sehe ich hier keine Vorurteile! Der Begriff wird, finde ich, eh zu häufig missbraucht, wenn es um die interessierte Betrachtung einer bestimmten Religion geht.

Hier gibt es keine blöden Fragen und es wäre schön, wenn Leonies Frage (gerade von dir, die sich da auskennt) auch eine weniger emotionale Beantwortung findet. Wenn das Kopftuchtragen völlig unabhängig von der ersten Menstruation ist, ist doch gut und die Frage doch beantwortet.

Auch kein Vorurteil: Als 1979 schließlich auch der Iran zum "Gottesstaat" wurde, etablierte sich für sehr viele streng Gläubige das Kopftuch zu einer Art Siegesflagge des Islam. Jede Frau solle diese Flagge tragen und an (gewaltsame) Siege erinnern. Das waren übrigens Kriege, wie es sie heute immer verstärkter gibt und die Welt schaut dabei zu… Dies nur am Rande, zur Erklärung, waum die Kopfbedeckung allgemein kritisch gesehen wird und meines Erachtens auch kritisch betrachtet bleiben sollte, weil das nicht pauschal mit der linkspolitischen "Vielfältigkeit" erklärt werden dürfte.
(Es gibt ja, weißt du sicher auch, noch einige andere Geschichten zur Kopfbedeckung – sie bleibt aber für Viele ein "rotes Tuch", sei die Kopfbedeckung noch so bunt.)

Dieses auch in meiner Klasse ewig diskutierte Stück Stoff nun damit in Zusammenhang zu bringen, dass eine Christin die du kennst, dies auch tragen würde, finde ich sehr unpassend, da die Freundin ja nicht unter islamischer Prämisse handelt und somit auch einen völlig anderen Bezug dazu hat. Vielleicht trägt sie es als Kleidungsstück, weil sie es gerade schick findet, frag' sie mal. Oder aus Solidarität zu ihrer Umgebung(?), unwissend über das Erscheinungsbild, das sie dabei für viele Mitmenschen abgibt.

 

Könntest du mir Leonie's Frage erklären?(vllt.klärt sich dann alles?)Ich habe nie behauptet das Leonie's Frage "dumm" ist.Ich finde sie sogar sehr gut,jedoch gibt es Unklarheiten die dringend geklärt werden müssen.Meine Freundin trägt das Kopftuch,weil sie sehr christlich ist (übrigens,ihr Vater ist Pfarrer) und sie möchte den anderen zeigen, dass sie Christin ist (so hat sie es mir gesagt).Sie zieht sich auch ählich wie Nonnen an.

Ja**** (abgemeldet) - Avatar
Ja**** (abgemeldet) - Avatar

Ja**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#45

Zitat von: #IchHasseVorurteile'

... Ich verstehe deine Frage nicht.Jedes Mädchen bekommt ihre Periode ( irgendwann) auch Christen,Juden,Atheisten,Hindus,Zeugen Jehovas...Meinst du das in Bezug auf das Kopftuch? ... Außerdem gibt es auch Christinnen,die ein Kopftuch tragen...z.B. Meine beste Freundin


 

Frage: Dein Gastname "Ich hasse Vorurteile" bezieht sich hoffentlich nicht auf dieses Forenthema? Wenn doch, sehe ich hier keine Vorurteile! Der Begriff wird, finde ich, eh zu häufig missbraucht, wenn es um die interessierte Betrachtung einer bestimmten Religion geht.

Hier gibt es keine blöden Fragen und es wäre schön, wenn Leonies Frage (gerade von dir, die sich da auskennt) auch eine weniger emotionale Beantwortung findet. Wenn das Kopftuchtragen völlig unabhängig von der ersten Menstruation ist, ist doch gut und die Frage doch beantwortet.

Auch kein Vorurteil: Als 1979 schließlich auch der Iran zum "Gottesstaat" wurde, etablierte sich für sehr viele streng Gläubige das Kopftuch zu einer Art Siegesflagge des Islam. Jede Frau solle diese Flagge tragen und an (gewaltsame) Siege erinnern. Das waren übrigens Kriege, wie es sie heute immer verstärkter gibt und die Welt schaut dabei zu… Dies nur am Rande, zur Erklärung, waum die Kopfbedeckung allgemein kritisch gesehen wird und meines Erachtens auch kritisch betrachtet bleiben sollte, weil das nicht pauschal mit der linkspolitischen "Vielfältigkeit" erklärt werden dürfte.
(Es gibt ja, weißt du sicher auch, noch einige andere Geschichten zur Kopfbedeckung – sie bleibt aber für Viele ein "rotes Tuch", sei die Kopfbedeckung noch so bunt.)

Dieses auch in meiner Klasse ewig diskutierte Stück Stoff nun damit in Zusammenhang zu bringen, dass eine Christin die du kennst, dies auch tragen würde, finde ich sehr unpassend, da die Freundin ja nicht unter islamischer Prämisse handelt und somit auch einen völlig anderen Bezug dazu hat. Vielleicht trägt sie es als Kleidungsstück, weil sie es gerade schick findet, frag' sie mal. Oder aus Solidarität zu ihrer Umgebung(?), unwissend über das Erscheinungsbild, das sie dabei für viele Mitmenschen abgibt.

#IchHasseVorurteile' (Gast) (15)

schrieb :

#44

Zitat von: LeoniesZimtYoghurt

 

Hey :^) Wir haben den Islam im Unterricht besprochen. Ein paar Mädchen hatten dann 'ne Frage, auf die die Lehrerin auch nichts gewusst hat.

Vielleicht kannst du mir das beantworten (wenn du willst)

Ist es für muslimische Mädchen nicht peinlich, wenn alle in ihrem Umfeld - Lehrer, Mitschüler, Nachbarn etc. - sehen, dass sie ihre erste Periode bekommen hat?

