ANZEIGE

Revolverheld

Teil 15 von 15

von Christian Kohlstruk

Ich erinnere mich noch an die Zeit nach der "Deutschen Welle", in der es wenig deutschsprachige Musik gab. Nahezu jedes Poplied wurde auf englisch gesungen, sogar wenn die Band eigentlich aus Deutschland kam. In den letzten zehn Jahren hat sich das jedoch grundlegend geändert.

ANZEIGE
ANZEIGE
(Quelle: Revolverheld)

Nach "Tocotronic", "Wir sind Helden" und einigen anderen steht auch die Band "Revolverheld" auf der Bühne deutschsprachiger Rockmusik.

Eigentlich gibt es die Band mit dem martialischen Namen schon seit 2003, als die fünf Musiker zum ersten Mal in ihrer heutigen Besetzung zusammen im Proberaum standen. Schon damals war allen klar, dass sie mit dieser Formation einiges erreichen konnten, und so übten sie immer häufiger und begeisterter, schrieben neue Lieder und wurden mit ihrer Bühnenpräsenz zu dem, was die Band heute live ausmacht.

Damals nannten sie sich noch "Manga", später auch mal "Tsunami Killers", bis zum großen Tsunami 2004, und sich ihren heutigen Namen gaben, "Revolverheld" eben. 2004 wurde die Band von der Mannheimer Popakademie aufgenommen und gefördert, sodass auch einige große Musikfirmen auf sie aufmerksam wurden. Schließlich wurde "Revolverheld" von Sony/BGM unter Vertrag genommen und veröffentlichten 2005 ihre erste erfolgreiche Single, "Generation Rock", die prompt auf Platz 58 der deutschen Charts einstieg und auf den Musiksendern rotierte. Im Herbst desselben Jahres erschien endlich ihr erstes Album, das sie ebenfalls "Revolverheld" nannten. Inzwischen ist die Gruppe bei Universal Music Publishing unter Vertrag.

Fakten zur Band:
Revolverheld

Gründungsjahr:
2003 (damals unter dem Namen "Manga")

Gewonnene Preise:
Musikpreis Eins Live Krone: Bester Newcomer 2006

Bandmitglieder:
Johannes Strate (geboren am 17. März 1980): Gesang
Kristoffer Hünecke (geboren am 12. Mai 1978): Gitarre, Gesang
Niels Grötsch (geboren am 22. April 1980): Gitarre, Gesang
Jakob Sinn (geboren am 20. Dezember 1980): Schlagzeug
Florian Speer (geboren am 10. Juni 1977): Bass

Singles:
Generation Rock (Juni 2005)
Die Welt steht still (September 2005)
Freunde bleiben (Februar 2006)
Mit dir chilln (Juli 2006)
Ich werd die Welt verändern (Mai 2007)

Alben:
Revolverheld (Erscheinungsjahr 2005)
Chaostheorie (Erscheinungsjahr 2007)

Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

letzte Aktualisierung: 15.08.2009

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

3 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 15 von 15