Flamingo

Bunt leuchtende Überlebenskünstler

Teil 10 von 73

von Kai Hirschmann

Flamingos sind echte Überlebenskünstler: sie trinken aus fast kochenden Vulkanseen bei Außentemperaturen von bis zu +68°C am Tage -30°C in der Nacht.

Rosaflamingo (Quelle: Flamingos)

Rosafarbene Flamingos hast du bestimmt schon mal im Tierpark gesehen. Die schönen Vögel leben in vielen Ecken der Welt - von Südeuropa über Afrika bis nach Südamerika. Flamingos sind Zugvögel und legen oft große Entfernungen zurück. Dabei können sie eine Fluggeschwindigkeit von 50 bis 60 Stundenkilometer erreichen.

Erfolgreiche Fischjäger

Flamingos haben im Vergleich zu ihrem Körper den längsten Hals und die längsten Beine von allen Vögeln. Dadurch können sie auch in tiefem Wasser noch gut stehen und mit dem Schnabel den Grund erreichen. Sie fangen so auch Fische, die für ihre Konkurrenten (zum Beispiel Reiher) nicht zu erwischen sind.
Außerdem können die Flamingos auch noch schwimmen. Das ist ungewöhnlich für so große Vögel.

Eine richtige Vogelehe

Flamingos suchen sich einmal einen Partner aus und leben dann als Paar ein Leben lang zusammen. Das kann ganz schön lange sein, denn Flamingos werden mehr als 50 Jahre alt.
Um zu brüten finden sie sich zu riesigen Kolonien zusammen. In Afrika können diese aus bis zu zwei Millionen Tieren bestehen.

Rosaflamingos (Quelle: Chile-Flamingos)

Flamingos mögen's auch mal heiß oder kalt

Rosaflamingos können auch in sehr extremen Umweltregionen leben. So gibt es Flamingos an Vulkanseen in bis zu 5000 m Höhe, die stark salzig sind und Schwefeldämpfe entwickeln. Die Flamingos ertragen dabei Temperaturen von bis zu +68 Grad Celsius am Tage und nachts in der Umgebung heißer vulkanischer Quellen Lufttemperaturen bis -30 Grad Celsius. Sie sind unempfindlich gegen heißes Wasser und trinken es lieber fast kochend aus der Quelle, weil es dort weniger salzig ist. Da in solchen Gewässern keine anderen Vögel mehr leben können, haben die Flamingos das reiche Nahrungsangebot ganz für sich allein.

letzte Aktualisierung: 09.03.2010

Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben. Wir freuen uns auf dein Feedback!

11 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 10 von 73

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.