Thema: Wie findet ihr den Islam?

(168 Postings)

aus Tokyo xD

Jessica 1120 - Avatar

Postings: 322

Mitglied seit
20.11.2011

Jessica 1120 - Avatar

Jessica 1120 (22) aus Tokyo xD

Postings: 322

Mitglied seit 20.11.2011

schrieb :

#1

Frage steht oben.Ich bin Muslime,wer noch?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 29 bis 38 von 168

Ja**** (abgemeldet) - Avatar
Ja**** (abgemeldet) - Avatar

Ja**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#38

Zitat von: ♥Sahnii♥

 

 

...Ich kannte (leider) mal Leute ,die mich geärgert hatten, weil ich mit Christen befreundet war und kein Kopftuch getragen hatte.Sowas finde ich richtig blöd (um nicht sch*** zu sagen).Jeder darf entscheiden, welche Religion man haben will und wie man sie ausübt!



Da hast dur recht! Jeder darf entscheiden, welcher Religion man angehören will.
Aber du schreibst jetzt einerseits, dass du eigentlich keine Unterschiede in den Menschen siehst, die verscheidene Religionen haben – erzählst aber andererseits von deinem Erlebnis mit bestimmten Leuten, die dich gehänselt haben. Gibt es also doch Unterschiede?
Ein Christ wird dir nicht auf die Pelle rücken, weil du kein Kreuz um den Hals trägst, oder nicht in die Kirche gehst. Ein Jude, wird dir seine Thora niemals an belebten Straßen an Passanten verschenken um seine Religion mit sanfter Gewalt zu verbreiten. Buddisten und Hindus preisen ihre Religion kaum im Internet an oder fordern in fremden Ländern Sonderrechte für ihre Religion ein.

Ich denke schon, dass es Unterschiede gibt. Schon allein im gegenseitigen Umgang und dem ewigen Willen, die eigene Religion zu vermehren.

&#**** (abgemeldet) - Avatar
&#**** (abgemeldet) - Avatar

&#**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#37

Zitat von: *Milana*

Ich weiß es nicht, ich habe noch nie einen Moslem kennengelernt.

 

Ich finde das Moslems,  Juden, Buddhisten, Hinduisten etc.auch nur Menschen sind.Ich kenne einige Moslems (z.B.ich)und ich sehe (fast) gar keine Unterschiede zwischen anderen (christlichen) Leuten, außer ,dass sie nicht Gott sondern Allah sagen, kein Schweinefleisch essen und kein Weihnachten feiern.Welche mit Kopftuch kenne ich nicht.Genauso mit Juden, Hinduisten und Buddhisten etc.

 

Ich kannte (leider) mal Leute ,die mich geärgert hatten, weil ich mit Christen befreundet war und kein Kopftuch getragen hatte.Sowas finde ich richtig blöd (um nicht sch*** zu sagen).Jeder darf entscheiden, welche Religion man haben will und wie man sie ausübt!

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#36

Ich weiß es nicht, ich habe noch nie einen Moslem kennengelernt.
 

 

Lila19 - Avatar

Postings: 1758

Mitglied seit
05.09.2013

Lila19 - Avatar

Lila19 (19)

Postings: 1758

Mitglied seit 05.09.2013

schrieb :

#35

Also ich abe nix gegen den Islam. Ich habe Freunde, die Muslim sind. Macht aber mir nix. :)

Ja**** (abgemeldet) - Avatar
Ja**** (abgemeldet) - Avatar

Ja**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#34

Was mich immer nervt ist eine Mitschülerin von mir (eine mit Kopftuch), die in der Schule immer das Thema Islam anbringen muss. Es muss wohl ihr oder ihren Eltern brutal wichtig sein, alle darüber zu unterrichten. Unsere Konfirmation oder so interessiert sie aber gar nicht.


Warum sind viele, die diese Religion haben so fordernd? Weil in der Privatschule wo meine große Schwester ist, haben letztes Jahr die Eltern eines muslimischen Mädchens gefordert, das Kreuz in ihrem Klassenzimmer abzuhängen. Hat der Rektor aber nicht gemacht. Gott sei dank.

