ANZEIGE

Burkina Faso

Teil 9 von 55

ANZEIGE
Burkina Faso (ehemals Obervolta)(Afrika)


Burkina Faso im Westen Afrikas hieß bis 1984 Obervolta. Der größte Teil des Landes ist trockene Dornsavanne oder Halbwüste. Im Norden breitet sich die Wüste Sahara immer weiter aus. In Burkina Faso wird Gold abgebaut. Die Menschen leben aber meistens vom Anbau von Hirse, Reis, Mais und Hülsenfrüchten für ihren eigenen Bedarf. Das ist in den letzten Jahren immer schwieriger geworden, weil immer öfter der Regen ausbleibt. Hungersnöte waren die Folge. Die meisten Menschen sind sehr arm und müssen ums Überleben kämpfen.


Größe des Landes
274.200 qkm

Hauptstadt
Ouagadougou
Einwohner
13,2 Mio.
Landessprachen
Amtssprache:
  • Französisch
    Umgangssprachen
  • More
  • Dioula
  • Arabisch
  • insgesamt 40 verschiedene Sprachen
    • letzte Aktualisierung: 15.08.2009

      Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
      ANZEIGE

      10 Bewertungen für diesen Artikel

      Teil 9 von 55

      Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.

      ANZEIGE