ANZEIGE

Vereinigte Arabische Emirate

Teil 48 von 50

ANZEIGE
ANZEIGE
Vereinigte Arabische Emirate(Asien)


Die sieben Scheichtümer Abu Dhabi, Dubai, Ash Shariqah, Ajman, Umm al Qaywayn, Ra's al Khaymah und Al Fujayrah haben sich zu den Vereinigten Arabischen Emiraten zusammengeschlossen. Der Emir von Abu Dhabi ist das Staatsoberhaupt, weil sein Land das mit Abstand größte der Föderation ist. Noch im 19. Jahrhundert war die Küste der Emirate als Piratenküste und Zentrum des weltweiten Sklavenhandels bekannt. Heute sind die Einwohner durch den Verkauf von Erdöl und Erdgas reich geworden und leben im Luxus moderner Städte. Die traditionellen Kamelrennen sind aber immer noch das größte Spektakel im Land. Im Hinterland der Emirate ist fast nur erbarmungslos heiße Wüste mit nur wenigen Oasen. Hier wohnen kaum Menschen. Doch Touristen zieht gerade diese lebensfeindliche Welt in ihren Bann.


Größe des Landes
77.700 qkm
Landessprachen
  • Arabisch (Amtssprache)
  • Englisch (Wirtschafts- und Verkehrssprache)
  • Hindi
  • Urdu
  • Farsi
Hauptstadt
Abu Dhabi

Einwohner
2,5 Mio.

  • Abu Dhabi (1.200.000)
  • Dubai (737.000)
  • Sharjah (435.000)
  • Ras al-Khaimah (153.000)
  • Ajman (133.000)
  • Fujairah (83.000)
  • Umm al-Qaiwain (39.000)

Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

letzte Aktualisierung: 11.01.2010

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

15 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 48 von 50