Südamerika

Teil 1 von 14

von Kai Hirschmann

Südamerika ist etwa 17,8 Millionen Quadratkilometer (qkm) groß. Hier leben 418 Millionen Menschen in 13 Ländern.

Südamerika ist im Osten vom Atlantischen Ozean und im Westen vom Pazifischen Ozean umgeben. Die Insel Feuerland an der Südspitze Südamerikas wird durch die Drakestraße vom Nachbarkontinent Antarktika getrennt. Etwas südlich Feuerlands liegt Kap Hoorn, bei welchem Atlantik und Pazifik aufeinandertreffen. Nach Norden hin besteht eine Verbindung über die Landenge von Panama nach Nordamerika.

Der südamerikanische Teilkontinent lässt sich in drei wesentliche Großräume einteilen:

  • Die Anden als Hochgebirge an der Westseite des Kontinents
  • Drei Flussebenen östlich der Anden
  • Drei Bergländer östlich der Anden

Die Galapagosinseln gehören zu Ecuador, die Falklandinseln zu Großbritannien (wobei auch Argentinien sie für sich beansprucht).

Da in Brasilien Portugiesisch und in den meisten anderen Staaten Spanisch gesprochen wird - und beide Sprachen vom Lateinischen abstammen, nennt man Mittel- und Südamerika auch Lateinamerika.

Ein kurioses Land ist Französisch-Guayana. Denn es gehört als Bundesland zu Frankreich und damit auch zur Europäischen Union.



Das Leben in Südamerika

Die meisten Länder in Süd- und Mittelamerika sind recht arm. Kinder müssen daher häufig schon früh auf Zuckerrohr- und Kaffeeplantagen arbeiten, statt zur Schule gehen zu können. Denn nur so können die Familien überleben.

Viele Kinder in Lateinamerika entfliehen dem Elend im Elternhaus und landen auf der Straße der großen Städte. Dort geht es den Straßenkindern aber auch nicht besser, denn sie müssen betteln und stehlen um zu überleben. Es gibt aber einige engagierte Menschen, die ihnen helfen, einen Weg aus der Armut zu finden.

Ein anderes Leben führen noch einige Indios Mittelamerikas. Sie leben zum Teil noch im Urwald nach alten Sitten. Sie gehen auf die Jagd und Sammeln Früchte. Doch die Abholzung des uralten Regenwaldes und der Bau von Straßen mitten durch Stammesgebiete bedroht diese Zivilisationen. Außerdem lockt einige Indios das bequeme und moderne westliche Leben.

letzte Aktualisierung: 29.05.2017

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

24 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 1 von 14

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.