Thema: Eine Geschichte schreiben schreiben [SPIEL]

(56 Postings)

Bl**** (abgemeldet) - Avatar
Bl**** (abgemeldet) - Avatar

Bl**** (abgemeldet) (20) aus

schrieb :

#1

Habt ihr Lust ein Spiel zu spielen? Dann schreiben wir halt mal eine Story/ Geschichte. Ihr müsst einfach den letzten Post lesen, und es weiter schreiben. Man darf den satz mit '...' (Beispiel: Dann ging...) enden oder mit '.' (Beispiel: das war schön.)

Man darf auch mehrmals mitmachen.

 

Hoffentlich habt ihr es vertanden!

Ich fange dann mal an:

 

Ein kleiner Junge spielte in einem Sandkasten, bis plötzlich ein ...

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 47 bis 56 von 56

aus da wo keiner hinkommt

Kaiwolke - Avatar

Postings: 84

Mitglied seit
11.05.2018

Kaiwolke - Avatar

Kaiwolke (13) aus da wo keiner hinkommt

Postings: 84

Mitglied seit 11.05.2018

schrieb :

#56

Zitat von: Lila19 (14)

 

...Jennys Handy kligelte....

 

Es war ihre  Mutter die fragte ihn "jenny wo bleibste schon wieder träumst wieder vor dich in ich warte mit dem essen auf dich" jenny ging schnell weiter und Jannis und krümmelmonster wahren alleine 

aus Sag ich leider nicht

sweety girl - Avatar

Postings: 91

Mitglied seit
26.03.2018

sweety girl - Avatar

sweety girl (14) aus Sag ich leider nicht

Postings: 91

Mitglied seit 26.03.2018

schrieb :

#55

Zitat von: Bluberry (14)

und wollte wegrennen. Doch dann besann sie sich und machte Gebrauch von ihrem Karate-Talent. Es waren kaum 30-Sekunden vergangen, da lag der Angreifer schon auf dem Boden. Aber auf einmal...

fiel ihm eine Packung aus der Tasche.Sie wusste nicht,was diese Packung wohl beinhalten möge.Doch blitzschnell schnappte sie sich die Packung und....

aus Hessen

Bluberry - Avatar

Postings: 51

Mitglied seit
18.03.2018

Bluberry - Avatar

Bluberry (15) aus Hessen

Postings: 51

Mitglied seit 18.03.2018

schrieb :

#54

Zitat von: cosprewiha123456 (Gast) (12)

Das kleine Mädchen namens Emily

 

Es war einaml an einem heissen sommertag in linz ein mädchen namens emily . Sie ging mit ihrem hund jelly spazieren und dabei kam ihr ein mann entgegen mit einem messer emily schrie ganz laut ................................

hi leute wie gehts wohl weiter ,?? bitte zitiert es

und wollte wegrennen. Doch dann besann sie sich und machte Gebrauch von ihrem Karate-Talent. Es waren kaum 30-Sekunden vergangen, da lag der Angreifer schon auf dem Boden. Aber auf einmal...

cosprewiha123456 (Gast) (12)

schrieb :

#53

Das kleine Mädchen namens Emily

 

Es war einaml an einem heissen sommertag in linz ein mädchen namens emily . Sie ging mit ihrem hund jelly spazieren und dabei kam ihr ein mann entgegen mit einem messer emily schrie ganz laut ................................

 

hi leute wie gehts wohl weiter ,?? bitte zitiert es

 

nimmaimmammamama (Gast) (12)

schrieb :

#52

HILFE ,meine Hexe sucht Freundinnen!

