Thema: liebe dein leben

(149 Postings)

su**** (abgemeldet) - Avatar
su**** (abgemeldet) - Avatar

su**** (abgemeldet) (20) aus

schrieb :

#1

ich hoffe es gefällt! liebesgeschichte süüüßes Smiley-Mädchen verteilt Küsschen viel spaß beim lesen!verliebter Engelchen-Smiley  

 

 

 

 

,,jenny?jenny!komm schon,du starrst wieder zu tim!" die stimme meiner freundin leila riss mich aus meinen träumereien.,,er...er hat so eine süße nase..." flüsterte ich träumerisch. ,,HALLO? erde an jenny?wir haben jetzt mathe!" mühsam riss ich mich von tims profil los und blickte leila fest in die augen.,,glaubst du,dass er und ich zusammen kommen werden?" leila verdrehte die augen.,,auch wenn du das jetzt schon zum 1.000 mal fragst,JA!und jetzt komm." energisch zog sie mich vorwärts in unseren klassenraum,und drückte mich auf meinen platz.genau da kam mrs. harper,unsere klassen- und mathe lehrerin herein und knallte ihre unterlagen auf den tisch.sie war immer ein bisschen...naja...ähm...sagen wir mal...ohne grund gemein (agro) und ließ uns schüler am haken zappeln,wenn wir aufgaben nicht wussten.,,jenny!" rief sie jetzt ,,nenn mir die wurzel aus 65.493.890.918.435.267.345.672,undzwar ein bisschen zackig.",,ähm...hmm..." ich überlegte.lange. unsicher antwortete ich dann:,,5?" ,,falsch!" dröhnte mrs. harpers stimme in meinen ohren.wütend blickte ich mich in der klasse um,in der es jetzt ununterbrochen kicherte.alle lachten leise.bis auf tim.der schaute mitleidig zu mir,und als sich unsere blicke trafen,errötete ich leicht.er war so süß!und diese hübschen wangen!ich seufzte. laut.erneut kicherten alle und ich ärgerte mich über mich selber.

 

 

am nachmittag trafen wir vier uns.leila,tim,leilas freund jackson und ich.leila hatte dieses ,kennenlern-date` organisiert.obwohl sie und jackson sich ja schon kannten,und glücklich verliebt waren.als wir im park saßen und tim und ich nur den knutsch-geräuschen von ihnen beiden zuhören konnten,packte er meinen arm und zog mich hinter den nächsten busch.mein herz hämmerte wie verrückt,und ein schwall von wörtern schoss aus meinem mund,so wie immer,wenn ich aufgeregt war.,,ist es wegen heute in der schule?das tut mir total leid,ich wollte nicht seufzen,total peinlich,es war nur so...also ich hab an etwas schönes gedacht,und dann ist es mir einfach so rausgerutscht und..." ein finger legte sich sanft auf meine lippen und ich verstummte. ,,kannst du mal für einen moment leise sein? ich bin wirklich nicht gut in liebeserklärungen." mein herz machte einen satz und setzte für einen schlag aus.,,was?" fragte ich leise.,,ich...ich...ich mag dich wirklich gern,auch wenn du viel redest und so..." ,,du hast recht,du bist wirklich nicht gut in sachen liebeserklärung" platzte ich vorlaut und wenig romantisch dazwischen.,,...aber...dann bist du acuh wieder so süß und witzig und nett...also...kurz gesagt : ich liebe dich und möchte mit dir zusammen sein...was sagst du?"fragte er dann unsicher.,,ich weiß nicht..."sagte ich unsicher,obwohl meine etscheidung schon feststand.

 

 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 120 bis 129 von 149

Sherry - Avatar

Postings: 400

Mitglied seit
29.05.2012

Sherry - Avatar

Sherry (23)

Postings: 400

Mitglied seit 29.05.2012

schrieb :

#129

So, hab jetzt deine ganze Geschichte gelesen! :)

Und ausgerechnet dann, wenn ich das lese, geht es zu Ende D:

Ich bereue es irgendwie, dass ich die Geschichte nicht früher gelesen hab... v.v

 

NEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN~ :<

 

Auf jeden Fall fand ich das ganz toll und würde mich auf weitere Geschichten von dir freuen, wenn du noch mehr schreibst. :3

 

LG

Hase03 - Avatar

Postings: 17

Mitglied seit
11.12.2011

Hase03 - Avatar

Hase03 (21)

Postings: 17

Mitglied seit 11.12.2011

schrieb :

