ANZEIGE

Guyana

Teil 8 von 14

Guyana(Südamerika)

ANZEIGE
ANZEIGE


Guyana nennt man auch "Land der vielen Wasser". Tatsächlich fließen sehr viele große und kleine Flüsse durch den dichten Regenwald. Zahlreiche Wasserfälle machen es Schiffen unmöglich, die Flüsse zu befahren. Aber die Einheimischen kommen mit ihren Einbäumen gut vorwärts. Sie leben in einfachen Hüttendörfern, oft ohne Elektizität und schlafen auf Hängematten zwischen den Bäumen. In Guyana wird viel Zuckerrohr angebaut, aber auch Bauxit in Minen abgebaut, aus dem dann Aluminium hergestellt wird.


Größe des Landes
214.969 qkm
(Quelle: CIA World Factbook)


Hauptstadt
Georgetown
Einwohner
702.100
Landessprache
  • Englisch
    Umgangssprachen
  • Hindi
  • Urdu
  • indianische Sprachen

Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

letzte Aktualisierung: 28.05.2013

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

4 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 8 von 14