 

Nebelnacht in en Weiten Sümpfen

 

Liebes Tagebuch,

entschuldige bitte die kraklige Schrift. Wir übernachten bei Sissis Tante in den Witen Sümpfen und ich schreibe eingerollt unbter dem Gästebett im Schein eines müden Glühwürmchens. Eigentlich kamen wir nur für den üblilchen Einmal-pro-Mond-Besuch. Aber dann zog Nebel auf und die Hexe Pondernott (Sissis Tante ) wollte uns nicht nach Hause fliegen lassen. Sissi liegt im Bett und wälzt sich so heftig hin und her, dass das ganze Matratzenstroh auf mich und auf dic h herunterregnet. Ich bin sicher, sie schläft absichtlich so unruhig, denn sie möchte gar nicht hier sein. Und da kann ich sie gut verstehen. Pondernot ist eine bucklige kleine Hexe mit rosigen  Wangen. Auf den ersten Blick denkt man, sie könnte nicht mal Suppe in einem vorgeheheizten Kessel zum Köcheln bringen. 

Aber eines ist mir klar wie Krötenbrühe : sie ist die einzige im ganzen Universum, die Sissi dazu bringen kann, sich richtig MIES zu fühlen, weil sie sich so wenig wie eine ehcte Hexe benimmt.

Und dnk Pondernots schnüffelnder Gehilfin - der Katze Sassy Elfeben - fühlt sich Sissi bei diesem Besuch NOCH VIEL MIESER als gewöhnlich.Anscheinend tauchte Sassy die Schnüfflerin in cer letzten Gruselnacht  ,, rein zufällig " iin er Tiefen Tonne auf, einm beliebten Treffpunkt für Hexenghilfen. Während sie dort war, kamen  ,, rein zufälligg " die Gehilfen vom Obersten Hexenrätinnen vorbei. ( TJA , SO EINE ÜBERRASCHUNG, dabei weiß jeder, dass sie IMMER in die TIEFE TONNE GEHEN. )  

Ebenfalls ,, rein zufällig " drehten sich ihre Klatschgespröche um ................................

lenionamiho (Gast) (11)

schrieb :

#51

Halooween

 

 

Es war an einem halooween abend als das kleine mädchen emilia zu suessees oder saures ging . Das kleine mädchen sah in einem schloss angeblich einen geist und es lief schreiend davon das mädchen wurde 40 jahrre nicht mehr gesehen es war wie verschwunden. Die polizei ermittelte und ermittelte und sie wurde nie mehr gefunden bis 40 jahre später ein anderes mädchen auch in das schloss ging und da erschien plötzlich ein helles licht und dieses mädchen verschwand auch aber ein jahr danach kam wieder ein helles licht und beide mädchen waren wieder erschienen. Aber als sie wieder erschienen waren waren sie noch immer kinder obwohl 40 jahre vergangen sind

kano89 (Gast) (11)

schrieb :

#50

Die kleinen kinder

Es war einmal ein kleines kind namens ziria sie hatte keine eltern und deswegen fluechtete sie eines tages aus dem weisenhaus und naja sie hatte eltern aber die sind an einem autounfall gestorben. Aber eines tages wurde sie schon 9 und da ging sie in die stadt und kaufte sich ein kleid. Und am gleichen tag in der stadt sah sie sehr viele kinder . Sie ging zu ihnen hin und fragte wo wohnt ihr? Die kinder anttworteten ...pfff..gar nirgends in einer ruine ohne eltern und du? Eigentlich in einem weisenhaus aber ich bin ausgebückst denn da bakam man nicht mal trinken und essen und auerdem miene eltern sind TOT. Da fragten die kinder willst du mit uns mit kommen? Ja klar wenn das in ordnung ist? Ja klar doch also nun komm mit. sie gingen eine weile zu der ruine und das kleine maedchen fragte :wo bekommt ihr was zu essen ? Das holen wir uns vom markt. Achso. Komm mit sagte eine von den kindern ich zeige dir wo du schlafen wirst. Das kind zeigte dem maedchen das bett wo sie schlafen wuerde aber die kleine sagte plötzlich und woher wisst ihr das ihr hier wohen duerft? Wenn du so bist kannsst du gleich wieder gehen. Es war ja nur eine frage . Na egal komm jetzt mit kleine. Es wurde nacht die kinderschliefen und die nacht war still bis plötzlich......ein lauter krach ertönte die ruine ist bei er hinteren seite eingestürzt das lkeine mädchen weckte gleich alle . Sie mussten aus der ruine raus und hatten jetzt kein zuhause mehr. Am nächsten tag gingen sie auf den markt und hielten ausschau nach einem huhn oder so zum essen. Da sah das kleine weisen mädchen einen mann und fragte ihn entschuldigung können wir bei ihnen ein paar tage übernachten ? Ja gerne antwortete er mann die kinder gingen mit dem mann mit un er hatte für jedes kind ein wunderschöne zimmer das kleine mädchen fragte wieder warum haben sie so viele zimmer? Der mann antwortete :Ich hatte auch mal kinder sie ereinnern mich irgenndwie von euch.........Der mann lies die kinder für immer bei ihm wohnen und so ging das jahr auch zu ende und das nächste das übernächste und so wieter..