#128

Die Geschichte war wirklich schon Schade das du nich weiter schreibst ;(((((((

Wasser - Avatar

Postings: 82

Mitglied seit
09.11.2012

Wasser - Avatar

Wasser (22)

Postings: 82

Mitglied seit 09.11.2012

schrieb :

#127

Schade das du nicht mehr weiter schreiben willst! :(

Aber danke, das du die Geschichte reingestellt hast! Hat mir gefallen!

su**** (abgemeldet) - Avatar
su**** (abgemeldet) - Avatar

su**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#126

Ok leute das hier ist jetz das letzte ,,kapitel" weil ich platz für andre geschichten machen will. aber dafür wird das für knusperkeks doppelt so lang wie sonst:

 

Tatsächlich konnte ich mich selbst überreden,zur party zu gehen. Außerdem wollte ich Den jungen,wei immer er auch hieß,nicht beleidigen.Immerhin war ich blöd zu ihm gewesen. Da meine Mutter mir ein paar sachen ins Krankenhaus gebracht hatte, zog ich mein lieblings-sommerkleid an. Es war cremeweiß und kleine Blümchen verhübschten das ganze.Ich schminkte mich ein bisschen, aber nicht zu stark,denn der Junge sollte nicht denken,dass ich mich nur für ihn schick gemacht hätte. Es dröhnte schon laute Musik aus dem Keller, und ich nahm den Fahrstuhl. Im Spiegel hinter mir überprüfte ich mein Aussehen noch einmal,dann surrte die Fahrstuhl tür auf und ich rollte hinaus-auf eine Tanzfläche.

 

Der Junge der mich gerammt hatte, stand neben einem kleinen Büffet,dass auf einem langen Tisch angereiht war,der die Wan entlan verlief. Das Büffet bestand aus Chips verschiedener Sorten, Punsch,en paar anderen Getränken und Süßigkeiten. Eine Discokugel verlieh dem Raum eine gewisse Gemütlichkeit,und aus den Lautsprechern hörte ich laute Musik. Sie klang ein wenig traurig und Tränen traten mir in die Augen,als ich an Leila und Paul dachte.

 

Diesmal konnte der Junge laufen, er Hatte eine riesige Schiene am Bein. ,,Schön dass du gekommen bist. Übrigens: ich heiße Max"

,,Jenny" murmelte ich. ,,Willst du tanzen?" fragte Max. Ich sah hinüber zur Tanzfläche. Sie war so gut wie leer. ,,Nein...lieber nicht" sagte ich leise und scgaute zu Boden ,,das ist nicht meine Musik". Offenbar bemerkte Max meine Verlegenheit und meine Trauer. Er ging zum Buffet und holte mir einen Punsch. ,,Hier"sagte er ,,das wird dir guttun." ich nahm einen Schluck und eine wohlige Wärme breitete sich augenblicklich in meinem Körper aus. Wir beide stellten uns zusammen in eine Ecke. Ich setzte mich in eine Ecke,besser gesagt. Nach einiger Zeit stellte Max seinen eigenen Punsch ab und ging zum DJ. ER flüsterte etwas,der DJ nickte und auf einmal kam  leise,ruhige Musik aus den Lautsprechern. Max kam wieder zurück. Er schob mich auf die tanzfläche.

 

,,Wie soll ich denn tanzen?" fragte ich,,ich sitz doch im Rollstuhl." Er überlegte. Dann nahm er meine Hand und sagte: ,,Versuch aufzustehen." Ich schüttelte meinen Kopf. ,,Ich kann nicht." ,,Versuch es!" Er lächelte mich aufmunternd an. Tatsächlich versuchte ich es. Ich stemmte mich langsam hoch, und stand auf. Für einen Moment,glaubte ich,wieder stehten zu können, doch dann setzte der Schmerz wieder ein,un dich fiel zurück in meinen Rollstuhl. Tränen liefen mir über die Wangen.

 

Max beugte sich zu mir herunter und sagte:

,,Versuch es nochmal." Ich schüttelte den Kopf und weinte weiter,den Kopf gesenkt.Max legte seine Hand unter mein Kinn,und hob meinen Kopf an. Dann küsste er mich sanft auf den Mund,und Schmetterlinge schwiirrten in meinem Bauch herum.

,,Versuch es" sagte er wieder.,,Ich glaube an dich." Ich versuchte es,stemmte mich hoch-und stand.

