ANZEIGE

Chile

Teil 5 von 14

Chile(Südamerika)

ANZEIGE
ANZEIGE


Chile ist ein sehr schmales, aber langgezogenes Land am Westhang der Anden. Im Norden liegt die trockenste Wüste der Welt: die Atacamawüste. Obwohl es dort schon 100 Jahre nicht geregnet hat, leben da Menschen - und bauen Kupfer ab. Außerdem haben Weltraumforscher die klaren Nächte in den Anden für sich entdeckt und große Teleskope gebaut. In der Mitte Chiles herrscht europäisches Klima. Hier leben die meisten Chilenen. Ganz im Süden liegt das Kap Horn, das wegen seiner Stürme für die Seefahrt sehr gefährlich ist. So nah am Südpol ist es sehr kalt - genau richtig für die Pinguine, die sich hier sehr wohl fühlen. Zwar gibt es in Chile Schulpflicht für alle von 6 bis 15 - doch in vielen ländlichen Regionen gibt es nicht genug Schulen.


Größe des Landes
756.096 qkm
Hauptstadt
Santiago de Chile
Einwohner
15,7 Mio.
Landessprache
  • Amtssprache: Spanisch
    Indianersprachen
  • Quechua
  • Aymara
  • Mapudungun
Fakten zum Land:
Geschichte & Kultur:
Nachrichten:
Reisen:

Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

letzte Aktualisierung: 28.05.2013

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

18 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 5 von 14