Ich bin selber Muslima und trage kein Kopftuch (ich bin nicht die Einzige!)und ich habe meine Periode schon (ist mit 15 auch relativ normal).Ich verstehe deine Frage nicht.Jedes Mädchen bekommt ihre Periode ( irgendwann) auch Christen,Juden,Atheisten,Hindus,Zeugen Jehovas...Meinst du das in Bezug auf das Kopftuch?Es gibt auch Girls die das Kopftuch tragen obwohl sie ihre Periode noch nicht haben...genauso gibt es auch Frauen,die erst mit 50 oder gar nie eins tragen. ( obwohl sie ihre Periode schon seit Jahrzehnten haben!).Außerdem gibt es auch Christinnen,die ein Kopftuch tragen...z.B. Meine beste Freundin

Dinoca - Avatar

Postings: 4272

Mitglied seit
11.04.2013

Dinoca - Avatar

Dinoca (23)

Postings: 4272

Mitglied seit 11.04.2013

schrieb :

#43

Zitat von: Jana99


 

Wir Europäer würden das als peinlich empfinden – so wie auch das riesen Fest zur Beschneidung den Jungen. Für Muslime ist das aber normal. Die Kulturen sind so unterschiedlich, dass vieles, was wir als selbstverständlich sehen im Islam undenkbar ist und natürlich auch umgekehrt.
 

Dass eure Lehrerin darauf nicht antwortete ist ja klar. Sie kann sich ja nicht in einen Glauben hinein empfinden, der mit der mit der europäischen Denke oft wenig zu tun haben will. Andererseits: [Text vom Modi entfernt] Viele Mädchen haben da sicher ein ganz natürliches Schamgefühl. Vielleicht wird das dann aber einfach unterdrückt.

Ist möglich.

Ja**** (abgemeldet) - Avatar
Ja**** (abgemeldet) - Avatar

Ja**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#42

Zitat von: LeoniesZimtYoghurt

 

...

Ist es für muslimische Mädchen nicht peinlich, wenn alle in ihrem Umfeld - Lehrer, Mitschüler, Nachbarn etc. - sehen, dass sie ihre erste Periode bekommen hat?


 

Wir Europäer würden das als peinlich empfinden – so wie auch das riesen Fest zur Beschneidung den Jungen. Für Muslime ist das aber normal. Die Kulturen sind so unterschiedlich, dass vieles, was wir als selbstverständlich sehen im Islam undenkbar ist und natürlich auch umgekehrt.
 

Dass eure Lehrerin darauf nicht antwortete ist ja klar. Sie kann sich ja nicht in einen Glauben hinein empfinden, der mit der mit der europäischen Denke oft wenig zu tun haben will. Andererseits: [Text vom Modi entfernt] Viele Mädchen haben da sicher ein ganz natürliches Schamgefühl. Vielleicht wird das dann aber einfach unterdrückt.

Dinoca - Avatar

Postings: 4272

Mitglied seit
11.04.2013

Dinoca - Avatar

Dinoca (23)

Postings: 4272

Mitglied seit 11.04.2013

schrieb :

#41

Zitat von: LeoniesZimtYoghurt

 

Hey :^) Wir haben den Islam im Unterricht besprochen. Ein paar Mädchen hatten dann 'ne Frage, auf die die Lehrerin auch nichts gewusst hat.

Vielleicht kannst du mir das beantworten (wenn du willst)

Ist es für muslimische Mädchen nicht peinlich, wenn alle in ihrem Umfeld - Lehrer, Mitschüler, Nachbarn etc. - sehen, dass sie ihre erste Periode bekommen hat?

Ah ja, ich finde es gut, dass du diese Frage gestellt hast, weil ich das mir auch schon oft gefragt habe.

Le**** (abgemeldet) - Avatar
Le**** (abgemeldet) - Avatar

Le**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#40

Zitat von: Jessica 1120

1 frage:Ja unter anderem.

2Frage:Ich komme aus Deutschland aber meine eltern kommen aus algerien!

3Frage:Ja,Nur Heiraten Erlaubt!(Natürlich mit Verliebt,Verlobt...)

4Frage:Wenn ein Mädchen ihre *räusper*Du weißt schon bekommt,sollte sie erstmal darüber nachdenken ob sie auch die Pflichten einhält,Also immer raus,tuch tragen.Nicht sagen"Heute is es so heiß,heute trag ich keins"oder so.

5Frage:Da ich meine du weißt schon noch nicht habe,brauch ich noch kein Tuch zu tragen!;)

Hey :^) Wir haben den Islam im Unterricht besprochen. Ein paar Mädchen hatten dann 'ne Frage, auf die die Lehrerin auch nichts gewusst hat.

Vielleicht kannst du mir das beantworten (wenn du willst)

Ist es für muslimische Mädchen nicht peinlich, wenn alle in ihrem Umfeld - Lehrer, Mitschüler, Nachbarn etc. - sehen, dass sie ihre erste Periode bekommen hat?

Dinoca - Avatar

Postings: 4272

Mitglied seit
11.04.2013

Dinoca - Avatar

Dinoca (23)

Postings: 4272

Mitglied seit 11.04.2013

schrieb :

#39

Zitat von: Jana99

Warum sind viele, die diese Religion haben so fordernd? Weil in der Privatschule wo meine große Schwester ist, haben letztes Jahr die Eltern eines muslimischen Mädchens gefordert, das Kreuz in ihrem Klassenzimmer abzuhängen. Hat der Rektor aber nicht gemacht. Gott sei dank.

Omg, find ich gut, dass der Rektor es nicht gemacht hat!

Postings 39 bis 48 von 168