Thema: Problem Jugendgewalt: Helfen härtere Strafen?

(170 Postings)

aus Mainz

*Andreas* - Avatar

Postings: 77

Mitglied seit
30.06.2007

*Andreas* - Avatar

*Andreas* (48) aus Mainz

Postings: 77

Mitglied seit 30.06.2007

schrieb :

#1

Ein brutaler Überfall auf einen Rentner in der Münchner U-Bahn hat die Diskussion über den Umgang mit gewalttätigen Jugendlichen wieder in Gang gebracht. Besonders ausländische Straftäter sind ins Visier geraten. Härtere Strafen, "Warnarrest", Abschiebung ausländischer Straftäter und Erziehungscamps fordern Politiker der CDU und CSU. Kritiker sagen, dass die Probleme so nicht gelöst werden können. Viele junge Straftäter kommen aus armen Verhältnissen, wurden selbst misshandelt und haben wenig Chancen in der Gesellschaft. Wie kann Jugendkriminalität bekämpft werden? Wie sind deine Erfahrungen? Hast auch du schon gewalttätige Auseinandersetzungen erlebt? Gibt es Gewalt an deiner Schule?
Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 131 bis 140 von 170

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#140

Ja , ich denke schon , dass härtere Strafen was nützen.Viel Erfahrung hatte ich damit noch nicht.Gar keine!Tja , an meiner Schule gibt es keine Gewalt.

Ru**** (abgemeldet) - Avatar
Ru**** (abgemeldet) - Avatar

Ru**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#139

Ich finde sie sollten eine harte strafe geben .z.b. ins Gefängnis oder hart arbeitenteuflischer Smiley rot mit Hörnern

Sa**** (abgemeldet) - Avatar
Sa**** (abgemeldet) - Avatar

Sa**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#138

Ich würde sie ins Gefängnis ihr leben lang stecken und für mich sozusagen Arbeiten lassen!
Ni**** (abgemeldet) - Avatar
Ni**** (abgemeldet) - Avatar

Ni**** (abgemeldet) (27)

schrieb :

#137

Ich glaub, härtere Strafen führen dazu, dass Jugendliche noch mehr dazu bereit sind richtig draufzuhauen und sich z.b gegen die Polizei wehren und so.
Im Gefängnis sind die nur mit anderen Verbrechern zusammen. Ich glaub nicht, dass man sich da bessern kann.
@Kirsten Isabella: Voll meine Meinung!
St**** (abgemeldet) - Avatar
St**** (abgemeldet) - Avatar

St**** (abgemeldet) (29)

schrieb :

#136

@ Krieger Gondors Du meinst nicht Horkruxe, dass ist etwas völlig anderes, du meinst Dementoren!
Ju**** (abgemeldet) - Avatar
Ju**** (abgemeldet) - Avatar

Ju**** (abgemeldet) (26)

schrieb :

#135

Ich finde schon das härtere jungendstrafen angebracht sind

ich habe nix gemacht (Gast) (15)

schrieb :

#134

@ Kristen Isabella

Sehe es doch mal sorum: Im Gefängniss haben die Straftäter genügend zeit über ihre Lage nachzudenken. Und vielleicht werden sie sich dann ihrer Lage bewusst. Und wenn Knast nix nutzt, dann kann man sich eben was anderes einfallen lassen, um es ihnen klar zumachen.
de**** (abgemeldet) - Avatar
de**** (abgemeldet) - Avatar

de**** (abgemeldet) (26)

schrieb :

#133

@ Kristen Isabella

magst du Harry Potter sehr??????????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Da entsteht diese Meinung schlieslich auch. Ich meine die Sache mit den Horkruxen.

 der Krieger Gondors applaudierender Smileyhüpfender Smileycooler tanzender Smiley
Ju**** (abgemeldet) - Avatar
Ju**** (abgemeldet) - Avatar

Ju**** (abgemeldet) (26)

schrieb :

#132

Stopgap+7
du nimst mir die Wörter aus dem Mund:-( trauriger Smiley
St**** (abgemeldet) - Avatar
St**** (abgemeldet) - Avatar

St**** (abgemeldet) (29)

schrieb :

#131

Ich sage da nur Boot-Camps, zumindest für Jungendliche! Die Rückfallquote ist ziemlich gering! Aber für Erwachsene bringen härtete Strafen glaube ich nichts!

Postings 131 bis 140 von 170