Serbien

Teil 37 von 45

Serbien(Europa)

ANZEIGE

Serbien liegt auf der Balkanhalbinsel und ist umgeben von den Ländern Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Albanien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina und Kroatien. Montenegro, das zuvor in einem Staatenbund mit Serbien verbunden war, hat sich am 3. Juni 2006 unabhängig erklärt und sich losgelöst.

Serbien war einst der mächtigste Teil des Vielvölkerstaates Jugoslawien. In den 1990er Jahren haben sich jedoch viele Völker abgespalten, weshalb es zu mehreren Kriegen gekommen ist. Seit der inzwischen verstorbene einstige jugoslawische Machthaber Slobodan Milosevic im Jahr 2000 vom eigenen Volk entmachtet wurde, ist Serbien ein demokratischer Staat.

Das Land besteht aus drei Teilen: Im Norden liegt die selbst-verwaltete Provinz Vojvodina, in der Mitte liegt der Kern Serbiens und im Süden die Provinz Kosovo. Im Kosovo wütete in den Jahren 1998 und 1999 ein Bürgerkrieg zwischen der albanischen Bevölkerungsmehrheit und dem serbischen Teil der Einwohner. Als die damalige serbische Regierung damit begann, die Kosovo-Albaner systematisch zu vertreiben, griffen Nato-Verbände ein und zwangen das serbische Militär, den Kosovo zu verlassen. Kritisiert wird vor allem, dass der Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen diesen militärischen Einsatz der Nato-Truppen nicht erlaubt hatte.

Seit dem Ende des Kosovo-Kriegs steht die südliche Provinz unter der Verwaltung der Vereinten Nationen. Die Lage ist gespannt, weil einige Kosovo-Albaner noch immer den Wunsch haben, sich am serbischen Bevölkerungsteil für die Verbrechen der damaligen serbischen Regierung unter Slobodan Milosevic zu rächen. Immer wieder bricht die Gewalt zwischen den beiden verfeindeten Volksgruppen aus. Die Kosovo-Albaner verlangen, dass ihre Provinz ein unabhängiger Staat wird. Serbien will das verhindern (für mehr Infos siehe "Kosovo: Pulverfass im Schwebezustand" oben rechts bei den verwandten Beiträgen).

Durch den südlichen und östlichen Teil des Landes ziehen sich Mittel- und Hochgebirge. Der Norden hingegen liegt in einer Tiefebene und ist eine sehr fruchtbare Region. Dort wird sehr viel Landwirtschaft betrieben. Wusstest du, dass Serbien zu den größten Himbeer-Lieferanten der Welt gehört? Die größte Schlucht Europas befindet sich in einem der zehn serbischen Nationalparks, an der Grenze zu Rumänien.


ANZEIGE

Größe des Landes
88.361 qkm

Hauptstadt
Belgrad
Einwohner
10.394.026

Landessprachen

Amtssprachen:
  • Serbisch
Minderheitensprachen:
  • Albanisch
  • Ungarisch
  • Türkisch
  • Sintitikes
  • Romanes

Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

letzte Aktualisierung: 21.05.2013

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
ANZEIGE

33 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 37 von 45

ANZEIGE