&#**** (abgemeldet) - Avatar
&#**** (abgemeldet) - Avatar

&#**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#33

Zitat von: rajana chechenka

 

 

cinderella hast du einen koran zu hause oder nicht wenn ja dann vestehst du ihn, wenn nicht dann kauf einen denn du verstehst  zum beispiel deutsch lese ihn und behandle ihn gut denn das ist kein spielzeug ich sag dir ja nur und wenn du ihn gelesen hast dann weißt du das es pflicht ist Kopftuch zu tragen und nicht kurze sachen tragen  mit bikini schwimmen das ist peinlich für muslime allah (GOTT) hat das im Koran gesagt ab 10 muss mann kopftuch tragen und die dinge die ich dir erzählt habe ich mein jetzt nicht das du kein muslim bist [Textabschnitt von Moderator entfernt]                                                                                                                                                          Ich weiß es weil meine familie betet ich auch ich bin 12 jahre alt trage kopftuch tu das was meine eltern sagen und geh nicht schwimmen  mir ist das peinlich mit bikini vor meinem vater und anderen leuten      ich kann koran auf arabisch lesen [Textabschnitt von Moderator entfernt]  wenn du das machst wäre es gut für dich schwester im isla sagt man das so mann meint islamische schwester  wenn du und deine familie das machst mashaallah das wäre gut schwester Smiley mit HDL-SchildHerz:-) lachender Smiley  sag es deinen eltern ich freue mich wenn du schreibst oder überhaupt daran glaubst was ich geschrieben habe ich lüge nicht  ach ja das du freunde hast die christen sind ist eh egal ich hab auch ein paar die meisten verstehen den islam einfach nicht daran kann man nichts machen  [Textabschnitt von Moderator entfernt]  ok ich freu mich wenn du schreibst wie alt bist du eigentlich sallam alaikumlachender Smiley

 

 

Ich habe einen Koran Zuhause, sogar 2;) 

 

Mir ist das nicht peinlich und das ist auch meine Sache;) Nicht böse gemeint.

 

Ich mag es nicht wenn man mich "Schwester"nennt.Lasse es bitte!

 

Von mir aus kannst du machen was du willst=) Ich kenne dich nicht und du mich auch nicht.

 

Ich trage manchmal kurze Sachen(Sommer, gutes Wetter),das hat aber nichts damit zu tun, dass, das verboten ist.

 

 

 

Tut mir Leid, aber es regt mich ein bisschen auf, was du das schreibst.Für mich zählt hauptsächlich der Glaube an Allah und das ich mich dazu bekenne.Der Rest ist auch da, aber ich lasse mich nicht "unterdrücken".

 

 

 

 

Ich bin 12;)

 

 

rajana chechenka (Gast) (12)

schrieb :

#32

Zitat von: ♥Sahnii♥

Ich bin Muslimin aber meine Familie ist überhaupt nicht strenggläubig.Ich trage kein Kopftuch, werde auch NIE eins tragen.Meine Mama trägt auch keins, hat es auch nie als Kind getragen.Meine Oma auch nicht:)Meine Mutter hat die gleichen Rechte wie mein Vater etc.Ich darf anziehen was ich will.Ich darf Schwimmen mit Bikini gehen und so weiter.Trotztdem esse ich kein Schweinefleisch unc feier kein Weihnachten oder Ostern.Wir nehme das mit der Religion nicht so ernst:)Ich habe fast nur Christen als Freunde, ist das weiter schlimm:) Nein, oder?; )