 

 

 

ENDE;-) zwinkernder Smiley

fi**** (abgemeldet) - Avatar
fi**** (abgemeldet) - Avatar

fi**** (abgemeldet) (14)

schrieb :

#49

[Zitat=93531]Habt ihr Lust ein Spiel zu spielen? Dann schreiben wir halt mal eine Story/ Geschichte. Ihr müsst einfach den letzten Post lesen, und es weiter schreiben. Man darf den satz mit '...' (Beispiel: Dann ging...) enden oder mit '.' (Beispiel: das war schön.)

Man darf auch mehrmals mitmachen.

 

Hoffentlich habt ihr es vertanden!

Ich fange dann mal an:

 

Ein kleiner Junge spielte in einem Sandkasten, bis plötzlich ein ...mann zu dem jungen kam und sagte komm komm mit mir mit ich habe soooo viele üßigkeiten für dich tatsächlich der junge ging mit dem mann mit.Aber dann kapierte der bub das er gefangen war...

 

 

 

er schrie HILFE ! HILFE ! HILFE er hörte nicht auf aber dann kam der mann hinein und sagte jetzt sei mal still in einer woche bist du ja eh TOT denn du bekommst nichts zu essen muahhhh muahh . Hei du bist gemein bald ist die polizei da denn ich habe sie schon angerufen denn ich habe ein handy ha ha ha ha ha ha und dann war die polizei da er mann wurde fetgenommen ........

 

 

 

 

der junge war zuhaue da bekamm er endlich etwas zu essen er sagte das ist schön

 

fi**** (abgemeldet) - Avatar
fi**** (abgemeldet) - Avatar

fi**** (abgemeldet) (14)

schrieb :

#48

Die rote Zora

 

Es war einaml ein mädchen namens Zora sie hatte rote haare deswegen wurde sie immer die rote  Zora genannt. Eines tages ging sie sparzieren und traff eine bande sie  wurde darinn aufgenommen denn ie hatte keine eltern genau so wie die anderen............................!

aus Ich lebe in der Stadt.............in der ich lebe.

profiskatelolli :-P - Avatar

Postings: 150

Mitglied seit
03.12.2012

profiskatelolli :-P - Avatar

profiskatelolli :-P (19) aus Ich lebe in der Stadt.............in der ich lebe.

Postings: 150

Mitglied seit 03.12.2012

schrieb :

#47

Zitat von: Mimichen

 

 

..." Hallo hast du meine Auto schlüssel gesehen? Ich finde sie nicht mer." Da schrie Jenny vor Wut: "Nein ich hab sie nicht gesehen! Vieleicht hast du sie ja verloren! Man!!!" Ihr Vater war sprachlos und raunte ins telefon...

 

"Was ist denn mit dir schon wieder los ? Du bist jeden Tag traurig.Das nervt.Sei endlich mal wieder glücklich ? Hast du wieder ne schlechte Note bekommen oder was ?"

Postings 47 bis 56 von 56