 

Der Schmerz kehrte zwar zurück,doch ich beachtete ihn nicht. ER war mir volkommen egal.Alles hier war mir volkommen egal.Ich sah nurnoch Max. Er hielt mich fest,und wir begannen,langsam zu tanzen. Ich sah ihm in die grünen Augen. Auf einmal setzte eine Andere Musik ein,doch das war egal. Wir tanzten weiter.

 

Nach der Feier kam Max mit auf mein Zimmer.Ich war den ganzen Weg gelaufen,und nun setzten wir uns gemeinsam auf mein Bett. ER strich mir eine Strähne zurück,und küsste mich zart. Ich küsste zurück,und dachte über nichts nach. Am besten sollte dieser Augenblick ewig halten. Für immer und ewig,nie endend.Denn ich liebte ihn. 

 

Das wars :D danke dafür,dass diese Geschichte so weit gekommen ist...HEGDL bb ;*

miep (Gast) (13)

schrieb :

#125

das is irgendiew klar das sie sich in max verliebt :o aber weiter;P

Kn**** (abgemeldet) - Avatar
Kn**** (abgemeldet) - Avatar

Kn**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#124

schreib weiter!

Ich liebe es

sw**** (abgemeldet) - Avatar
sw**** (abgemeldet) - Avatar

sw**** (abgemeldet) (25)

schrieb :

#123

jetzt passt der titel nicht mehr ;3 außer es ist ne aufforderung. so wie hände hoch! xD

weiter so

su**** (abgemeldet) - Avatar
su**** (abgemeldet) - Avatar

su**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#122

Es geht weiter auf deinen Wunsch Tonks :D aber schreibt bitte mehr kommis...also weiter:

 

,,Es tut mir so leid!" hörte ich jemanden hinter mir sagen, als ich mich aufrappelte und zurück auf meinen Rollstuhl zog. Ich drehte mich um und schaute einem braunhaarigen Jungen in die Augen. ,,Ich wollte nur ein wenig Spaß haben, hier ist es so trübe.Mein Bro hat mich angeschubst und ich bin in dich reingerollt. Sorry." er kratzte sich verlegen im Nacken. ,,Ist schon ok." sagte ich und nahm mir mein Wasser aus dem Automaten. Ich spürte seinen Blick auf mir und sah ihn erneut an. ,,Hör zu, es ist mir volkommen egal was mit mir passiert. Ich komme hier eh nie mehr raus. Sei glücklich,dass du noch eine Chance auf ein normales Leben hast. Also lass mich bitte in Ruhe." ,,Hey hey hey" hörte ich ihn lachend sagen ,,Beruhig dich mal wieder. Ich versteh dich, ich komme hier auch erst in ein paar Jahren raus. Aber deshalb will ich mein Leben hier so schön wie möglich gestalten,ohne die Stille und das Leiden hier zu betrachten." ,,Das ist schön für dich." sagte ich kühl, und drehte mich um. Doch der Junge hielt mich zurück. ,,Hier" sagte er und hielt mir eine Karte hin. Ich nahm sie,schaute aber nicht darauf. ,,Es ist als kleine Entschädigung gedacht. Komm,wenn du willst. Es würde mich freuen." Ich drehte mich um und ließ ihn stehen.

 

Ich war in meinem Zimmer angekommen und legte die Karte auf meinen Tisch. Dann schob ich mich zum Bett und atmete ein. Ich legte die Hände auf die Hände auf die Matratze und versuchte mich hochzustemmen. Um möglichst wenig Druck auf meine Beine zu legen, hebelte ich mich quasi auf mein Bett. Trotzdem fühlte es sich so an, als würde man ein Messer duch meine Waden rammen. Ich biss die Zähne zusammen um nicht zu schreien. 

 

Liegend und vom Bett aus erwischte ich mich dabei,wie ich einen Blick auf die Karte zu erhaschen versuchte. Ich versuchte mich zu besinnen. Vergebens. Letztendlich fand ich heraus,dass es eine Einladung zu einer Party im Keller des Krankenhauses war. Ich spielte mit dem Gedanken,hinzugehen. Sollte ich?

 

Wasser - Avatar

Postings: 82

Mitglied seit
09.11.2012

Wasser - Avatar

Wasser (22)

Postings: 82

Mitglied seit 09.11.2012

schrieb :

#121

Cool! schreib weiter!

miep (Gast) (13)

schrieb :

#120

i ♥ it

man weiß nie wies weitergeht <3

Postings 120 bis 129 von 149