Thema: "Schul-Lotterie" in England - bessere Chancen für Kinder aus ärmeren Familien?

(67 Postings)

aus Mainz

*Andreas* - Avatar

Postings: 77

Mitglied seit
30.06.2007

*Andreas* - Avatar

*Andreas* (44) aus Mainz

Postings: 77

Mitglied seit 30.06.2007

schrieb :

#1

In der englischen Stadt Brighton soll ab September 2008 ein Los darüber entscheiden, welche weiterführende Schule ein Schüler besuchen darf. Dadurch sollen zum einen Schulen entlastet werden, die einen guten Ruf haben und deshalb völlig überlaufen sind. Zum anderen soll die Chance auf eine gute Schulbildung für Kinder aus ärmeren Familien verbessert werden. Momentan enscheiden zumeist Geld und Herkunft über die Aufnahme an einer guten Schule. Das Vorhaben hat im ganzen Land Proteste ausgelöst. Vor allem wohlhabende Eltern wollen nicht, dass die Wahl der Schule dem Zufall überlassen wird. Findest du die Argumente der Kritiker gerechtfertigt? Oder bist du der Meinung, dass man durch das Losverfahren der "Unterschicht" helfen und die Chancengleichheit auf eine gute Schulbildung erhöhen könnte?
Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 58 bis 67 von 67

Fa**** (abgemeldet) - Avatar
Fa**** (abgemeldet) - Avatar

Fa**** (abgemeldet) (14)

schrieb :

#67

Zitat von: Minoo

Ach, und wer jetzt arm ist und "trotzdem" auf eine schlechte Schule kommt, der hatte ja wenigstens die gleichen Chancen, oder wie?! Man muss die Schulen verbessern und fördern und nicht einfach Lose ziehen! Sonst wird es immer jemanden geben, der vernachlässigt wird und eine schlechte Bildung hat. Die machen es sich da viel zu leicht.

 

Geld hängt vom Beruf ab. Und was man wird hängt von der Schule ab. Das heißt es wird ausgelost wer später reich wird oder arm wird/bleibt 

aus Bonn

Zaida - Avatar

Postings: 47

Mitglied seit
06.06.2015

Zaida - Avatar

Zaida (19) aus Bonn

Postings: 47

Mitglied seit 06.06.2015

schrieb :

#66

Zitat von: Eisberg

Ich find das blöd, vor allem, wenn man dann zu hören kriegt:'' Oh, Timme hat ne Niete gezogen, tut mir leid, aber mach dir nichts draus, dein Bruder Lukas hats immerhin geschafft :)''

Ich finde es ist völliger Blödsinn weil man Kinder fördern muss und das nicht mit Losen versuchen sollte!!!!!!!!!!!!

Fa**** (abgemeldet) - Avatar
Fa**** (abgemeldet) - Avatar

Fa**** (abgemeldet) (14)

schrieb :

#65

Ist nicht gut. So könnte es sein dass in einer Schule 9 von 10 reich sind obwohl es ohne 10 von 10 wären. Die Unterschicht kann sich schließlich nicht das leisten was die Oberschicht hat das kann zur Ausgrenzung führen. Mann ist das Forum alt. Erster Posting 2007 da war ich 2

aus ich geh mal lehrer fragen, der weiss es bestimmt

Swissboy - Avatar

Postings: 369

Mitglied seit
03.01.2012

Swissboy - Avatar

Swissboy (21) aus ich geh mal lehrer fragen, der weiss es bestimmt

Postings: 369

Mitglied seit 03.01.2012

schrieb :

#64

Das ist ja voll doof, weil es dann ja vielleicht gar nichts bringt, wenn man die ganze Zeit über nur lernt, und dann kommt man in die schlechtste Stufe, die man erreichen kann. Und die Kinder, die nicht so gut sind, werden bestimmt nicht besser, nur weil sie in der besten erreichbaren Stufe sind, weil sie ja vielleicht gar nicht die Bildung hat, die man hätte, wenn man vorher besser aufgepasst hätte.

Mi**** (abgemeldet) - Avatar
Mi**** (abgemeldet) - Avatar

Mi**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#63

Ach, und wer jetzt arm ist und "trotzdem" auf eine schlechte Schule kommt, der hatte ja wenigstens die gleichen Chancen, oder wie?! Man muss die Schulen verbessern und fördern und nicht einfach Lose ziehen! Sonst wird es immer jemanden geben, der vernachlässigt wird und eine schlechte Bildung hat. Die machen es sich da viel zu leicht.

Ic**** (abgemeldet) - Avatar
Ic**** (abgemeldet) - Avatar

Ic**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#62

Was ist das denn für'n Quatsch? Sollen da Hochbegabte auf die Sonderschule gehen oder hab ich mal wieder alles falsch verstanden?

aus Turku

Eisberg - Avatar

Postings: 558

Mitglied seit
28.04.2012

Eisberg - Avatar

Eisberg (22) aus Turku

Postings: 558

Mitglied seit 28.04.2012

schrieb :

#61

Ich find das blöd, vor allem, wenn man dann zu hören kriegt:'' Oh, Timme hat ne Niete gezogen, tut mir leid, aber mach dir nichts draus, dein Bruder Lukas hats immerhin geschafft :)''

Do**** (abgemeldet) - Avatar
Do**** (abgemeldet) - Avatar

Do**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#60

das is doch dumm... dann kommen die guten vielleicht auf schulen an denen sie unterfordert sind oder so...  ich bin sicher da gibt es bessere möglichkeite für dei kinder deren familie net so viel geld haben

je**** (abgemeldet) - Avatar
je**** (abgemeldet) - Avatar

je**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#59

Cool

Pe**** (abgemeldet) - Avatar
Pe**** (abgemeldet) - Avatar

Pe**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#58

Also ich find´ das unfair, weil z.B. Schüler mit schlechteren Noten vielleicht noch auf der Grundschule bleiben müssenn und die, mit guten, sich bestimmt weiterbilden wollen.

Postings 58 bis 67 von 67