 

cinderella hast du einen koran zu hause oder nicht wenn ja dann vestehst du ihn, wenn nicht dann kauf einen denn du verstehst  zum beispiel deutsch lese ihn und behandle ihn gut denn das ist kein spielzeug ich sag dir ja nur und wenn du ihn gelesen hast dann weißt du das es pflicht ist Kopftuch zu tragen und nicht kurze sachen tragen  mit bikini schwimmen das ist peinlich für muslime allah (GOTT) hat das im Koran gesagt ab 10 muss mann kopftuch tragen und die dinge die ich dir erzählt habe ich mein jetzt nicht das du kein muslim bist [Textabschnitt von Moderator entfernt]                                                                                                                                                          Ich weiß es weil meine familie betet ich auch ich bin 12 jahre alt trage kopftuch tu das was meine eltern sagen und geh nicht schwimmen  mir ist das peinlich mit bikini vor meinem vater und anderen leuten      ich kann koran auf arabisch lesen [Textabschnitt von Moderator entfernt]  wenn du das machst wäre es gut für dich schwester im isla sagt man das so mann meint islamische schwester  wenn du und deine familie das machst mashaallah das wäre gut schwester Smiley mit HDL-SchildHerz:-) lachender Smiley  sag es deinen eltern ich freue mich wenn du schreibst oder überhaupt daran glaubst was ich geschrieben habe ich lüge nicht  ach ja das du freunde hast die christen sind ist eh egal ich hab auch ein paar die meisten verstehen den islam einfach nicht daran kann man nichts machen  [Textabschnitt von Moderator entfernt]  ok ich freu mich wenn du schreibst wie alt bist du eigentlich sallam alaikumlachender Smiley

 

&#**** (abgemeldet) - Avatar
&#**** (abgemeldet) - Avatar

&#**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#31

Ich bin Muslimin aber meine Familie ist überhaupt nicht strenggläubig.Ich trage kein Kopftuch, werde auch NIE eins tragen.Meine Mama trägt auch keins, hat es auch nie als Kind getragen.Meine Oma auch nicht:)Meine Mutter hat die gleichen Rechte wie mein Vater etc.Ich darf anziehen was ich will.Ich darf Schwimmen mit Bikini gehen und so weiter.Trotztdem esse ich kein Schweinefleisch unc feier kein Weihnachten oder Ostern.Wir nehme das mit der Religion nicht so ernst:)Ich habe fast nur Christen als Freunde, ist das weiter schlimm:) Nein, oder?; )

*I**** (abgemeldet) - Avatar
*I**** (abgemeldet) - Avatar

*I**** (abgemeldet) (26)

schrieb :

#30

Zitat von: Giacomo.

Das stimmt nicht! Christen und Muslime glauben NICHT an den selben Gott. Wir Christen glauben, dass Gott seinen Sohn, Jesus Christus, auf die Welt gesandt hat um uns Menschen zu erlösen. Dadurch, dass Gott Mensch geworden ist, hat er sich so zu sagen zu uns kleinen, unscheinbaren Wesen heruntergebeugt um uns zu helfen.

Muslime hingegen sehen Allah als Unnäherbar an; für sie wäre/ist es unvorstellbar, dass der auf die erde kommt, um uns zu erlösen.

Im Prinzip glauben sie schon alle an einen Gott, da die Religionen der Juden, Christen und Muslime auf dieselben Quellen zurückgehen sollen, allerdings unterscheiden sie sich trotzdem noch sehr voneinander.

Gi**** (abgemeldet) - Avatar
Gi**** (abgemeldet) - Avatar

Gi**** (abgemeldet) (25)

schrieb :

#29

Zitat von: Niki 717

Ich bin keine Muslimin, finde aber die Religion nicht schlimm, da  es ja auch ein weiterer Glauben ist, genau wie Juden oder christen.

Alle entsprangen den gleichen wurzeln daher haben sie alle auch etwas gemeinsames und glauben alle an einen Gott, auch wenn sie es auf eine unterschiedliche Art und weiße machen.

Ich finde man sollte alle Religionen akzeptieren!

 

Das stimmt nicht! Christen und Muslime glauben NICHT an den selben Gott. Wir Christen glauben, dass Gott seinen Sohn, Jesus Christus, auf die Welt gesandt hat um uns Menschen zu erlösen. Dadurch, dass Gott Mensch geworden ist, hat er sich so zu sagen zu uns kleinen, unscheinbaren Wesen heruntergebeugt um uns zu helfen.

Muslime hingegen sehen Allah als Unnäherbar an; für sie wäre/ist es unvorstellbar, dass der auf die erde kommt, um uns zu erlösen.

 

Postings 29 bis 38 von 168