Thema: Problem Jugendgewalt: Helfen härtere Strafen?

(170 Postings)

aus Mainz

*Andreas* - Avatar

Postings: 77

Mitglied seit
30.06.2007

*Andreas* - Avatar

*Andreas* (48) aus Mainz

Postings: 77

Mitglied seit 30.06.2007

schrieb :

#1

Ein brutaler Überfall auf einen Rentner in der Münchner U-Bahn hat die Diskussion über den Umgang mit gewalttätigen Jugendlichen wieder in Gang gebracht. Besonders ausländische Straftäter sind ins Visier geraten. Härtere Strafen, "Warnarrest", Abschiebung ausländischer Straftäter und Erziehungscamps fordern Politiker der CDU und CSU. Kritiker sagen, dass die Probleme so nicht gelöst werden können. Viele junge Straftäter kommen aus armen Verhältnissen, wurden selbst misshandelt und haben wenig Chancen in der Gesellschaft. Wie kann Jugendkriminalität bekämpft werden? Wie sind deine Erfahrungen? Hast auch du schon gewalttätige Auseinandersetzungen erlebt? Gibt es Gewalt an deiner Schule?
Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 141 bis 150 von 170

Sc**** (abgemeldet) - Avatar
Sc**** (abgemeldet) - Avatar

Sc**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#150

schrecklich! Ich finde, die Strafe muss schon echt hoch sein, damit sie's kapieren und es muss in der Zeitung stehen u.s.w.! Man muss ihnen das doch klar machen können!

SCHLUMPFINE  grunzendes Schweinchen

Dr**** (abgemeldet) - Avatar
Dr**** (abgemeldet) - Avatar

Dr**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#149

denen sollte man die härteste strafe erteilen die es geht außer der todesstraffe den die hasse ichAusserirdischer Smiley 1

Na**** (abgemeldet) - Avatar
Na**** (abgemeldet) - Avatar

Na**** (abgemeldet) (25)

schrieb :

#148

diese gewalt da ist doof

Ho**** (abgemeldet) - Avatar
Ho**** (abgemeldet) - Avatar

Ho**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#147

@ Nixus Minimax Ochsen das genauso!

lala ginny (Gast) (12)

schrieb :

#146

diese leute werden in der schweiz ausgeschaft!!

Gi**** (abgemeldet) - Avatar
Gi**** (abgemeldet) - Avatar

Gi**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#145

Ich würde den Menschen Lebenslänglichen Haft geben !

 

Ma**** (abgemeldet) - Avatar
Ma**** (abgemeldet) - Avatar

Ma**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#144

Ich habe sehr viel Angst vor der einen Klicke die mich seit der zweiten Klasse ärgert.Meine Freunde haben mir geholfen aber niemand konnte etwas bewirken bis es einmal dazu kam das wir unsere Eltern um Hilfe gebeten hatten selbst das hat nicht geholfen.Jetzt ist die Klicke zum Glück an einer neuen Schule.

 

 

 

 

Sarah

Co**** (abgemeldet) - Avatar
Co**** (abgemeldet) - Avatar

Co**** (abgemeldet) (25)

schrieb :

#143

Es müssten schon härtere Strafen eingeführt werden aber nicht die Todesstrafe ... die ist ungesetzlich !!!

 

HOFFE ICH !!!

Chilly (Gast) (19)

schrieb :

#142

Auch ich bin der Meinung , dass härtere Strafen nichts bewirken werden , da die Strafen schon recht hoch ausgelegt sind , die Richter jedoch meißt aufgrund '' mildernder Umstände ''  nur ein geringes Potential des Strafmaßes ausschöpfen . So sollte bei der Rechtssprechung weniger Rücksicht auf die Umstände , die einen Täter dazu bewegen sich frei vom Gesetz zu sprechen , sondern vielmehr auf den Fakt der Straftat eingegangen werden! Die Schuld liegt doch bei dem Täter , der sich selbst zu verantworten hat und nicht an seiner Umwelt !!! Klar ist jeder Mensch das Produkt seiner Umwelt , dennoch muss einem mit 12+ der Unterschied zwischen RICHTIG & FALSCH in so krassen Situationen klar sein !!! Wenn nicht , so kann man jeden Mord , jede Vergewaltigung , einfach jede Straftat auf mildernde Umstände auslegen , da jedem Mensch in seiner Vergangenheit schon etwas schlimmes passiert ist . Ist das jedoch eine Entschuldigung dafür Anderen Unrecht zu tun ? - NEIN !!!

 

Als Fazit ist zu sagen , dass die Justiz  weniger auf das Gute im Menschen hoffen sollte , sondern bei einem so klaren Tatbestand wie es auch jetzt in der Berliner U-Bahn Station wieder der Fall ist , dem Täter/ den Tätern zu spüren geben sollte , dass ein solches Fehlverhalten in einer heutigen Gesellschaft nicht mehr zu tolerieren ist und eine spürbare Strafe verhängen sollte. Ansonsten sehe ich mich gezwungen die derzeitige Rechtssprechung als eine Lachnummer anzuerkennen , worüber nicht ich , sondern die Straftäter nur lachen können !!!!!

si**** (abgemeldet) - Avatar
si**** (abgemeldet) - Avatar

si**** (abgemeldet) (26)

schrieb :

#141

ich glabe härtere strafen helfen nicht ich meine jeder mensch ist anders sie brauchen alle etwas was den berührt den zum heulen bringt so das sie ihre taten bereun aber das fast unmöglich ist fersuchen kann  man es ja mal oder???nachdenklicher Smily am Kinn kratzend

Postings 141 bis 150 von 170