Thema: Evolution oder Gott?

(72 Postings)

Na**** (abgemeldet) - Avatar
Na**** (abgemeldet) - Avatar

Na**** (abgemeldet) (24) aus

schrieb :

#1

Hallo, ich finde, dass das ein ziemlich wichtiges und aktuelles Thema ist, über das man auch dementsprechend reden sollte.

 

Es geht darum, ob Gott die Lebewesen erschaffen hat (also so wie es im Islam, Christentum, ... heißt; also durch Schöpfung) oder ob sie sich entwickelt haben (also Evolutionstheorie, so wie es die Wissenschaft sagt).

 

Was denkt ihr? Bitte mit Begründung

 

Also ich bin für die Evolutionstheorie ;)

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 53 bis 62 von 72

aus aus dem Ruhrgebiet

MasterXJanX - Avatar

Postings: 508

Mitglied seit
12.05.2015

MasterXJanX - Avatar

MasterXJanX (21) aus aus dem Ruhrgebiet

Postings: 508

Mitglied seit 12.05.2015

schrieb :

#62

Zitat von: Dark fox

Also an die Evolution glabe ich nicht den ehrlich gesagt finde ich das einen elenden Hirngespinst der Menschheit!!AN gott dagegen glaube ich den die Erde ist sicher NICHT durch Zufall entstanden!!

 

Früher habe ich genau so gedacht wie du.

 

Mit dem Alter hat sihc das aber stark geändert. Ich glaubte, als ich wirklich denken konnte nicht daran, dass im Himmel ein Gott "schwebt", der uns alle gleichzeitig hören kann, ohne das wir reden, sondern nur denken und quasi unsere Gedanken lesen kann.

 

Genauso glaubte ich nicht, dass er wie ein Zauberer ist und unsere Wünsche erfüllen kann. Das kam spätestens, als ich Monatelang jeden Tag betete (wegen meinen streitenden Eltern :/ ) und es einfach nie aufhörte. Das war bei mir der Punkt, wo ich aufhörte, daran zu glauben. 

 

Ich kann auch nicht glauben, dass er uns geformt hat und auf einmal echte Menschen daraus wurden. Alleine weil das physikalisch alles nicht möglich ist, glaube ich da nicht (mehr) dran.